Unbewußt geboren? – ODER – Zum Unbewußtsein konditioniert?

natur-technik.jpg

Euren Kindern wird in der Schule ohne jegliche Berücksichtigung ihrer naturgegebenen Taltente und dem Nutzen für ihr späteres Leben, sinnloser Informationsmüll eingetrichtert wie z. B. das Lösen mathematischer Gleichungen und anderer Schwachsinn wie das auswendig lernen des Periodensystems oder ellenlanger Texte.

Warum? Ganz einfach:

Sie sollen sich daran gewöhnen Dinge zu tun, die sie nicht machen möchten.

Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, wird von den sog. „Lehrkräften“ (Lageraufsehern) ein Bild der Welt in ihre Köpfe gepflanzt, wie sie sich diese vorzustellen haben. Ihnen wird beigebracht, wer in der Vergangenheit die „Guten“ und die „Bösen“ waren (Pflichtfilm: Schindlers Liste + Pflicht-Besuch im Konzentrationslager). Ihnen wird erzählt was möglich ist und was unmöglich. Es werden unsichtbare Grenzen in ihren Verstand gesetzt und ihre jungen, besonders formbaren Gehirne werden mit den vom System gewünschten Glaubenssätzen und Verhaltensmustern programmiert.

Ihr Zwangsaufenthalt in diesen sog. „Bildungseinrichtungen“ hat jedoch andere Gründe: „Unbewußt geboren? – ODER – Zum Unbewußtsein konditioniert?“ weiterlesen

Advertisements

Wenn Google „dudelt“ – Teil1: Was seht Ihr?

erkennen-01.jpg

 

Die Meisten von Euch kennen sicherlich die „Google Doodles„. Es handelt sich dabei um grafische Veränderungen des Firmenlogos zu bestimmten Anlässen.

doodles.jpg

 

Heute befindet sich auf der Startseite wieder ein solches „Doodle“ (Gespr: „Dudl“ – Übers: Gekritzel).

Eigentlich wollte ich gleich  einen Eintrag darüber schreiben und Euch meine Gedanken dazu mitteilen, aber ich habe mich für einen etwas anderen Ablauf entschieden:

Ich möchte zuerst von Euch wissen, was Ihr dort erkennen könnt – und damit meine ich nicht das Offensichtliche und auch nicht die Erklärung des Konzerns.

 

Seht Euch das heutige „Gekritzel“ von Google an und lasst Eure Meinung dazu im Kommentarbereich.

 

Ich bin gespannt, was Ihr alles darin entdecken könnt und freue mich auf den Gedanken-Austausch mit Euch. Vielleicht seht Ihr Hinweise, die mir entgangen sind.

Ihr wisst ja:

Gemeinsam erreicht bzw. erkennt man mehr

gemeinsam-nachdenken.jpg

 

 

Meine Sicht dazu teile ich Euch morgen mit.

 

 

nansen-doodle-1
Für animierte Version auf Bild klicken

 

 

In diesem Sinne…

 

 

Der Osten, der keiner ist

karte-ostdeutschland

 

Die besten Manipulationen bzw. geistigen Konditionierungen sind diejenigen, die sich unbemerkt in unseren Alltag und dadurch in das tägliche Denken und Handeln einschleichen.

Durch Wiederholung bestimmter Schlüsselwörter und Formulierungen – vor allem in den Medien – wird so innerhalb weniger Generationen das Weltbild in den Köpfen der Menschen implantiert, welches von den herrschenden Dunkel-Mächten gewünscht ist.

 

Was genau meine ich nun mit „Dem Osten, der keiner ist“?

Es geht um die heutige Definition des Wortes Ostdeutschland“. Für die meisten BRD-Bürger ist klar: das ist das ehemalige Gebiet der DDR. Das ist der Osten Deutschlands. Selbst  die Bewohner dieses Landesteils werden trotz der mehr als 25 Jahre zurückliegenden Pseudo-Wiedervereinigung immer noch in irreführender Weise mit dem Schimpfwort „Ossis“ tituliert.

Natürlich kommen jetzt wieder die ganz „Schlauen“ daher und quaken:

professor
„Von der BRD aus betrachtet liegen die neuen Bundesländer im Osten. Damit ist diese Bezeichung absolut korrekt.“

 

klugscheisser

 

Also löscht man alles aus, was an die Existenz von Pommern, Schlesien, Posen, West- und Ost-Preußen erinnert, benennt es dann um in „Polen“ und damit ist der Osten Deutschlands nicht mehr der „Osten“? „Der Osten, der keiner ist“ weiterlesen

Der Mythos vom „deutschen Aggressor“

G-Knopp-vs-Wahrheit

 

Noch vor ein paar Jahren dachte ich es wäre ein Fluch in dieses Zeitalter inkarniert zu sein. Jedoch erkenne ich nun das Privileg zu genau dieser Zeit, an diesem Ort miterleben zu dürfen wie das Lügengebilde der finsteren Mächte immer mehr Risse bekommt und langsam, aber sicher in sich zusammenfällt.

