Neuigkeiten + Eine interessante Rede

Die letzten Tage habe ich nichts von mir hören lassen. Gab ja nicht viel Neues. Zumindest nichts was aus dem Rahmen der üblichen Medien-Panikmache / Propaganda fallen würde.

Die EU-Verbrecher in Brüssel haben alle Staaten angewiesen vom Sparkurs Abstand zu nehmen, weil diese Strategie offensichtlich keinen Erfolg bringt. Was ist deren Alternative? NOCH mehr Schulden machen! Naja, ist ja inzwischen auch völlig egal – sparen, Schulden machen – das wird den Untergang dieses ganzen Konstrukts EU und Euro nicht verhindern. Und dass die Ober-Verräterin und NWO-Marionette Merkel die Faschisten in Kiew lobt für ihre „besonnene“ Politik in der Ost-Ukraine und ihnen kurzerhand 500 Mio Euro aufs Konto überweist und im gleichen Atemzug Russland aggressives Verhalten vorwirft, das gerade als einzige Nation Hilfskonvois dorthin schickt, dann zeigt dass doch, dass Deutschland ein Knecht der USA ist. Weil was diese Person (Kanzler-Darstellerin) da treibt vertritt vielleicht die Interessen unserer Besatzer, aber sicherlich nicht die des deutschen Volkes! Und eine Frage interessiert mich auch brennend: Warum kriegen diese Nazis 500 Mio Euro deutsche Steuergelder, wenn dieser Verbrecher Poroschenko einen Tag später Waffen für 3 Mrd. Euro bestellt????  Das Ganze wird doch langsam echt unerträglich!! Und keiner sagt oder macht was dagegen!! Sind die nicht aufgewachten Menschen wirklich schon so desinteressiert oder doch schon gehirngewaschen (oder beides)? Ich vermute, das liegt am grenzenlosen Egoismus, der uns anerzogen wurden („US-Reeducation“). Die leben nach dem Motto: „Solange ich mein Gehalt kriege, was zum Essen auf dem Tisch habe und meinen Wagen volltanken kann, dann geht´s mir am Arsch vorbei, was unsere Politiker machen oder wo anders auf der Welt geschieht. Und in der „tagesschau“ oder im „heute journal“ hört sich das alles doch gar nicht so schlecht an. 😛  Egal! Die werden schon noch ihr böses Erwachen haben.

Kriegstechnisch gesehen versucht die Ukraine bzw. NATO, EU, USA jeden Tag mit den lächerlichsten Argumenten und Beweisen Russland einen Krieg anzuhängen bzw. Putin als irren Diktator die Schuld an einem 3. Weltkrieg in die Schuhe zu schieben. Nachfolgend die Beweise der USA für den russischen Abschuss von Flug MH17 (aufgenommen von einem US-Spionage Satelliten): 🙂

MH17CollinPowell

Jetzt sind angeblich schon russische Panzer und andere schwere Waffen wie Artillerie und Flugabwehr in das Gebiet der Ukraine vorgedrungen. Hier die Beweise (direkt aus dem Pentagon 😉 ):

Arma1

Die Propaganda-Medien werden auch nicht müde Russland als Schuldigen für die wirtschaftlichen Schäden, die in den EU-Ländern und vor allem in Deutschland entstehen darzustellen. UiSrael drängt auf immer schärfere Sanktionen gegen Russland und die EU spielt brav mit und fügt sich dabei selbst massivste wirtschaftliche Schäden zu. Die zionistischen Machthaber in Washington lachen sich schlapp, während sich die europäische Wirtschaft selbst zerlegt. Und was steht dann in den Zeitungen, die die Schlafschafe brav studieren, weil es ja „seriöse“ Berichterstattung ist?? ->

russland1

Der Wahnsinn, oder? Sanktionen, Manipulationen, Propaganda, ständige Provokationen.

Schaut euch mal das folgende Video an. Ich finde es erschreckend, wie viele Parallelen es zur jetzigen Zeit gibt, gerade wenn man die o. g. Punkte betrachtet. Diese Rede könnte heute genauso gut passen. Deshalb sind die Vermutungen, dass wir auf einen neuen großen Krieg in Europa zusteuern gar nicht so weit hergeholt.

 

In diesem Sinne… 😉

Advertisements

Quo vadis?

Welcher Weg

Eigentlich wollte ich heute über ein ganz anderes Thema schreiben, aber mir gehen momentan so viele Gedanken durch den Kopf, dass ich mich überhaupt nicht richtig konzentrieren kann. 

Ich beobachte die Dinge, die momentan auf der Welt geschehen und es gab eine Zeit da glaubte ich verstanden zu haben, was da draußen abläuft. Aber habt ihr euch gefragt warum gerade jetzt so viele von uns „aufwachen“? Ist das nicht seltsam? Warum sagen so viele Menschen genau das was ich denke, obwohl ich Ihnen nie begegnet bin? Fast wie wenn da eine unsichtbare Verbindung wäre. 

