TV oder selbst denken

Vor ca. drei Monaten habe ich meinen Receiver und mein Radio entsorgt. Seitdem informiere ich mich durch freie Medien im Netz.

Wenn man die Wahrheit wissen möchte, dann geht das garnicht mehr anders. Die Mainstream-Medien sind zu widerlichen Propaganda-Kriegshetzer Anstalten verkommen.

MACHT MIT! 1-2 Wochen hat man das Gefühl, dass einem etwas fehlt -danach braucht man den Mist nicht mehr! 🙂 Tretet den scheiss Kasten in die Tonne oder wenn es geht macht ihn zum PC-Monitor.

Nachfolgend noch ein nettes Video zum Thema „Selbst denken“:

In diesem Sinne… 😉

Das hat das deutsche Volk nicht verdient

das-ist-deutschland

Es wird Zeit uns von diesem Lügen-Gewand zu befreien, dass wir die Nachfahren von Bestien sind, die zwei Mal Tod und Terror über die Welt gebracht haben! Sie erzählen uns Deutschland war schuld am 1. Weltkrieg, Deutschland war schuld am 2. Weltkrieg. Deutschland ist überhaupt schlecht und trägt eine Schuld, die es nie wieder gut machen kann *KOTZ*! 😛 Diese Lügen wurden solange wiederholt bis sie geglaubt wurden. Und ein kritisches Nachfragen oder vorlegen von Fakten, die etwas anderes beweisen sind unter Strafe verboten! Das sagt doch schon alles! Nachdem wir besiegt und besetzt wurden von UiSrael stellen wir für dieses Zionistenpack keine Gefahr mehr dar. Was zum großen Teil ja auch stimmt, der Anteil der „Schlafschafe“ ist noch erschreckend hoch. Aber sie konnten nicht alle mit ihren Lügen einwickeln. Wir, die Aufgewachten wissen, dass die wahre Geschichte unseres Volkes eine andere ist. Unsere Vorfahren sind nicht die unmenschlichen, kriegslüsternen, Genozid betreibenden Unmenschen, wie sie es uns und dem Rest der Welt verkaufen. Wir wissen, dass im deutschen Geist das Gute wohnt. Mit unserem Erfindungsreichtum und Fleiß haben wir der Welt schon großen Fortschritt gebracht. Auch was die Kunst betrifft haben wir einiges vollbracht – wir wurden nicht ohne Grund das Volk der Dichter und Denker genannt. Doch es ist diesem Zionisten-Abschaum gelungen ihre dunklen Pläne fast vollständig umzusetzen. Was ist denn heute noch übrig von den Dichtern und Denkern?

Ich sag nur eins: Generation Ballermann. Zusammenhalt untereinander: Null.

Stimmt nicht ganz – beim Saufen und Feiern, da ist man sich einig. Aber für sein Vaterland einzustehen und das Andenken seiner Vorfahren zu ehren, da will man nichts davon wissen. Ist ja voll „Nazi“ und so. 😛  Alle deutschen Tugenden wurden ins Gegenteil verkehrt und gelten heute als schlecht und nationalistisch.

Und statt Kinder zu bekommen und ihnen unsere Werte und Traditionen weiter zu vermitteln gibt sich die „Generation Fun“ lieber den Genüssen des Kapitalismus hin. Ein dicker Sportwagen, Malle-Urlaub und jedes Jahr ein neues iPhone. Kinder? Nee, die sind nur Ballast. Ein Klotz am Bein.

Jetzt möchte ich Euch mal eine einfache Frage stellen: Was ist die essentielle Voraussetzung für das Überleben eines Volkes? Hm? KINDER!!!

