Wer ist „der Deutsche“ ?

Veröffentlicht: 18. Juli 2014 in Allgemein

Gruesse

Wer ich bin? Würden wir in einer richtigen Demokratie leben, in der jeder Mensch seine Meinung frei äußern kann ohne Repressalien fürchten zu müssen, dann könnte ich sicherlich mehr über mich sagen.

Aber in einer Zeit, in der der linke Meinungsfaschismus an der Tagesordnung ist, empfiehlt es sich, vor allem wenn man nicht mit der System- / Mainstream-Medien-Meinung übereinstimmt, nicht mehr über sich selbst mitzuteilen. Im Netz gibt es genug sogenannte „Trolle“, deren Lebensinhalt offensichtlich darin besteht Menschen wie mir das Leben zur Hölle zu machen. Anfangs mit Psycho-Terror, später – falls sie Name und Adresse herausfinden auch mit „Maßnahmen“ wie Zerstörung von Eigentum, Anschwärzen in der Öffentlichkeit und Gewaltandrohung gegen Familie und Freunde.

Trotzdem möchte ich Euch erzählen wie aus einem Bilderbuch-System-Bürger ein wacher, frei denkender und die Dinge hinterfragender Mensch wurde. Anfangen hat alles vor ca. 2 Jahren. Es war an einem Winter-Nachmittag Freitags kurz vor dem Wochenende. Ich war bei der Arbeit und wollte nur noch kurz die Ware für die folgende Woche vorbereiten. Es war nicht viel, also fuhr ich nicht wie sonst mit dem Aufzug, sondern benutzte die Treppe. Meine Schuhsohlen waren nass vom Schnee, durch den ich ein paar Minuten vorher gelaufen war. Bei Heruntergehen ins Büro ist es dann passiert. Ich rutschte auf der nassen Sohle über die Treppenstufe, verlor das Gleichgewicht und stürzte nach vorne. Beim Aufprall auf dem Boden verletzte ich mir mein Bein schwer. Das Ergebnis: Notaufnahme – 5  Wochen krank geschrieben.

Wenn ich heute über diesen Moment nachdenke war dies meine „rote Pille“ wie bei dem Film Matrix. Vor dem Sturz war ich so wie der Staat bzw. das System mich haben wollte. Schuften, schuften, schuften – danach völlig erschöpft zu Hause brav die System-Medien konsumieren und sich „informieren“ und „bilden“. Zum Nachdenken hatte man keine Zeit und auch nicht die Kraft. Erst als ich diese fünf Wochen zu Hause war fing ich an die Welt anders zu sehen. Auf Youtube, alternativen Nachrichten und Blogs lernte ich die Dinge zu hinterfragen und nicht alles zu glauben, was mir der Mainstream als die „einzige Wahrheit“ präsentierte. Und so langsam wurde mir klar, das meine „heile Welt“ gar nicht so heil war und das einiges im Argen liegt und ich habe mich gewundert, warum mir das schon nicht früher aufgefallen ist. Aber die Antwort ist ganz einfach: Es konnte mir gar nicht auffallen, weil ich im Hamsterrad NIE die Möglichkeit hatte, meine Gedanken in diese Richtung zu bewegen. Deshalb bin ich den ganzen Menschen da draußen, die noch „schlafen“ nicht böse. Ich war vor noch nicht allzu langer Zeit genau wie Sie. Und ich sehe es jetzt als meine Aufgabe Euch da draußen beim Aufwachen zu helfen. Es gab und gibt auf meinem bisherigen Weg einige Personen, die mir besonders viel bedeuten bzw. in Erinnerung geblieben sind, weil sie mir aus der Seele gesprochen haben – das gleiche denken und fühlen wie ich, obwohl wir uns nie begegnet sind. Ein oder zwei dieser besonderen Menschen möchte ich einen der weiteren Beiträge widmen, weil sie ein wichtiger Teil meines Aufwachprozesses waren.

Eine meiner ersten Handlungen war dann meinen Receiver und das Radio zu entsorgen. Macht das auch Leute! Kann ich jedem nur empfehlen! Hört nicht auf so Schwachsinns-Argumente wie: „Ja, Du musst regelmäßig Nachrichten hören oder sehen, sonst verblödest Du und kriegst nichts mit was auf der Welt geschieht.“ Blödsinn! Wenn ihr euch diesen Propaganda-Besatzer-System-Medien-Mist (ja, ich weis, ein Monsterwort *hehe*😀 ) reinzieht, DANN verblödet ihr. Weil dort wird euch unter dem Deckmantel des „seriösen“ Journalismus die Welt so gezeigt wie die – nennen wir sie mal für den Anfang „Eliten“  – es wollen. Mehr zu diesem Thema später.😉