Gestern habe ich bei YouTube ein Video gesehen, in dem der Verfasser u. a. über die Gründe unseres „Erwachens“ geredet hat. Er sprach von einer Art genetischem Bewusstsein, das von Generation zu Generation weiter gegeben wird. Möglicherweise so eine Art „Backup“, das zum Vorschein kommt, wenn unsere eigentliche Bestimmung, was wir wirklich sind bzw. sein sollten von fremden Mächten manipuliert wird. Und genau diese Vorstellung bzw. Erklärung hatte ich auch für das was mit mir passiert. Ich frage mich aber immer wieder: Warum ist es gerade JETZT in diesem Abschnitt meines Lebens passiert?? 

Es ist verdammt schwierig darüber zu schreiben. Ich bin sicherlich keiner von diesen Esoterik-Feaks oder einer der an so einen Schwachsinn wie die Alien-Föderation glaubt, die in ihren Raumschiffen herabschweben und uns alle retten werden. Aber ich fühle das da etwas ist, etwas das ich noch nicht begreifen kann – und es hat mich für immer verändert. Momentan fühle ich mich wie ein Seefahrer auf dem Ozean ohne Kompass. Ich hab keine Ahnung wohin die Reise gehen wird. Ich weis nur eins: In mein altes Leben kann und werde ich nicht mehr zurückkehren. Dieses Leben als konsumgesteuertes, medienmanipuliertes, vergnügungssüchtiges, gestresstes und der Obrigkeit höriges Schlafschaf ist für mich nicht mehr möglich.

Manchmal wenn ich Fotos von früher anschaue oder mich an Dinge aus dieser Zeit erinnere hab ich das Gefühl wie wenn ich das Leben von jemand anderem betrachten würde, es fremde Erinnerungen wären – alles wirkt so irreal. Ich sehe mich im Spiegel an und frage mich: Wer bist Du?? Was willst Du? Was soll ich machen? Welchen Weg soll ich gehen? 

Hey, ich weis selber wie sich das anhört. Aber irgendetwas ist mit mir passiert und ich kann es nicht ignorieren. Ich weis nur eins: Es ist in Ordnung, dass es passiert ist und es ist nichts schlechtes. Trotzdem macht es einem teilweise Angst. Denn der Mensch fühlt sich wohl, wenn er eine gewisse Routine im Leben hat. Und genau das nutzt das System aus. Das tagtägliche Malochen und die Ausbeutung wird uns als „Routine“ verkauft. Nun ist dieser „geregelte“ Ablauf weg und man fühlt sich unsicher. 

Das ist ja das nervige, ich weiß genau, was ich NICHT will, aber warum sagt mir mein neues Ich nicht in welche Richtung die Reise geht??? Irgendetwas hat das Kommando übernommen, hat einfach nicht mehr zugelassen, dass ich mein altes Leben weiter führe, aber jetzt kommt seit geraumer Zeit nichts mehr. Und ich kann nicht ewig warten. Das System wird mich sonst wieder Zwangs-eingliedern und diese Vorstellung ist unerträglich. Außer das System geht vorher unter. Aber darauf verlasse ich mich lieber nicht.

Und damit wären wir wieder beim Thema: Was wird passieren? Ich dachte zu wissen, was die NWO-Eliten für ein Spielchen mit uns abziehen, aber so langsam glaube ich, dass das was wir mitbekommen nur ein kleines Teil des Puzzles ist – wir das ganze Bild gar nicht sehen können. Aus den Informationen, die wir bekommen ziehen wir unsere Schlussfolgerungen. Aber sind dies wirklich ALLE Informationen? Oder füttern die uns auch nur mit bestimmten Daten, um uns in eine Richtung zu lenken? Vielleicht bricht die ganze Zivilisation in den nächsten Jahren total zusammen, aber vielleicht passiert auch GARNICHTS! Diese ganze Panikmache mit Finanzkrise, 3. Weltkrieg – vielleicht alles nur ein Teil des Plans. Vielleicht alles nur ein Test um zu sehen wie viele Menschen sich erheben, um diese gleich „auszusortieren“. Mir ist auch klar, dass es im Netz Überwachungssysteme gibt, die jeden Tastenanschlag aufzeichnen und auswerten. Bin ich deshalb schon ein potentieller „Aufständischer“? An dieser Stelle: Grüße an die Damen und Herren vom CIA, NSA oder wie immer euer Drecksladen heißt – ihr könnt mich mal an meinem Freidenker-Arsch lecken! *hihi* 😉

Abschließend noch die wichtigsten Fragen in solch unsicheren Zeiten: Soll ich mir einen Vorrat mit Dosenfraß und Wasser im Keller anlegen, falls der Weltkrieg ausbricht? Soll ich mein Geld in Gold umtauschen? Soll ich dies? Soll ich das??? Ich sag Euch jetzt mal was. Mir ist es echt so langsam scheiß egal, ob morgen der ganze Planet explodiert oder mein Bankkonto zur Euro-Rettung gepfändet wird. Es bringt doch nichts sich eine Million Möglichkeiten vorzustellen was passieren kann und dabei völlig in eine Schockstarre zu verfallen. Nach dem Motto: „Wenn ich nichts mache, dann kann ich auch nichts falsch machen!“ Blödsinn! Ich mache jetzt das, was ich für richtig halte. Basta! 