Wenn wir Deutschen unsere Einstellung nicht ganz schnell ändern, werden wir in kürzester Zeit nur noch eine Fußnote in den Geschichtsbüchern sein! Kinder können einem soviel geben! Und viele Ausländer hier haben locker zwischen 3 und 6 Kinder! Aber von den Deutschen kommt: DAS können wir uns nicht leisten. Nichtmal ein Kind. HÄÄÄ??  DAS IST GEHIRNWÄSCHE, LEUTE!!!! Die anderen können Kinder ohne Ende haben, aber wir können uns nicht mal eins leisten??? Merkt ihr was??? Das ist die Methode dieses NWO-Abschaums, um uns Deutsche von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Die brauchen uns nicht zu erschießen. Sie müssen uns nur einreden, dass wir keine Kinder brauchen bzw. uns keine leisten können. Der Plan geht bisher voll auf! Ändert das Leute! Ändert eure Art darüber zu denken. Sonst sterben wir aus! Die Lage ist verdammt ernst! Die Deutschen haben bisher immer Kinder bekommen (sonst würde es uns ja nicht mehr geben 😉 ) auch in den Weltkriegen, in Hungersnöten usw. Da hat keiner darüber nachgedacht, ob das möglich ist. SIE HABEN ES EINFACH GETAN! Und sie haben trotzdem überlebt und ihre Kinder großgezogen.

Unser Problem ist der Kapitalismus und unser Wohlstandslevel. Ja, man hat nicht mehr soviel Geld übrig wenn man Kinder hat. Aber in dieses kranke System wurden wir doch hineingezwungen und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer! Wir müssen uns also erst von diesem menschenverachtenden System befreien, dann wird sich unsere Einstellung zum Kinderkriegen ebenfalls wieder ändern! Wir müssen lernen mit weniger zufrieden zu sein, dann sind wir wirklich frei und keine Geisel dieses kapitalistischen Dreckssystems mehr!

Ich bin zwar selbst noch kein Vater, hoffe aber dass es nicht mehr zu lange dauert. Und wenn man dann das erste Mal die Hand seiner Tochter und seines Sohnes hält oder das erste Lächeln sieht, dann gibt das einem so viel mehr als ein „fetter“ 3er BMW, ein Südsee-Urlaub oder ein neues iPhone! 🙂

Und unsere Kinder brauchen ihre Eltern. Keine System-Sklaven, die rund um die Uhr arbeiten müssen, um über den Monat zu kommen. Deshalb müssen wir das aktuelle System aus unserer Gesellschaft verbannen!

Sonst ist es unser Untergang. All das was unsere Vorfahren geleistet haben, wofür sie gekämpft haben, war dann umsonst.  😦

Und dieses Ende hat das deutsche Volk nicht verdient!

Denkt mal drüber nach…

 

In diesem Sinne…

 

 

 

 

Erkenntnis tut weh

Goethe

Heute hatte ich ein ziemliches Tief. Es ist garnicht so einfach aufgewacht zu sein. Man sieht die ganzen Menschen um sich und weis, dass die meisten nicht die geringste Ahnung haben was hier gerade abläuft. Man fühlt sich allein und fragt sich, warum man all diese Dinge sieht, die andere nicht sehen können oder wollen.

Ich war wieder unterwegs – einen Abendspaziergang machen. Ich beobachte die Menschen ganz genau, seitdem ich aufgewacht bin. Ich sehe wie sie ihre Gärten pflegen, ihre schicken Autos putzen oder an ihren noch nicht fertig gebauten Häusern basteln.

Da wurde mir mal wieder klar: Wir werden die große Masse NIE erreichen. Nicht solange jeder in seinem Alltags-Trott drin ist. So schlimm es klingt, hier müssen erst – wie in der Ost-Ukraine –  Garanten einschlagen und zerfetzte Leichen jeden Alters und Geschlechts auf der Strasse liegen, DANN wird der deutsche Michel so langsam aufwachen. Vorher nicht! Wenn man so einen Deppen fragen würde, bekäme man die Antwort: „Was willst Du denn?? Ich bin doch frei. Ich hab mir ein Haus gebaut, mir meine Arbeitsstelle rausgesucht, mir mein Traumauto gekauft und ich kann überall in den Urlaub fliegen wohin ich will.“ Aber wie schon einer der Youtuber, die ich regelmäßig schaue sagte: Man ist nur soweit frei, wie es das System nicht negativ beeinflusst. Solange Du Dinge tust, die dem System egal sind, dann bist Du frei Entscheidungen zu treffen. Nur wenn Deine Entscheidung das System negativ beeinflusst, dann wirst Du gleich wieder auf Spur gebracht. Sei es mit Androhung von Verlust der Arbeitsstelle, bis hin zur öffentlichen Diffamierung und dem finanziellen Ruin durch Gerichtsverfahren, usw… Härtefälle, die das System ernsthaft gefährden haben dann „bedauerliche Unfälle“ oder falls es sich um Staatschefs handelt  fallen sie Attentaten zum Opfer oder es wird ein Putsch gegen sie organisiert und die Mainstream-Presse macht sie zu „Schlächtern“, „Diktatoren“, „Psychopathen“.