Heute gehe ich ganz anderes duch´s Leben als noch vor zwei Jahren. Ich habe gelernt wieder zu leben, wieder zu mir selbst und meinem mir wirklich bestimmten Weg zurück zu finden. Diesen „Staat“ bzw. besetzte US-Kolonie erkenne ich inzwischen nicht mehr an. Über diesem ganzen System liegt ein Verwesungsgeruch. Es ist schon tot. Diese Tatsache wird aber vor den Augen seiner Bürger (Sklaven), geheim gehalten, damit diese keinen Aufstand machen. Ich merke es aber an den ganzen Kommentaren auf YouTube, in Foren und selbst in Kommentaren auf System-Medien Websites – immer mehr Menschen merken, dass wir nur noch verarscht und ausgebeutet werden – bis hin zum gezielten Volkstod! Aber ich schweife aus – mehr zu diesem Thema in einem anderen Beitrag.

Abschließend möchte ich noch eines festhalten – und falls dies ein Schnüffler vom NSA oder BND gerade lesen sollte – FICKT EUCH!! SETZT MICH DOCH AUF EURE „TERRORISTEN-LISTE“!!😛

ICH bin ein freier Mensch, mit einem freien Willen – ICH bestimme über mich und mein Leben! Und ich bin Deutscher! Und JA, ich bin STOLZ darauf! Ich habe DIESES Land von meinen Vorfahren geerbt, die dafür gekämpft haben und gestorben sind! Und ich habe die Verantwortung, dieses Land für die, die nach mir kommen zu bewahren! Ich weis nicht wie ich es beschreiben soll, aber fühlt in euch hinein, versucht es – ihr werdet wie ich spüren, das da etwas ist, eine Energie, der Wille etwas zu bewegen. Ich bin fest überzeugt, das da etwas ist was uns alle verbindet. Und ich werde mich dem was dieser NWO-Abschaum plant niemals beugen! Sollte es hart auf hart kommen bin ich auch bereit dafür zu sterben! Und diesen Verbrechern sage ich: Glaubt ja nicht, dass fast 70 Jahre Besatzung und Gehirnwäsche alle Deutschen zu dummen Feiglingen gemacht hat. Zugegeben, viele schlafen noch, aber Ihr könnt uns nicht mit dieser Psycho-Scheisse, euren Lügen über unsere Geschichte und unsere Vorfahren dauerhaft unterdrücken. Es wurde von der Besatzer-Propaganda hart daran gearbeitet im „Deutschtum“ nur noch das Schlechte zu sehen. Aber die Menschen hier bemerken euren Schwindel so langsam. Und wir sind MEHR als nur die Jahre 1933-45! „Erbschuld“ – allein das Wort gehört verboten! DAS ist Diskriminierung! Aber bei Deutschen ist das schon o.k. ?!  Was habt ihr Schweine aus dem Land der Dichter und Denker gemacht?? Eine verzerrte Karikatur des „american way of life“. Bäääh! Ihr widert mich an! Aber wenn ihr glaubt, ihr habt schon gewonnen, dann irrt ihr euch! Ihr kriegt eure Quittung noch!

Ich glaube daran, dass wir eines Tages ein freies, souveränes Deutschland haben, in dem jeder sein Meinung frei äußern kann. Und in dem das Volk bestimmt wie es leben möchte, nach den Werten und Traditionen, die uns schon seit Jahrhunderten weitergegeben wurden, und die uns solange wir uns daran gehalten haben immer vorwärts gebracht haben, uns gezeigt haben wer wir sind und woher wir kommen! Wir müssen wieder wegkommen von dieser degenerierten Gesellschaft! Weg von diesem Geldsystem – es hat uns nur Schlechtes gebracht! Wir haben unsere Menschlichkeit verkauft. Das wichtigste ist, dass wir wieder lernen als Volk zusammen zu stehen! WIR haben die Macht! Und damit meine ich alle Völker. Jedes hat die Pflicht seine Einzigartigkeit zu bewahren! Das ist es doch auch was unser Miteinander interessant macht. Wir brauchen diesen Politiker-Abschaum nicht, diese Volksverräter! Weder in Berlin, Washington, Brüssel, Kiew usw! ALLE Menschen sind NICHT GLEICH und das ist auch GUT SO! Jedes Volk hat seine Einzigartigkeit und das soll auch so bleiben! Wir brauchen keine EIN-WELT-Regierung mit der gesamten Erde als Super-Staat und einer grauen undefinierten Masse von Menschen, die nur noch „Bürger“ sind ohne Rechte und Freiheit, überwacht von Polizei und Militär. Auf diese unipolare Welt wird gerade auf Hochtouren hingearbeitet. Das müssen wir verhindern!

Damit beende ich diesen Beitrag.

Bis morgen! :-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s