Wer Hass sät…

Veröffentlicht: 17. August 2014 in Allgemein

… der wird Krieg bekommen. Gleich zu Beginn dieses Beitrags ein Bild von mir, das zeigt wer in dieser Disziplin der absolute Weltmeister ist:

Kriegsverbrecher

Da ich momentan nicht das Haus verlassen kann habe ich viel Zeit, um mich zu informieren, Berichte zu lesen und Filme zu schauen. 

Mir ist dabei aufgefallen, dass das Schema schon von Anfang an – und damit meine ich nicht nur die Kriege auf dem Bild oben – sondern schon immer dasselbe ist. Man schafft eine Bedrohung (einen Feind), sorgt mit „Maßnahmen“ dafür, dass der Hass verstärkt wird, um das ganze dann in einem Krieg gipfeln zu lassen, in der jeder Seite eingetrichtert wird, dass der Feind „unmenschliche Bestien“ wären, die einen selbst und alle Menschen, die einem am Herzen liegen sofort töten werden, falls man den Krieg verliert. 

Ich dachte, inzwischen sollte die Menschheit doch schlauer sein. Gerade durch das Internet kann man sich auch die andere Seite ansehen / anhören und muss sich nicht mehr wie die Menschen früher die Propaganda vor Ort andrehen lassen. Aber wenn ich sehe wie viele Menschen einfach ohne zu überlegen und zu hinterfragen das nachplappern was in unseren Medien kommt, muss ich feststellen, dass wir was dieses Thema betrifft im Mittelalter stehen geblieben sind.

1. Beispiel: Vor kurzem saß ich in einem Cafe und hörte ein paar Männer über Russland / Putin reden. Da vielen Sätze wie: „Ich hab ja immer gewusst, dass man den Russen nicht trauen kann.“ „Die versuchen das, was sie im 2. Weltkrieg nicht zu Ende bringen konnten.“ (also Herrschaft über Europa). „Putin ist gefährlich und unberechenbar. Dieser Wahnsinnige wird uns noch ins Chaos stürzen.“ Mein Gott, dachte ich, was für perfekt dressierte Affen! So wie die Mainstream-Medien es sich vorstellen. Kennen diese Typen überhaupt einen Russen??? Woher wissen die überhaupt, dass man „denen nicht trauen kann“? Aber unseren amerikanischen „Freunden“, die unser Leben bis ins kleinste Detail ausspionieren, und das nicht mal abstreiten, denen kann man trauen???😛  Den Amerikanern, die immer noch unzählige Stützpunkte hier haben und Atomwaffen, die WIR laut Grundgesetz finanzieren müssen, denen kann man trauen? Gibt es noch russische Truppen in Deutschland? NEIN! Die sind nach der Wiedervereinigung abgezogen! Die einzige Besatzungsmacht, die unser Land verlassen hat, als Zeichen der Versöhnung und des Vertrauens. Und denen kann man nicht trauen??  Die Agenda der Zionisten ist schon bei vielen Menschen tief ins Gehirn eingebrannt. Und das ist erschreckend, wenn man im Jahr 2014 noch so viele Menschen sieht, die ohne zu überlegen das nachplappern was in den zionistisch kontrollierten Medien verbreitet wird. 

2. Beispiel: Vor ein paar Tagen liefen zwei ältere Damen bei mir am Haus vorbei. Nicht sehr schnell, deshalb konnte ich ihr Gespräch mithören. Da hieß es: „Ja, die Moslems sind ganz schlimm. Die wollen den Heiligen Krieg und schneiden Christen die Köpfe ab.“ Auch ein Bekannter von mir sagte mal: „Gib mir ne geladene Pistole und ich geh in eine Moschee und kille diese Dreckschweine! Jung oder alt, Mann oder Frau, mir egal. Die würden mit uns das gleiche machen.“ Damals war ich aber auch noch so programmiert und hab nur geschmunzelt. Heute würde ich ihn oder die zuvor angesprochenen Damen fragen: Wart ihr jemals in einer Moschee?? Kennt ihr überhaupt einen einzigen Moslem? Oder glaubt ihr, wenn ihr dort rein geht warten sie schon drinnen vor dem Christen-Opfer-Altar mit dem Krummsäbel, um euch die Rübe abzuhauen? :-P 

Man sieht, genau dasselbe Schema läuft gerade wieder ab! Nur aktuell sind es die Moslems (Terroristen). Damit kann man den Leuten nun ständig Angst machen. Das ist ja kein offener Krieg, der irgendwann mal vorbei ist. Dieser Terrorismus ist immer und überall möglich! Deshalb werden auch fleißig im Netz Videos von bärtigen Männern reingestellt, die permanent am Köpfe abschneiden sind und dabei wie im Wahn „Allahu akbar!“ schreien. Die beabsichtige Wirkung dieser Videos: NICHT VERGESSEN: GENAU diese Typen sitzen auch in der örtlichen Moschee und in der Nachbarschaft! Alle Moslems sind böse, hassen Christen und sind potentielle Selbstmord-Attentäter! *Ironie off*😛

Dass es sich aber dabei um CIA-finanzierte Verbrecherbanden handelt, die genau diese Meinung über den Islam generieren sollen, darüber berichtet keiner der öffentlichen großen Sender! Oder warum gibt es Bilder von Joe Biden mit dem jetzigen ISIS-Anführer?? Woher kommen eigentlich immer diese ganzen Terrorgruppen? ISIS, Boko Haram, Al Qaida, usw?? Die tauchen aus dem Nichts auf und sind auf einmal eine Bedrohung für die globale Sicherheit. Überall auf der Welt, wo es gerade brennt hat dieses US-Zionisten Pack sein Finger im Spiel! 

Aber der Krieg gegen den Terror scheint wohl nicht erträglich genug zu sein. Russland als neuer „Bösewicht“ und ein konventioneller Krieg gegen Putin das würde doch noch viel mehr Aufträge für die US-Rüstung versprechen. Natürlich schicken die USA erstmal ihre „Vasallen“ in der NATO vor, um dann wie bei allen Kriegen erst später einzugreifen, um sich dann die Ressourcen zu schnappen und ihr krankes System in den neu eroberten Gebieten zu installieren. 

Ich hoffe, dass es nicht soweit kommen wird und ein Großteil der Menschen wieder lernt ihren Verstand zu benutzen, anstatt sich von solchen Bildern manipulieren zu lassen: 

Manipulation

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. 

In diesem Sinne…😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s