So, genug der Gedanken-Ergüsse. Manchmal sollte man einfach auf sein Bauchgefühl hören und nicht seine Zeit mit Nachdenken verschwenden. 

Deshalb: Denkt frei – Bestimmt selbst über Euer Leben – folgt Eurem Herzen! 

 

In diesem Sinne… 😉

 

 

Challenge-Brain-Fuck = NWO-Idioten-Test

Wasser-Verschwendung

Seit einigen Tagen gibt es im Netz eine neue „Herausforderung“ – die sog. „ice-bucket-challenge“. 

Vorwand für diese schwachsinnige Inszenierung ist angeblich ein Spendenaufruf für Forschungsgelder für die Nervenkrankheit ALS. 

Mal abgesehen davon, dass Krankheiten wie ALS durch die tägliche Vergiftung (Essen, Trinken, Luft) und den andauernden Stress unserer kaputten Gesellschaft erst entstehen, finde ich, dass es eine unglaubliche Verschwendung von Wasser ist! Wenn man überlegt wie viele Menschen jeden Tag auf diesem Planeten verdursten und dann sieht wie sich Idioten riesen Eimer, Mülltonnen o. ä. voll mit kostbarem Wasser über den Kopf schütten, dann macht das einen verdammt wütend! 

Was kommt als nächstes? Die „cliff-jumping-challenge“? Natürlich ohne Fallschirm, Seil oder Wasser unten? Oder noch besser: Die „food-destuction-challenge“!  Oder doch lieber die „behave-like-a-monkey-challenge“? 😛

Neben den „Normalo-Idioten“ machen auch viele Polit-Fratzen mit wie Obama, Bush jr., Sigmar Gabriel, usw. mit. Glauben diese Verbrecher, dass sie dadurch sympathisch und lustig werden??? 

Aber solche Taktiken scheinen ja auf zu gehen. Merkel und der Bundes-Gauckler (Kriegs-Pastor) haben sich ja bei der WM auch kräftig mit unseren Fussball-Spielern ablichten lassen. Und siehe da: Bei der nächsten gefakten Umfrage sind sie beliebt wie nie! 

Es gibt so viele Probleme auf dieser Welt, aber unsere dekadente, gesättigte westliche Zivilisation hat nichts besseres zu tun, als sich Wassereimer über den Kopf zu schütten. Vielleicht ist es ja wirklich schon ein Test der Eliten, um zu sehen, wie doof das Volk inzwischen geworden ist. Ey Leute, so kann es echt nicht weiter gehen. Bin ich denn der Einzige, der sich inzwischen wie ein Fremder auf diesem Planeten fühlt??  Das ganze kommt mir so langsam wie eine bizarre Endzeit-Show vor. 

Ich fände es wäre an der Zeit für eine „World-Revolution-Challenge“!  Ich hab die Schnauze sowas von voll…  

In diesem Sinne… 😛

YouTube & Zensur

zensiert-zu-ihrem-eigenen-schutz

Es war ja klar, dass die Eliten versuchen würden den ungefilterten Informationsfluss im Netz einzuschränken. Ich dachte aber nicht, dass es so schnell gehen würde.

In den letzen 14 Tagen habe ich bemerkt, dass die Anzahl der Videos von den freien Medien und „Truthern“ auf You Tube ziemlich abgenommen hat. Zwei freie Nachrichten-Kanäle haben angegeben, dass sie zeitweise aufgrund „Verletzung von Urheberrechten“ oder „Beschwerden“ (User (Trolle) haben das Video gemeldet) gesperrt wurden. Heute hat sich auch einer meiner Lieblings-Truther gemeldet, nachdem ich fast eine Woche nichts von ihm gehört / gesehen habe.

Er gab an, dass er 60!! Videos löschen musste aufgrund der zuvor genannten ominösen „Urheberrechte“, sonst wäre er dauerhaft gesperrt worden. Nur seltsam, dass die meisten Videos Kritik an der Regierung oder dem System im Allgemeinen enthielten. Außerdem erhielt er eine Verwarnung von YouTube, dass er  bei einem weiteren Verstoß dauerhaft gesperrt würde. Also indirekt gesagt: „Überlege Dir gut was du online stellst, sonst bist du weg vom Fenster!“ 😛  

Ich finde, sowas geht gar nicht und widerspricht dem Recht auf freie Meinungsäußerung! Und diese „Urheberrechte“ sind doch nichts weiter als faule Ausreden, um alles sperren bzw. löschen zu können. 

In Brüssel arbeitet man ja schon mit Hochdruck daran eine Behörde für „Internet-Sicherheit“ ins Leben zu rufen. Ein Kommissar in Brüssel gibt dann vor was alles online gehen darf, der Rest wird „ausgefiltert“ – natürlich nur zu unserer Sicherheit. 😛  Gefügige Knechte dieser Zensur sind auch die großen deutschen Internetprovider – vorneweg die Telekom. Hier ein „nettes“ Video, das zeigt, was die Deutsche Telekom für „Premium-Dienste“ für uns bereit hält:

 Ich sage Euch, dass ist erst der Anfang! Wir sollten damit beginnen Netzwerke zu bilden, die unabhängig von Internet sind. Denn diese Quelle werden sie uns so bald wie möglich still legen. 