Zusammengefasst: Es muss erst der komplette Zusammenbruch (Wirtschaftskrise + Krieg) kommen – sonst werden die Leute für die Wahrheit nicht empfänglich sein.

Schlimm, dass erst alles den Bach runtergehen muss, bevor die Menschen reagieren. Aber das ist wohl etwas menschliches. Es gibt ja Kinder denen sagt man hundert Mal, dass eine Herdplatte heiß ist, sie glauben es aber erst nachdem sie sich die Finger dran verbrannt haben.

Einfach das Wissen, dass wenn ich jetzt auf die Strasse oder auf den Marktplatz gehen würde, und erzähle was ich inzwischen alles weis, so endet, dass ich ausgelacht oder beschumpfen würde und schlimmstenfalls von der Polizei abgeführt, macht mich wütend und traurig zugleich.

Lässt man die Ignoranz der Bevölkerung mal beiseite, stellt sich doch die allerwichtigste Frage:

WAS KÖNNEN WIR GEGEN DIE NWO-ELITEN MACHEN??

Diese Leute kontrollieren seit hunderten oder vielleicht schon tausend Jahren die Geschichte dieses Planeten. Wie können wir sie stoppen? Die, die wirklich die Strippen ziehen, deren Gesichter und Namen kennen wir nicht. Ich glaube nicht, dass die Rockefellers, Rothschilds, usw. die „Chefetage“ darstellen. Nein, die ganz großen Fische kennen wir nicht!

Aber egal, aufgeben werde ich deswegen trotzdem nicht! Vor hundert Jahren hätte auch noch niemand gedacht, dass Menschen den Mond betreten würden (ja, ich weis, die gibt es auch andere Theorien, dass es nur Fake war, aber nehmen wir mal an es war authentisch 😉 )

Deshalb ist es für mich auch nicht unvorstellbar, dass wir, alle Völker dieser Erde uns erheben und uns von diesem Abschaum befreien. Ein guter Start wäre es schon mal, wenn wir Deutschen  es wieder lernen würden, als Volk zusammen zu stehen und diese Verbrecherbande in Berlin zum Teufel zu jagen und Brüssel den Rücken zu kehren.

Zum Schluss noch ein Zitat – ich dachte, das hat so bestimmt schon mal jemand gesagt – konnte aber bei google nichts identisches finden – also ist es von mir! *hehe* 😉 :

„Solange es Menschen gibt, die das Gute im Herzen tragen, wird das Böse nicht siegen.“

 

In diese Sinne…  😉

 

 

Für wie dumm halten die Medien uns eigentlich???

ZDF „heute journal“ Lügner Claus Kleber „klärt“ die Bürger auf:

„ES GIBT KEINE FASCHISTEN IN KIEW! – Das haben wir selbst überprüft!“ Thema erledigt. Keine Bilder o. ä, die diese Behauptung untermauern. Einfach diese Sätze dahin gemurmelt und das soll die GEZ-BRD-Drohne (deutscher Bürger) einfach so akzeptieren.

Spinnt ihr (ZDF) jetzt eigentlich total????

Nachfolgend ein paar Bilder, die zeigen wie die REALITÄT aussieht:

KEINE FASCHISTEN AN VERANTWORTLICHER STELLE IN KIEW?
KEINE FASCHISTEN AN VERANTWORTLICHER STELLE IN KIEW?

DIESE INFOS HABE ICH IN 5 MINUTEN ZUSAMMENGESTELLT, OHNE DASS ICH DAFÜR EIN FÜRSTLICHES GEHALT WIE SIE BEKOMME, HERR KLEBER! DAS SCHLIMMSTE IST JA, SIE BELÜGEN DIE MENSCHEN AUCH NOCH!

Nachtrag: Da hilft es auch nichts, dass inzwischen das Faschisten-Hampelmännchen Jazenjuk „zurückgetreten“ ist. Wahrscheinlich haben sich Fotos von ihm mit dem Hitler-Gruß doch zu sehr in der Öffentlichkeit verbreitet. Da konnte ihm auch kein Claus Kleber mehr zum „lupenreinen Demokraten“ hochstilisieren. 😉

Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge

„Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates.“

                                                                                                                – Joseph Goebbels

1606439_80344895634

 

 

Macht nur weiter so…

534401_10151340400751822_1865655556_n

 

Macht nur weiter so – ihr Kriegstreiber in den USA und Israel, ihr NWO-Eliten und eure Politiker Vasallen von Obama bis Merkel.