 

kartenhaus-2
Das Lügengebilde des Feindes hat lange standgehalten – doch nun bricht es in sich zusammen

 

Um zu begreifen, was damals wirklich geschah muss man die Lügen der Besatzer ausfiltern, danach die Puzzleteile der Wahrheit zuordnen und wieder richtig zusammensetzen.

.

Stellt Euch nun folgende Situation vor:

Ihr lebt in einer großen Gemeinschaft (Volk) auf einem Stück Land und dies schon seit sehr langer Zeit.  Im Westen und im Osten befinden sich andere Gemeinschaften (Völker).

Bauernhof-01.jpg
Stark vereinfachte Darstellung 😉

Von beiden Seiten wurde Euch im Lauf der letzten Jahrzehnte immer wieder Land gestohlen, weil die anderen Gemeinschaften sich – ohne Euch natürlich zu fragen, auf eine „Verschiebung der Grenzzäune“ geeinigt haben.

Familien aus Eurer Gemeinschaft leben nun plötzlich auf „fremden“ Territorium. Aber diese Landnahme reichte den anderen Gemeinschaften noch nicht. Im Westen kommen sie über die Grenzzäune und rauben Eure Ernte und verlangen, daß Ihr für sie arbeitet.

 

Im Osten werden die Familien Eurer Gemeinschaft, die ihre Heimat nicht verlassen wollen „Der Mythos vom „deutschen Aggressor““ weiterlesen

Die Frage nach dem Ursprung

was-ist-unser-ursprung.jpg

 

Eine Erkenntnis ist mir dieser Tage wieder mehr als bewußt geworden:

Es ist nicht meine Aufgabe den Niedergang dieser Welt aufzuhalten. Im Gegenteil – Ich bin hier her gekommen, um zusammen mit den Anderen meiner Art der Wegbereiter für das neue – das goldene Zeitalter zu werden.

Deshalb lasst kommen, was kommen soll. Das große Zeitenrad dreht sich unbeirrt weiter und die „Vorstellung“ der finsteren Mächte neigt sich ihrem Ende zu – auch wenn diese es (mal wieder) nicht wahrhaben wollen und nochmals alle Reserven mobilisieren, um uns in ihrer untergehenden Matrix zu halten.

Wenn man zu dieser Erkenntnis kommt, stellt sich Einem unweigerlich die Frage, wer denn diese „Anderen“ sind und vor allem:

Wo finde ich sie?

 

Ich denke dieser Tage oft über den Ursprung unseres Volkes nach. Wielange dauert das finstere Zeitalter bereits, dessen Endphase wir momentan erleben?

Wo lag unser wirklicher Ursprung?  Wieviel Kriege haben wir bereits gegen die Finsternis geführt? Kriege, die von längst vergessenen bzw. in Vergessenheit gebrachten Zivilisationen und Völkern geführt wurden.

Wie oft mussten wir unsere Heimat bereits verlassen, um nicht vollständig vernichtet zu werden?  Ist da etwas dran an den Mythen um Atlantis und den anderen Hochkulturen?

Bei Einem jedoch bin ich mir sicher:  Die Geschichte der Menschheit, wie sie uns von den System-(Ver)Bildungseinrichtungen und Medien unserer Zeit ins Gehirn geschissen wird, glaube nicht nicht im Geringsten.

Angefangen mit der ganzen Evolutions-Verarsche. „Die Frage nach dem Ursprung“ weiterlesen

„V“ wie VÖLKERMORD und VERHUNGERN

buchstabe-v

 

Ja, der Buchstabe „V“ hat es mir dieser Tage angetan.  Mit ihm kann man so richtig interessante Wörter ableiten.

Nach „Verzweiflung“ und „Verblödung“ folgen nun:

 

VÖLKERMORD

und

VERHUNGERN

 

Um „Mißverständnissen“ für die Zukunft vorzubeugen: Ich schreibe hier nicht, um Euch da draußen krampfhaft von der Wahrheit zu überzeugen.

Die Erkenntis muss aus Eurem Innersten Selbst heraus kommen. Nicht weil ich oder jemand anders es schreibt oder sagt.

Es geht darum Selbst Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Selbst zu Denken, abzuwägen, ob etwas Wahrheit oder Lüge ist, Selbst Entscheidungen zu treffen, zu diesen zu stehen und ebenfalls zu den daraus folgenden Konsequenzen. „„V“ wie VÖLKERMORD und VERHUNGERN“ weiterlesen

„V“ wie VERZWEIFLUNG -oder eher VERBLÖDUNG?