In diesem Sinne… 

Das Kartenhaus bricht bald zusammen…

kartenhaus-2

Heute gab es folgende Meldung: „Die Nato fürchtet russische Militär-Aktionen auch in Estland und Lettland. Vorsorglich erklärt sie: Soldaten ohne Hoheitszeichen in Mitgliedsländern würden als Aggression Russlands verstanden, die eine militärische Antwort des Bündnisses auslösen.“

Eigentlich schon Wahnsinn, oder? Die Verbrecher-Organisation „NATO“, die selbst in der Ukraine mit Söldnern ohne Hoheitsabzeichen die damalige Regierung geputscht hat und für viel Blutvergießen auf dem Maidan in Kiew verantwortlich war, sagt nun, falls man Soldaten ohne Abzeichen irgendwo auf dem Boden der NATO sehen würde, dann kommt dies einer Kriegserklärung Russlands gleich. Sind diese Typen noch ganz dicht??? Ein Normalbürger wäre wegen krankhaften Wahnvorstellungen längst in die geschlossene Psyichatrie eingewiesen worden. Aber diese Leute spielen mit unser aller Leben! Das schreit doch geradezu nach einer „False-Flag“ Aktion der NATO – und schon hat man den heiß ersehnten  Krieg. 

Aber man muss sich auch nur die restlichen Nachrichten anschauen. Überall Banken, die kurz vor der Pleite stehen, Aufstände überall in Europa und jetzt auch in den USA. Dann der neu entflammte Krieg im Irak, in den jetzt auch deutsche Truppen geschickt werden. Das Abschlachten in Gaza und der Ost-Ukraine – überall brennt es gerade. 

Wenn man dann noch bedenkt, dass es fast 80 Jahre nach Ende des Kriegs immer noch keinen Friedensvertrag gibt, Deutschland weiterhin als Feindstaat eingestuft wird und die BRD nur eine Verwaltungsinstanz des besetzten Gebiets (also des immer noch existenten Deutschen Reichs) ist und das Grundgesetz nur das Regelwerk unserer Besatzer, nach dem wir uns als „Personal“ zu richten haben, dann ist doch wohl klar, dass unsere Polit-Clowns und dieses System keinerlei Existenzberechtigung mehr haben! 

Nur der Großteil der Deutschen lässt sich noch von unseren Volksverrätern und deren Propaganda-Medien einlullen:

– ALLES IST GUT! DIE EU UND DER EURO SIND ALTERNATIVLOS!

– IHR GELD UND IHRE RENTE SIND SICHER! 

– DEN DEUTSCHEN GEHT ES BESSER DENN JE!

– WIR MÜSSEN DIE DEMOKRATIE UND DIE FREIHEIT MIT UNSEREN SOLDATEN UND WAFFENLIEFERUNGEN IN DIE WELT BRINGEN! (indirekte Aussage des Bundespräsi-Darstellers und Pfarrers)

10294488_10152026046721822_7926005569375699014_n

Was soll ich sagen? Es funktioniert! Die Menschen WOLLEN die Wahrheit gar nicht sehen! Alles Verschwörungstheorien von irgendwelchen „gelangweilten Spinnern“. 

Der Mensch ist relativ einfach gestrickt. Er möchte Sicherheit, beschützt werden vor Bedrohungen. Und das System verspricht ihnen das, obwohl es genau weiß, dass Sicherheit nur eine Illusion ist. 

Nun ja, das Kartenhaus wackelt und wird bald einstürzen und mit ihm die Kulissen der Sicherheit und des Wohlstands. Spätestens dann werden die Leute aufwachen, aber dann wird es für die meisten bereits zu spät sein. 

Dann sind die Zeiten vom Millimeter genauem Stutzens des englischen Rasens und des Polierens des eigenen Luxus-Vehikels vorbei. Dann geht es nur noch ums nackte Überleben. Und auch wenn es mir schlechter gehen wird als jetzt oder ich es schlimmstenfalls nicht überlebe, dann werde ich den Untergang dieses Systems doch mit offenen Armen begrüßen. 

Denn für die Menschheit ist es immer noch besser von diesem System befreit zu werden, auch wenn das mit dem Verlust des Wohlstands (für die, die ihn hatten) und viel Blut bezahlt werden muss, als so für immer weiter zu machen. Denn diese unmenschliche Ausbeutung, dieser Raubtierkapitalismus und der Konsumwahn machen das Leben nicht mehr lebenswert. 

Es ist doch nicht der Sinn des Lebens irgendwo für die nackte Existenz zu malochen bis man alt und krank ist und dann zeitnah in Grass beißt! Was die Menschen momentan machen ist nichts anderes als zu existieren. Leben tun nur ganz wenige. Und zu diesem Weg des Lebens müssen wir alle wieder zurück finden – spätestens wenn dieses „Kartenhaus“ zusammengefallen ist. 