Ihr denkt das Volk kennt keine Schmerzgrenze? Ihr glaubt ihr habt unsere Fähigkeit frei zu denken und ein selbstbestimmtes Leben in Frieden und Freiheit zu führen ausgelöscht?

Dann habe ich schlechte Neuigkeiten für euch: IHR IRRT EUCH GEWALTIG!

Wenn etwas im Lauf der Menschheitsgeschichte immer wieder zu Revolutionen geführt hat, dann die grenzenlose Gier und Machtgeilheit der Herrschenden Klasse. Irgendwann macht das Volk nicht mehr mit! Und wir sind schon nahe an diesem Punkt angelangt.

Egal wie sehr ihr das einfache Volk in der Vergangenheit unterdrückt und ausgebeutet habt, irgendwann war das Maß voll und dann habt ihr bekommen, was ihr verdient! Und so wird es euch wieder ergehen!

Ich freue mich schon auf den Tag, wenn wir euch zum Teufel jagen – angefangen mit dem ganzen Politiker und Bankster Abschaum. 🙂

Genießt noch die Ruhe vor dem Sturm…

 

Wollen die Menschen die Wahrheit überhaupt wissen?

 

Ich laufe täglich durch die Stadt und schaue mir die Leute an. Viele wirken wie geistesabwesend. Glotzen in ihre Smartphones, Tablets oder ganz altmodisch in die System-Zeitungen und „bilden“ sich. Oder wenn irgendwo ein Fernseher aufgestellt ist starren sie dort wie hypnotisiert rein. Die Jugendlichen mit ihren Stöpseln in den Ohren kriegen sowieso garnix mehr von der Welt um sie rum mit. Die sind so abwesend, neben denen könntest du nen Striptease hinlegen und mit dem nackten Arsch rumwackeln, die würden das kein bischen bemerken.

Oder wenn ich durch die Neubau-Siedlung bei uns spazieren gehe, dann sehe ich diese armen Schweine, die sich ihr Leben lang verschuldet haben und ihre Kinder (falls sie denn welche haben sollten) gleich mit, um das Haus und die Autos abzubezahlen. Oder welche, die schon mehr Geld haben, aber das nur indem andere Menschen ausgebeutet werden. Denn wenn man sich so nen Palast mit dickem Geländewagen (Hausfrauenpanzer), und Sport-Carbio leisten kann ohne Schulden zu machen, dann geht das heutzutage bestimmt nicht mehr mit ehrlicher und aufrichtiger Arbeit. Im Grunde genommen können die einem Leid tun. Sie sind dadurch Sklaven dieses Systems ohne es zu merken. Schuften, schuften, schuften. Soviel Geld wie möglich erwirtschaften. DAS ist die Devise heutzutage. Was hab ich? Hoffentlich mehr als meine Nachbarn. 😛  Geldgier und Egoismus pur! Und wenn ich sie dann sehe, wie sie ihre englischen Rasen mit der kleinen Schere pflegen oder ihre Gartenzwerge polieren, dann weis ich, dass A) diese Menschen keine Ahnung von all den Problemen haben, die bestehen und die noch auf uns zukommen und dass B) sie auch keinerlei Interesse an der Wahrheit haben. Sie leben in ihrer eigenen Welt, die bis an ihre Grundstücksgrenze geht. Was darüber hinaus in diesem Land und auf der Welt passiert kriegen sie nicht mit. Abends mal kurz „Tagesschau“ oder „heute Nachrichten“, dann weis man alles, was man wissen muss. 😛

Und dann wird es mir wieder klar. Es gibt zwar einige von uns, die die Wahrheit erkennen, aber ein Großteil der Bevölkerung will sie überhaupt nicht wissen oder hält sie für „Schwachsinn von irgendwelchen Spinnern“. Deshalb bringt alles Reden und Aufklären nichts. Die Menschen müssen erst so richtig in der Scheisse sitzen, damit sie es kapieren. Den totalen Kollaps des Wirtschaftssystems können wir nicht mehr verhindern. Die Frage ist noch ob es passiert, sondern wielange man es noch mit neuem Geld drucken hinauszögern kann. Das Gleiche gilt für einen neuen großen Krieg. Was Sarajewo 1914 war, wird genau 100 Jahre später die Ukraine sein.