IRRENHAUS-BRD-1

 

Vorwort: Eigentlich wollte ich dieses Thema (Ihr wisst schon – die Sklavenbefragung am Sonntag) komplett ignorieren, aber den Dampf in meinem Inneren muss ich jetzt einfach ablassen. Momentan werde ich mit soviel Dummheit, Ignoranz und Schwachsinn konfrontiert, daß dieser Eintrag notwendig ist, um wieder runterzukommen.

Sollte sich Jemand vom Nachfolgenden angesprochen und/oder beleidigt fühlen – nicht mein Problem…

 

 

Hier seht Ihr gleich zu Beginn: den systemgläubigen, naiven und Demokratie-überzeugten BRD-Wähler dargestellt von Bart S.

 

Heute durfte ich mir von meinem vollkommen geistig versklavten und indoktrinerten Vater anhören, daß Menschen wie ich, die nicht zur BRD-Volksverarsche „BUNDESTAGSWAHL“ gehen, am Untergang dieses Landes Schuld seien, weil wir durch die Weigerung an diesem Affentheater teilzunehmen die letzte Chance verpassen auf „demokratisch-friedlichem Weg“ einen Wandel zum Besseren herbeizuführen.

 

Ihr wisst ja, was ich in diesem Moment gerne getan hätte… „„V“ wie VERZWEIFLUNG -oder eher VERBLÖDUNG?“ weiterlesen

Die innere „Kündigung“: Bewußte Abwendung vom System

BRD-brennt.jpg
Die BRD: Geschaffen 1949 von den Feindes des deutschen Volkes zum Zweck seiner Ausbeutung und langsamen(!) Ausrottung

 

Der Weg der Bewußtwerdung hält viele Erkenntnisse bereit. Man lernt daraus und nimmt sich vor, diese so schnell und effektiv wie möglich umzusetzen.

Jedoch ereilt Einen hin und wieder ein kleiner „Rückfall“.  Es ist noch gar nicht so lange her, da schrieb ich darüber, daß man dem System und seiner „Theaterbühne“ keine Aufmerksamkeit mehr widmen sollte. Die finsteren Mächte, die momentan noch diese Welt beherrschen brauchen die Aufmerksamkeit (Energie) der Menschen, damit sie ihre Illusions-Kullisse überhaupt noch aufrecht erhalten können.

Meine letzten beiden Einträge haben sich genau mit diesem „Theater“ des Systems beschäftigt – ICH habe mich von seinem Angebot verleiten lassen und viel Zeit und Energie in etwas investiert, was eigentlich völlig sinnlos ist.

tritt-in-den-po
Ich habe dem System Lebens-Zeit und – Energie gegeben: Dafür gibt es einen geistigen Tritt in den Arsch…

 

Ändern meine beiden Einträge über die Schein-Wahlen etwas im Denken und Handeln der Masse da draußen? Nein! Jeder macht das, was er sowieso getan hätte. Weil es so vorherbestimmt ist. Ändert jemand sein Verhalten trotzdem, dann auch nur deswegen, weil diese „Kursänderung“ geschehen sollte.

Während  sich mein Geist mit den BRD-„Wahlen“ beschäftigte, habe ich meine Energie an ein sterbendes System – eine untergehende Welt gekoppelt. Diesen Fehler habe ich jetzt erkannt und verstanden, daß alles was zum Niedergang dieser degenerierten auf Lügen, Energieraub und Naturverachtung basierenden Welt notwendig ist geschehen muss und wird. Es ist die Voraussetzung, um den kommenden Wandel auszulösen. Das Alte muss vergehen, damit etwas Neues entstehen kann. „Die innere „Kündigung“: Bewußte Abwendung vom System“ weiterlesen

Wie kaputt muss ein Volk sein…

bis-zur-letzten-generation-final.jpg
Die besten Sklaven sind Diejenigen, die nicht wissen, daß sie welche sind.

 

 

 

… damit es solch erbärmliche Figuren zur „Wahl“ als „Landesführung“ überhaupt akzeptiert?

 

Merk-01    angie-fingernagel

Ein Psycho-Wrack                   mit             abgekauten Fingernägeln

 

 

schulz-01

Eine Säufer-Nase

 

SCHULZ-JUNCKER.jpg

… und Eurokrat.

 

 

Und wie grenzenlos naiv und verblendet muss dieses Volk sein, wenn es glaubt, daß diese Besatzer-Sprechpuppen…

„Wie kaputt muss ein Volk sein…“ weiterlesen