In diesem Sinne… 😉

Wer Hass sät…

… der wird Krieg bekommen. Gleich zu Beginn dieses Beitrags ein Bild von mir, das zeigt wer in dieser Disziplin der absolute Weltmeister ist:

Kriegsverbrecher

Da ich momentan nicht das Haus verlassen kann habe ich viel Zeit, um mich zu informieren, Berichte zu lesen und Filme zu schauen. 

Mir ist dabei aufgefallen, dass das Schema schon von Anfang an – und damit meine ich nicht nur die Kriege auf dem Bild oben – sondern schon immer dasselbe ist. Man schafft eine Bedrohung (einen Feind), sorgt mit „Maßnahmen“ dafür, dass der Hass verstärkt wird, um das ganze dann in einem Krieg gipfeln zu lassen, in der jeder Seite eingetrichtert wird, dass der Feind „unmenschliche Bestien“ wären, die einen selbst und alle Menschen, die einem am Herzen liegen sofort töten werden, falls man den Krieg verliert. 

Ich dachte, inzwischen sollte die Menschheit doch schlauer sein. Gerade durch das Internet kann man sich auch die andere Seite ansehen / anhören und muss sich nicht mehr wie die Menschen früher die Propaganda vor Ort andrehen lassen. Aber wenn ich sehe wie viele Menschen einfach ohne zu überlegen und zu hinterfragen das nachplappern was in unseren Medien kommt, muss ich feststellen, dass wir was dieses Thema betrifft im Mittelalter stehen geblieben sind.

1. Beispiel: Vor kurzem saß ich in einem Cafe und hörte ein paar Männer über Russland / Putin reden. Da vielen Sätze wie: „Ich hab ja immer gewusst, dass man den Russen nicht trauen kann.“ „Die versuchen das, was sie im 2. Weltkrieg nicht zu Ende bringen konnten.“ (also Herrschaft über Europa). „Putin ist gefährlich und unberechenbar. Dieser Wahnsinnige wird uns noch ins Chaos stürzen.“ Mein Gott, dachte ich, was für perfekt dressierte Affen! So wie die Mainstream-Medien es sich vorstellen. Kennen diese Typen überhaupt einen Russen??? Woher wissen die überhaupt, dass man „denen nicht trauen kann“? Aber unseren amerikanischen „Freunden“, die unser Leben bis ins kleinste Detail ausspionieren, und das nicht mal abstreiten, denen kann man trauen??? 😛  Den Amerikanern, die immer noch unzählige Stützpunkte hier haben und Atomwaffen, die WIR laut Grundgesetz finanzieren müssen, denen kann man trauen? Gibt es noch russische Truppen in Deutschland? NEIN! Die sind nach der Wiedervereinigung abgezogen! Die einzige Besatzungsmacht, die unser Land verlassen hat, als Zeichen der Versöhnung und des Vertrauens. Und denen kann man nicht trauen??  Die Agenda der Zionisten ist schon bei vielen Menschen tief ins Gehirn eingebrannt. Und das ist erschreckend, wenn man im Jahr 2014 noch so viele Menschen sieht, die ohne zu überlegen das nachplappern was in den zionistisch kontrollierten Medien verbreitet wird. 

2. Beispiel: Vor ein paar Tagen liefen zwei ältere Damen bei mir am Haus vorbei. Nicht sehr schnell, deshalb konnte ich ihr Gespräch mithören. Da hieß es: „Ja, die Moslems sind ganz schlimm. Die wollen den Heiligen Krieg und schneiden Christen die Köpfe ab.“ Auch ein Bekannter von mir sagte mal: „Gib mir ne geladene Pistole und ich geh in eine Moschee und kille diese Dreckschweine! Jung oder alt, Mann oder Frau, mir egal. Die würden mit uns das gleiche machen.“ Damals war ich aber auch noch so programmiert und hab nur geschmunzelt. Heute würde ich ihn oder die zuvor angesprochenen Damen fragen: Wart ihr jemals in einer Moschee?? Kennt ihr überhaupt einen einzigen Moslem? Oder glaubt ihr, wenn ihr dort rein geht warten sie schon drinnen vor dem Christen-Opfer-Altar mit dem Krummsäbel, um euch die Rübe abzuhauen? 😛 

Man sieht, genau dasselbe Schema läuft gerade wieder ab! Nur aktuell sind es die Moslems (Terroristen). Damit kann man den Leuten nun ständig Angst machen. Das ist ja kein offener Krieg, der irgendwann mal vorbei ist. Dieser Terrorismus ist immer und überall möglich! Deshalb werden auch fleißig im Netz Videos von bärtigen Männern reingestellt, die permanent am Köpfe abschneiden sind und dabei wie im Wahn „Allahu akbar!“ schreien. Die beabsichtige Wirkung dieser Videos: NICHT VERGESSEN: GENAU diese Typen sitzen auch in der örtlichen Moschee und in der Nachbarschaft! Alle Moslems sind böse, hassen Christen und sind potentielle Selbstmord-Attentäter! *Ironie off* 😛