Die USA sind wirtschaftlich am Ende. Es wird ein massiver Aufschwung benötigt. Und das geht nur wie schon in den 40ern mit einem Weltkrieg. Die von Faschisten besetzte Kiewer Regierung ( mit Hilfe der USA / EU) wird einen Krieg gegen Russland beginnen. Da die USA darauf drängen, dass die Ukraine ein vollwertiges NATO-Mitglied wird, ist die Sache doch glasklar. Dieser Faschist Poroschenko wird Russland den Krieg erklären. Als NATO-Mitglied müssen die Bündnispartner, also auch Deutschland Russland ebenfalls den Krieg erklären. Und schon haben wir einen neuen großen Krieg in Europa!

Und wenn jemand hier glaubt, dass nach all diesen Ereignissen Deutschland in Europa verschont bleibt, sozusagen eine Oase des Friedens und des Wohlstands, der wird ein böses Erwachen haben! Die Menschen in der Ost-Ukraine haben bis vor kurzem auch noch ein „normales“ Leben so wie wir hier geführt. Jetzt haben sie keinen Strom, kein Wasser und kein Essen mehr und werden mit Artillerie beschossen, wenn sie irgendwo Essen und Trinken besorgen wollen. Viele sind von einem Tag auf den anderen entweder gezwungen worden alles zurück zu lassen was sie besitzen und nach Russland in eines der Flüchtlingslager geflohen oder sie sind geblieben und verteidigen jetzt ihre Heimat gegen die faschistischen Horden, die von der eigenen Regierung geschickt werden. Von unseren Medien werden sie nur als „Terroristen“ bezeichnet. Mainstream-Abschaum! Ich sehe jeden Tag Bilder aus dem Kriegsgebiet – die vielen Toten Zivilsten! Männer, Frauen, Kinder. Getötet von Granat-Einschlägen.

Wenn sich alles so weiterentwickelt, dann werden diese Zustände auch bald bei uns herrschen. Das ist von diesem NWO-Abschaum auch so geplant. Die Welt ins Chaos zu stürzen, um dann die Lösung parat zu haben: Die Neue Weltordnung! Und dem stehen Länder wie Russland noch im Weg. Deshalb werden die das jetzt durchziehen – DER KRIEG GEGEN RUSSLAND WIRD KOMMEN! Putin weis das. Er war nicht umsonst auf der ganzen Welt unterwegs und hat neue und alte Verbündete besucht und Verträge abgeschlossen.

So, ich schweife schon wieder zu sehr aus. Ich schätze mal, ich habe die nächsten Tage genug zu dem Thema zu schreiben.

Was ich abschließend sagen will: Die meisten Menschen, die jetzt immer noch „schlafen“ und dem System folgen, werden dies auch weiterhin tun, bis zum bitteren Ende. Dazu zum Abschluss zwei Zitate aus dem Film Matrix:

1. Für die hoffnungslosen Fälle:

  • „Du musst verstehen, dass die meisten Menschen nicht bereit sind getrennt zu werden. Und viele von ihnen sind so verletzlich, so hoffnungslos abhängig vom System, dass sie kämpfen werden, um es zu beschützen.“

2. Für die, die bereits aufgewacht sind oder noch aufwachen werden:

  • „Ich weiß, dass ihr irgendwo da draußen seid, ich kann euch jetzt spüren, ich weiß, dass ihr Angst habt, Angst vor uns, Angst vor Veränderungen. Wie die Zukunft wird weiß ich nicht, ich bin nicht hier um euch zu sagen wie die Sache ausgehen wird. Ich bin hier um euch zu sagen wie alles beginnen wird. Ich werde den Menschen das zeigen, was sie nicht sehen sollen, ich zeige ihnen eine Welt ohne euch, eine Welt ohne Gesetze, ohne Kontrollen, ohne Grenzen, eine Welt, in der alles möglich ist… Wie es dann weitergeht, das liegt ganz an euch.“

In diesem Sinne…

 

Bis morgen! 🙂