Merkel: Pro-Israel Veranstaltung nach Gaza-Protesten

Veröffentlicht: 15. September 2014 in Allgemein

Zionisten-Hure

Als ich heute den Nachrichten Überblick durchgeschaut habe ist mir folgender Artikel aufgefallen:

Merkel: Jüdisches Leben gehört zu uns

http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten/deutschland-und-welt_artikel,-Merkel-Juedisches-Leben-gehoert-zu-uns-_arid,1206216.html#.VBXcgPl_uPt

Da dachte ich mir schon: Och nee! Nicht schon wieder so ein unterschwelliges Schuld-Erinnerungs-Geschwafel, damit jeder Deutsche vor Scham sein Haupt senkt und sich bewusst wird, dass er eine ewige Schuld mit sich trägt und der Nachfahre von grausamen unmenschlichen Bestien ist. Und das eins klar ist: Diese Schuld kann niemals wieder gut gemacht werden! Aber der Deutsche kann seine Reue in Form von Euros beweisen. Und dass er alles über sich ergehen lässt, was von dem Abschaum kommt, der über ihn herrscht bzw. unter dessen Besatzung er leben muss.

Aber nein, es kommt noch besser! Wie folgende Ausschnitte aus dem Artikel zeigen:

– „Demokratische Parteien, Kirchen und Vertreter der Gesellschaft haben nach den antisemitistischen Ausschreitungen in Deutschland ein klares Zeichen gegen Judenhass gesetzt.“

– „Diskriminierung und Ausgrenzung dürften in Deutschland keinen Platz haben. Wer Demonstrationen als Denkmantel nutze, «um seinen Hass auf andere Menschen, seinen Hass auf Juden auszuleben, der missbraucht unsere so wertvollen Grundrechte auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit», sagte die Kanzlerin“

– „Der Kampf gegen Antisemitismus sei Pflicht des Staates und der Bürger.“

– „An der Veranstaltung unter dem Motto «Steh auf, nie wieder Judenhass» nahmen auch Bundespräsident Joachim Gauck (der darf natürlich nicht fehlen😉 ), SPD-Chef Sigmar Gabriel, mehrere andere Kabinettsmitglieder sowie Mitglieder jüdischer Gemeinden aus ganz Deutschland teil. Anlass waren judenfeindliche Äußerungen, die im Sommer bei Demonstrationen in Deutschland gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen laut geworden waren.“

– „Nach den «schlimmsten antisemitischen Parolen auf deutschen Straßen seit vielen Jahrzehnten» sei dies aber nötig.“ (SCHULD ERWECKEN – SCHÄMT EUCH IHR BÖSEN NAZI-ABKÖMMLINGE! *Ironie off*)😛

– „In einem Interview forderte Graumann ein schärferes Vorgehen der Polizei gegen antisemitische Hetze im Internet (antisemitische Hetze = Aufdecken der Verbrechen Israels am palästinensischen Volk??. Viele, die im Internet gegen Juden Stimmung machten, schrieben unter richtigem Namen, sagte er der «Passauer Neuen Presse» (Samstag). «Es wäre gar nicht so schwer, sie zu belangen.» (Stasi-Methoden??? – Verfolgung und Strafe bei Israel-Kritik??)

– „Der Präsident des Jüdischen Weltkongresses, Ronald S. Lauder, warnte vor wachsender Intoleranz in Deutschland. Juden und Nichtjuden «stehen gemeinsam gegen Intoleranz, gegen Fanatismus, gegen Antisemitismus», sagte er. In einem Gastbeitrag für «Bild am Sonntag» schrieb Lauder: «Es braucht mehr Anstrengungen in den Schulen, in den Elternhäusern, bei den Fernsehsendern. Antisemitische Taten müssen besser erfasst werden. Die Dunkelziffer ist zu hoch.» (weitere Stasi-Methoden??? – Lehrer, Eltern und Journalisten sollen „gemeldet“ werden, sobald sie Israel-Kritik äußern??)

Und zu guter letzt konnte sich der Schmierfink, der diesen Zeitungsartikel verfasst hat folgende Bemerkung zum Schluss nicht verkneifen (vielleicht wurde er auch aufgefordert dies unbedingt zu schreiben):

– „Vertreter muslimischer Verbände traten nicht als Redner auf.“

Dieser ganze Artikel ist doch ein Musterbeispiel für die verlogene Presse unserer Zeit. Parteiisch – Manipulativ – Unseriös.

Da dreht sich einem echt der Magen um bei soviel Schwachsinn. Israel führt einen Vernichtungskrieg gegen die Palästinenser und wenn man in Deutschland dagegen demonstriert ist man ein Antisemit, ein (Rechts-)Extremist und ein Menschenfeind??

Anstatt die Regierung Israels für diesen Völkermord zu verurteilen und mit Sanktionen zuzuscheissen holen unsere Polit-Verräter und Kirchen-Vertreter die „Keule gegen Rechts“ raus und warnen vor der „braunen Bedrohung“. Der Wahnsinn hat Methode! Nein, Israel hat nichts falsch gemacht! Die „verteidigen“ sich nur! – Ja, mit Panzern, Kampfjets und Artillerie gegen unbewaffnete Zivilisten (Frauen, Kinder, Alte) und im Höchstfall Menschen, die ein Messer, eine Pistole oder ein Maschinengewehr haben. Und warum haben sie das? Um sich zu verteidigen! Und mehr können sie nicht durch die Tunnel ins Land bringen! Die palästinensischen Gebiete sind ja von einer Mauer umgeben! Die Israelis halten ein Volk gefangen und dezimieren es von Jahr zu Jahr mehr! Und die Welt schaut dabei zu! Die USA und Israel können sich auf der Welt alles erlauben ohne daraus Konsequenzen erwarten zu müssen. Sollte aber ein von ihnen ernannter „Schurkenstaat“ auch nur einen Furz lassen, dann wird er gleich zu bombardiert. Im Namen der „Freiheit“ und „Demokratie“! Was für ein Mist! Zur Hölle mit diesen Gangstern, die sich selbst zur Weltpolizei ernannt haben!

Ich kann nur hoffen, dass diese NWO-Psychos in ihrer Arroganz die Menschheit für so doof halten, dass sie weiter ihre Verbrechen so offen ausüben, dass immer mehr Menschen bemerken, was hier eigentlich läuft. Denn nur wenn wir genügend Mitstreiter haben für den Kampf, der kommen wird, dann haben wir eine reale Chance die Menschheit auf einen neuen, besseren Weg zu bringen. In gegenseitiger Freundschaft und Respekt, und zwar aufrichtig von Herzen (und nicht geheuchelt wie von den Politikern heute). In dem Bewusstsein, dass wir alle eine Schöpfung sind und uns selbst, unsere Mitmenschen und den Planeten mit all seinem unterschiedlichen Arten von Tieren und Pflanzen gut behandeln.

In diesem Sinne…😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s