Dass es sich aber dabei um CIA-finanzierte Verbrecherbanden handelt, die genau diese Meinung über den Islam generieren sollen, darüber berichtet keiner der öffentlichen großen Sender! Oder warum gibt es Bilder von Joe Biden mit dem jetzigen ISIS-Anführer?? Woher kommen eigentlich immer diese ganzen Terrorgruppen? ISIS, Boko Haram, Al Qaida, usw?? Die tauchen aus dem Nichts auf und sind auf einmal eine Bedrohung für die globale Sicherheit. Überall auf der Welt, wo es gerade brennt hat dieses US-Zionisten Pack sein Finger im Spiel! 

Aber der Krieg gegen den Terror scheint wohl nicht erträglich genug zu sein. Russland als neuer „Bösewicht“ und ein konventioneller Krieg gegen Putin das würde doch noch viel mehr Aufträge für die US-Rüstung versprechen. Natürlich schicken die USA erstmal ihre „Vasallen“ in der NATO vor, um dann wie bei allen Kriegen erst später einzugreifen, um sich dann die Ressourcen zu schnappen und ihr krankes System in den neu eroberten Gebieten zu installieren. 

Ich hoffe, dass es nicht soweit kommen wird und ein Großteil der Menschen wieder lernt ihren Verstand zu benutzen, anstatt sich von solchen Bildern manipulieren zu lassen: 

Manipulation

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. 

In diesem Sinne… 😉

Medien Panikmache

panik

Oh, Mann! Gerade jetzt wo ich mit ner richtig fetten Erkältung im Bett liege überschlagen sich wieder die Ereignisse. 

Der eigentliche Hilfskonvoi der Russen steht schon seit Stunden irgendwo vor der ukrainischen Grenze und kommt nicht weiter. Nun gibt es Meldungen, dass angeblich ein russischer Militärkonvoi die Grenze auf von Rebellen kontrolliertem Gebiet überquert hat. 

Bestätigt wurde dies bisher noch von keiner offiziellen Stelle. Russland dementiert. 

Was ich nur seltsam finde: Auf der Krim wurden bei russischen Soldaten und Fahrzeugen sämtliche Hoheitsabzeichen entfernt. Und jetzt wo die Welt auf Russland schaut fahren die fast schon Parade-mäßig mit gut sichtbaren Hoheitsabzeichen auf ukrainisches Territorium?? 

Sieht für mich eher nach einer „False Flag“ Aktion der Faschisten in Kiew aus.

So langsam habe ich diese Spielchen echt satt! Manchmal wünsche ich mir, dass es endlich knallt, damit dieser ganze kranke Schwachsinn und dieses marode System endlich ein Ende haben. 

Mal schaun, was die nächste „Meldung“ sein wird… 😛  Man darf sich nur nicht verrückt machen lassen. Aber das ist einfacher gesagt als getan… 😦

Nachtrag: Inzwischen sieht alles wieder ganz entspannt aus. Die Ukraine sieht sich „provoziert“ durch den angeblichen Grenzübertritt – will aber darauf (noch) nicht militärisch reagieren. Tztz… Also ob die das könnten! Die sind genau so pleite wie die Kriegstreiber in Washington. Währenddessen wird der Hilfskonvoi untersucht – bisher nichts verdächtiges gefunden. 

Heute morgen sah es noch so aus, als ob der 3. Weltkrieg kurz vor dem Ausbruch stand – jetzt ist wieder alles ruhig. Ich hab die Schnauze voll von dieser Panikmache! 😛

1620792_709556749080099_2454437676093036801_n

Nachtrag 16.08: Ukraine meldet Zerstörung russischer Schützenpanzer. Beweise: KEINE! Russland dementiert. Inzwischen kann man nur noch mit dem Kopf schütteln über diesen ganzen medialen Dünnpiff. Bin schon gespannt auf die nächste Meldung. 

Wie wäre es mit: „Ukraine meldet Abschuss eines russischen Bombers.“

Hier ein Foto von der Absturzstelle: 😉

RC_Tu95_2

Zu Risiken und Nebenwirkungen…

Pharmalobby

Zur Zeit hat mich eine starke Erkältung fest im Griff. Hals, Ohren, Nase – alles entzündet. Naja, hilft kein Jammern, da muss ich jetzt durch.

Aber ist euch eigentlich auch schon mal aufgefallen, dass immer dann der Spruch kommt: „Ja, das geht grade rum. Die husten und schnäuzen überall.“

Hm, ist schon seltsam. Da könnte man ja fast meinen, wenn man zu den „Verschwörungstheoretikern“ gehört, dass immer bewusst und regelmäßigen Abständen bestimmte Viren und Bakterien in Umlauf gebracht werden, um das „Geschäft“ anzukurbeln. Hab ich mir heute im Wartezimmer auch gedacht: Wenn die ganzen Menschen nicht krank wären, dann könnten die Arztpraxen, Apotheken und Pharmakonzerne dicht machen. Also ist es doch aus deren Sicht notwendig durch Manipulation unserer Umwelt, sei es Essen (Fluorid), Trinken (Aspartam & Co.) und Luft (Chemtrails) uns krank zu machen. Dazu kommen noch die bekannten und vor allem die nicht bekannten Nebenwirkungen der Medikamente, die sie uns andrehen.

