Fluorid? NEIN, DANKE!

Veröffentlicht: 3. August 2014 in Allgemein

obey_dees

Ich habe schon vor längerem durch diverse Quellen herausgefunden, dass Fluorid nichts anderes als Gift ist.

Ich bin damals durch Küche und Bad gegangen und habe alles überprüft. Bis dahin habe ich über folgende Produkte Fluorid zu mir genommen:

– Salz (Bad Reichenhaller)

– Zahnpasta (Elmex)

– Mundwasser (Listerine)

– Mineralwasser (Bissinger Quelle)

Alles Dinge, die ich täglich ohne Rücksicht auf die Höhe der Dosierung zu mir genommen habe. Und ich wunderte mich, warum es mir immer schlechter ging und meine Zähne braun waren, obwohl ich sie regelmäßig putze.

Ich, wie auch alle anderen Aufgewachten wundern uns immer warum der Rest der Bevölkerung sich jeden Scheiss von der Regierung bzw. der Obrigkeit allgemein (seinen es Ämter, Krankenkassen, Ärzte, etc.) gefallen lässt und sich nicht dagegen wehrt. Bis zu dem Zeitpunkt konnte ich nicht verstehen wie die Menschen so sein können. Man muss sich doch gegen die massive Ungerechtigkeit, die jedes Jahr schlimmer wird zur Wehr setzen! In vielen Ländern dieser Welt gehen die Menschen auf die Strassen, es brennen ganze Stadtteile. Aber hier in „Germany“? NICHTS! Die meisten sitzen brav im Garten oder auf dem Sofa, und lassen alles, was die da oben beschließen über sich ergehen – „Die wissen schon, was sie machen.“ „Ist ja nur zu unserem Besten.“ „Können wir eh nix dran ändern.“ – sind dann immer die häufigsten Begründungen von den „Schlafschafen“.

Oder sie regen sich auf (am Stammtisch oder auf der Couch) – so 2-3 Tage – und dann geht jeder wieder seiner Existenz als Bezahl-Drohne der BRD-GmbH nach. Zu diesem Verhalten fand ich folgende interessante Erklärung:

Fluorid ist ein Enzym-, Zell- und Speichergift! Nicht nur das Nieren, Leber, Knochen, Skelettaufbau, Zähne…etc… und das Nervensystem angegriffen werden, Hormonhaushalts-, DNA-, Verhaltens- und Gehirnschäden hervorruft, sondern entscheidend ist, dass Fluoride willensschwach, Obrigkeiten gegenüber willig, dumm, gefügig und unterwürfig machen!

Der wirkliche Zweck hinter der Fluoridierung ist nicht das Wohl der Zähne, sondern der, den Widerstand der Massen gegen die Beherrschung und Kontrolle und den Verlust der Freiheit zu verringern.
Im hinteren Abschnitt der linken Gehirnhälfte gibt es das sogenannte Ammonhorn, ein kleiner Teil von Gehirngewebe, das für die Kraft eines Individuums, einer Domineriung zu widerstehen, verantwortlich ist. Wiederholte Dosen von verschwindend kleinen Mengen Fluorid werden nach einer gewissen Zeit allmählich die Kraft des einzelnen, einer Dominierung zu widerstehen, verringern, und zwar durch die langsame Vergiftung und Narkotisierung des Ammonhorns, und ihn unterwürfig machen gegenüber dem Willen derer, die ihn beherrschen wollen.“

Passt doch, oder? Das erklärt aus meiner Sicht so einiges! Seitdem ich dieses Zeug weg lasse, habe ich bemerkt, dass ich wieder aktiver bin, mehr Ideen, Energie habe und dass mir weder irgendein Vorgesetzter (Ex-Chef), noch ein Polizist, oder der Depp vom Amt mir Angst machen oder ich unterwürfig vor denen auf den Knien krieche. Die können mich alle mal! Wie sang schon der Udo LIndenberg: „Ich mach mein Ding! Egal was die anderen sagen.“ UND GENAUSO IST ES!

Wieso schreibe ich gerade heute über dieses Thema? Ich habe den Wohnzimmerschrank aufgeräumt und fand eine kleine Dose Salz. Ein „Geschenk“ von der Tour durch das Salzbergwerk in Bad Reichenhall. Und was kriegt man da geschenkt am Ende der Tour?

JOD-SALZ MIT FLUORID!!!!  (Jod ist in den Mengen, in den wir das heutzutage zu uns nehmen auch schädlich – googlet einfach mal.) Also hat man doppelt die Arschkarte gezogen, wenn man das Zeug isst.

Viel interessanter ist jedoch folgender Hinweis auf der Salz-Dose (den ich früher nicht gesehen habe):

FLUORID UNBEDENKLICH?

FLUORID UNBEDENKLICH?

So, und jetzt frage ich Euch:

WENN FLUORID SO UNGEFÄHRLICH SEIN SOLL, WARUM DANN DIESE WARNUNG???

Stehen diese Warnungen auf dem Mineralwasser, auf der Zahnpasta oder dem Mundwasser?? Und von den letzten beiden schluckt man auch eine gewisse Menge, ob man will oder nicht.

Wieso gibt es Gratis-Fluorid für die Kinder in der Schule??

Oder Fluoretten?  –>

02477930

Ich habe diese durch Staat und Pharmalobby gesteuerte Vergiftung was mich betrifft beendet (soweit die Angaben, auf den Produkten, die ich nun verwende stimmen). Das ist jetzt ca. 4 Monate her und Ich fühle mich schon anders! Vor allem was mein Denken betrifft.

Probiert es aus! Was habt Ihr zu verlieren?

Nachfolgend noch zwei Links zu einem sehr informativen Artikel über das Thema und ein Video:

http://gesund-einkaufen.com/Blog/gesundheit/fluor-fluorid/

https://www.youtube.com/watch?v=0cQe2ajSEIM

 

In diesem Sinne…  ;-)

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s