Als ich dann nach 45 Minuten im Wartezimmer endlich dran war, wurde ich innerhalb von 30-45 Sekunden vom Arzt abgefertigt. Ein kurzer Blick in den Rachen – Antibiotika Rezept gedruckt – „Tschüss, Gute Besserung.“ Auf meine Beschreibung, wo es überall schmerzt hat er gar nicht reagiert und auf eine Frage betr. des Antibiotika hat er total sinnfrei geantwortet. Ich fragte, warum ich nur eine Tablette täglich nehmen muss. Antwort: „Das ist Luxafil-schlagmichtot – da nimmt man eine Tablette täglich.“  – Danke für´s Gespräch! 😛   Arroganter Arsch!

Ach auf die Frage, ob er mir eine Halspastille gegen die Scherzen empfehlen könne kam die Antwort: „Darf ich nix mehr empfehlen – fragen Sie in der Apotheke.“ Hääää???

Also geht´s eine Etage tiefer in die Apotheke. Dort bekam ich das Antibiotika mit 5 € Zuzahlung – natürlich. Dann noch die Halspastillen – machte dann fast 14 Euro! Und wieder klingelt die Kasse! Erst beim Arzt, der meine 30 Sekunden Behandlung abrechnet, dann in der Apotheke und natürlich indirekt bei der Pharmaindustrie. Einfach nur zum Kotzen!

Ach – noch ein kleiner Tipp, für die, die sich nicht mehr weiter vergiften wollen: Wenn ihr erkältet seid, dann nehmt keine Halspastillen mit Süßstoffen! In der selben Apotheke, in der ich heute war, hat man mir vor einem Tag gesagt, sowas hätten sie nicht. Nach Recherche im Netz habe ich doch welche gefunden, die auch bei denen im Regal stehen!

Da stellt sich die berechtigte Frage: WAS SOLL DAS????  Haben die Anweisungen bestimmte Produkte eher an den Mann / die Frau zu bringen??

Ich sag´s Euch, das sind alles Verbrecher, die auf Kosten unserer Gesundheit ihr Geschäft machen! Und wenn wir uns weiterhin alles gefallen lassen, dann sind wir bis zum Rentenalter – obwohl es für meine und die nachfolgenden Generationen eh keine Rente mehr geben wird – so krank, dass wir schnellstens den Löffel abgeben. Und ich weis nicht wie Ihr das seht, aber ich hab da keinen Bock drauf!

Da hilft es aber nichts ab jetzt nur noch „Bio“ einzukaufen oder so´n Scheiss. Dieses krank machende System muss weg!

Im Wartezimmer hing der „Eid des Hippokrates“. Ausgestellt von einem Pharmakonzern! Der Hohn schlechthin!

Hier einige Auszüge:

„Ich werde ärztliche Verordnungen treffen zum Nutzen der Kranken nach meiner Fähigkeit und meinem Urteil, hüten aber werde ich mich davor, sie zum Schaden und in unrechter Weise anzuwenden.“

„Auch werde ich niemandem…  …Gift geben…“

„In alle Häuser, in die ich komme, werde ich zum Nutzen der Kranken hineingehen, frei von jedem bewussten Unrecht und jeder Übeltat…“

Was ist heute noch davon übrig???

 

 

In diesem Sinne…   *haaaatschiii!* 😉

Russische Invasion: Die Beweise – Teil 2

Die Ukraine hat ja heute einen eigenen „Hilfskonvoi“ in den Osten des Landes geschickt, um den Menschen dort zu helfen – na klar, die meinen wohl ihre Killer von der Svoboda und „Academi“ (ehem. Blackwater), damit die frisch gestärkt mit dem Genozid weiter machen können! 😛 

Laut eines Sprechers des Nationalen Sicherheitsrates werde der russische Hilfszug als aggressive Kraft bekämpft werden, wenn er nicht vom Roten Kreuz begleitet wird. Der Teil mit dem Roten Kreuz wird wahrscheinlich ganz schnell vergessen. Wetten, dass die ukrainischen Grenztruppen geschult wurden, damit sie keine roten Kreuze mehr „erkennen“. 😉

Könnte ne interessante Situation werden bzw. eine Möglichkeit, um den Konflikt eskalieren zu lassen. 

Der ukrainische und amerikanische Geheimdienst haben auch schon ein erstes „Beweis-Foto“: 😉

Russ-Hilfe

In diesem Sinne… 😛

„Befreiung“ auf amerikanisch

Befreiung

Was die zionistischen Verbrecher UiSrael derzeit in der Ost-Ukraine und in Gaza veranstalten habe ich ja in den letzten Beiträgen schon beschrieben.

Gestern habe ich eine Dokumentation angeschaut: „Japan´s Krieg“ mit seltenen Farbaufnahmen. Ich muss ja nicht erwähnen, dass es sich um eine US-Reportage handelt. Das Fazit der Filmmacher nach 1,5 Stunden:

– Die Japaner waren fanatische, ihrem Kaiser hörige Dummköpfe.

– Sie hatten einen Krieg begonnen, den sie nie gewinnen konnten.

– Sie bekamen, was sie verdienten (Atombomben), weil sie ja den Krieg „ohne Grund“ begonnen hatten und weil sie auf die Aufforderung der bedingungslosen Kapitulation nicht sofort reagierten.

Es wurde dort mit einer Selbstverständlichkeit das Abschlachten von Zivilisten gezeigt, dass einem schlecht wurde. Es wurde damit begründet, dass sich die Zivilsten bei den Soldaten verschanzten und dass manche so fanatisch waren, dass sie sich in die Luft sprengten. Also – Feuer frei! Sind ja eh nur Schlitzaugen *Ironie off* 😛

Dann der Abwurf der Atombombe. Als die japanischen Hauptinseln in Reichweite der amerikanischen Bomber waren, wurde eine Aufforderung zu bedingungslosen Kapitulation an die Japaner geschickt.

Dieses zionistische Dreckspack wusste genau, dass die Japaner niemals darauf eingehen würden! Ihr Ehrenkodex ließ so etwas gar nicht zu! Mit dem Verstreichen dieses Ultimatums war das Schicksal von Hiroshima und Nagasaki besiegelt. Wahrscheinlich wollten diese US-Verbrecher noch einen Life-Test ihrer „neuen Waffe“ bevor der Krieg vorbei ist und begründeten dies damit, dass es notwendig war um den Krieg nicht länger und blutiger zu machen. Und dafür verdampft und verstrahlt man die feindliche Zivilbevölkerung! IHR SOLLT DAFÜR IN DER HÖLLE SCHMOREN, IHR BASTARDE!

In dem Wissen, dass Japan zu einem riesigen Atom-Testgelände werden würde, hat die japanische Regierung der Kapitulation zugestimmt. Was danach kam war dasselbe wie hier in Deutschland.

Es fand eine „Umerziehung“ (Reeducation) auf die „friedlichen“, „demokratischen“ amerikanischen Werte statt. Kurzum: Aus den Japanern wurden kapitalistische „Amerikaner mit Schlitzaugen“.  Eine Jahrtausende alte Kultur ausgelöscht. Nicht umsonst hat Japan heute eine der höchsten Suizidraten. Weil diese Menschen, genauso wie wir hier in Deutschland in ein krankes, verbrecherisches System hinein gezwungen wurden! Es ist gegen das was wir in unserem Innersten sind, was wir sein sollten. Und das macht einen auf Dauer krank!

Wenn ich die Bilder von Dresden 1945 sehe, dann frage ich mich, wann die USA / Großbritannien für IHRE Kriegsverbrechen zur Verantwortung gezogen werden! Es muss doch noch so etwas wie Gerechtigkeit geben! Oder gilt das nicht für die Gewinner eines Krieges? Da waren alle Mittel legitim?! 😛

Und ich weigere mich, mir von unseren Polit-Verrätern und Propaganda-Medien einreden zu lassen, den 8. Mai als „Tag der Befreiung“ zu feiern und den Amerikanern zu DANKEN!! IHR SPINNT WOHL!! 

Euch zionistischen Kriegsverbrechern sage ich eins: Wenn ihr glaubt, dass durch eure nun fast 70 Jahre andauernde Gehirnwäsche ihr uns die BESATZUNG unserer Heimat, unseres Vaterlandes als „BEFREIUNG“ eintrichtern könnt, dann VERGESST ES! Ihr seid Satanisten und die Verkörperung des Bösen. Mit eurem Menschen verachtenden Geldsystem treibt ihr uns immer tiefer in die kapitalistische Sklaverei! Doch immer mehr Menschen wachen auf und ich hoffe es geht so weiter, bis wir genug sind, um uns von euch zu befreien! Unsere Heimat zurückzuholen – eine Verfassung zu erstellen die VOM Volk FÜR das Volk gemacht wurde. In einem Land, in dem die Menschen in Freiheit leben können und jeder seine Meinung frei äußern kann ohne Repressalien fürchten zu müssen! Und das auf einem Planeten, wo jedes Volk seine Einzigartigkeit behalten kann und nicht in irgendeiner „Staaten-Gemeinschaft“ in eine graue, nichtssagende Masse assimiliert wird, die keinen anderen Zweck hat, als den Eliten in ihrer neuen Weltordnung zu dienen.

Deshalb werde ich immer das Andenken meiner Vorfahren hoch halten, NIE vergessen, was IHR ihnen angetan habt und hoffe, den Tag noch zu erleben, an dem unsere Geschichte von den Lügen der zionistischen Besatzer reingewaschen ist und wir ein einem wirklich freien, demokratischen Deutschland leben, das über eine vom Volk verabschiedete Verfassung verfügt.

In diesem Sinne… 😉