Der geplante Untergang

Veröffentlicht: 30. September 2015 in Allgemein

BRDtanic

Tja, wo fange ich an? Es ist noch gar nicht so lange her, da hat Horst Seehofer (der Kaiser von Bayern😉 ) blass, mit zitternder Stimme erklärt, dass wenn die Flut von diesen sogenannten Flüchtlingen nicht eingedämmt wird, – ich zitiere: „kann es sehr in absehbarer Zeit sein, dass wir eine Krisensituation feststellen müssen.“ Ebenso eindeutig die Aussage der SPD Sozialdezernentin Brigitte Meier, mit Tränen in den Augen und total verzweifelt: „Wir können für die Sicherheit in München nicht mehr garantieren.“

In Berlin bei den Volksverrätern scheinen diese Aussagen niemanden zu stören. Ist klar, läuft ja alles nach Plan. Projekt Zusammenbruch & Bürgerkrieg ist auf einem guten Weg. Der schwabbelige Vize-Kanzler und die Oberverräterin Merkel haben gestern oder vorgestern ihren „Maßnahmen-Katalog“ vorgestellt und irgendwas gelabert von „alles unter Kontrolle“ und „garantiert keine Steuererhöhungen wegen der Flüchtlingskrise.“ Aha, mal sehen wer dann Schuld sein wird, wenn die Steuern doch erhöht werden. Die Griechen? Die Rentner? Wohin dieses Geld dann fließt sollte ja jedem klar sein. Was interessiert diesen Abschaum sein Geschwätz von gestern? Ist eh alles erstunken oder erlogen – genauso wie die Grenzkontrollen.

Ich habe heute eine Reportage gesehen über den Zustand in den Gemeinden / Kommunen. Im ganzen Land dieselben Zustände: Der Ansturm ist nicht zu bewältigen! Überall verzweifelte Hilferufe nach Berlin – Reaktion: KEINE. Ein Bürgermeister hat gesagt, dass in seiner Gemeinde allein noch für dieses Jahr Kosten für die „Flüchtlinge“ in Höhe von ca. 25 Millionen Euro anfallen. Bisher hat er eine vorläufige Zusage vom Bund für 3,6 Millionen Euro! Der Rest? Keine Antwort aus dem Bundestag. Und so ist der Zustand überall im Land! Chaos wohin man schaut! Und dann kommen diese beiden Clowns Gabriel und Merkel vor die Kamera und behaupten, dass alles unter Kontrolle und mehr als genug Geld vorhanden ist und somit keine Steuererhöhungen notwendig sind!!  In bester Tradition lügen sie der Nation direkt ins Gesicht – bis zum bald eintretenden bitteren Ende!

Ach, noch ein Zwischeneinschub: Ich werde zukünftig das Wört „Flüchtlinge“ nicht mehr benutzen.

Der Grund? Ganz einfach – stellen wir uns doch mal die Frage: Was ist eigentlich ein Flüchtling?

Hier die Definition: „Als Flüchtling gilt nach der Genfer Flüchtlingskonvention eine Person, die „aus der begründeten Furcht vor Verfolgung wegen ihrer Ethnie, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder wegen ihrer politischen Überzeugung sich außerhalb des Landes befindet, dessen Staatsangehörigkeit sie besitzt.“ Außerdem: Wenn man sich auf der Flucht vor Verfolgung und Krieg befindet, dann bleibt man im ersten Land, dass einem Schutz bietet und wandert nicht Tausende von Kilometer über den halben Globus durch ein Dutzend sicherer Länder, um dorthin zu gelangen, wo es die beste soziale Hängematte gibt. Diese Horden sind nichts anderes als Armuts- und Wirtschafts-MIGRANTEN! Und so werden sie auch in anderen Ländern außerhalb Europas genannt. Nur hier in den EU-Medien will man uns dieses Märchen der armen, traumatisierten Flüchtlinge aufbinden, deshalb werde ich wie gesagt, in Zukunft auf dieses F-Wort verzichten und die Sache beim Namen nennen.

Weiter geht’s mit dem Thema Untergang. Heute morgen las ich dann folgendes – nebenbei bemerkt, überrascht hat es mich irgendwie nicht: Schon 170 000 Flüchtlinge im September“  http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.schon-170-000-fluechtlinge-im-september-fluechtlingskrise-seehofer-erwaegt-aufnahmestopp.34fb05b0-2eaa-4212-886e-b71e59e6f9d4.html

Aktualisierung: T-Online Nachrichten vom 01.10.2015: Flüchtlinge  – Im September kamen mehr Menschen als 2014

Dramatische Zahlen: Seit Anfang September sind nach Angaben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) zwischen 270.000 und 280.000 Flüchtlinge nach Deutschland eingereist – mehr als im gesamten Vorjahr.

Hat der Horst mal eben 100.000 Migranten „vergessen“.  Leute, das wird dermaßen knallen, das können wir momentan noch gar nicht realisieren….

Dazu dann Seehofer auf der Pressekonferenz:

.

Langsam aber sicher säuft die „BRDtanic“ ab. Die BRD-Arbeitsdrohnen bekommen davon jedoch nicht viel mit, da sich die gleichgeschalteten Mainshit-Medien lieber mit wichtigeren Dingen beschäftigen wie „DSDS-Jury“ und „Champions-League“. Es ist wie auf dem Bild am Anfang des Eintrags. Dort wo die Migranten aufschlagen ist das Schiff schon unter Wasser. Die Menschen, die in diesen Teilen des Landes leben, spüren das schon am eigenen Leib. Die Realität ist bereits bei ihnen angekommen. Alle anderen, die sich bildlich gesehen am Heck des Schiffes befinden, das noch aus dem Wasser ragt, gehen weiterhin roboten, und lassen sich von den Lügenmedien weiterhin die Illusion eintrichtern, dass alles in Ordnung sei, bis auch das Wasser über ihre Köpfe steigt.

Zwischendurch kurze Einspieler mit Durchhalteparolen von Merkel & Co: „Wir schaffen das.“ Bla Bla Bla. Dann so lustige Nachrichten wie: „Deutsche so zufrieden wie noch nie.“ – „Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren.“ – „Deutschlands Wirtschaft boomt.“ (Welcher Teil? Waffenexporte??) – Erinnert mich alles an die Wochenschau im 2. Weltkrieg so kurz vor Ende des Krieges: „Große Raumgewinne im Osten.“ „Gegenoffensiven großer Erfolg.“ „Wunderwaffen kurz vor dem Einsatz.“

Damals wie heute ein gutes Zeichen, dass es bald zu Ende ist. Wisst ihr was das seltsame an dem ganzen Wahnsinn ist? Ich freue mich drauf. Der aktuelle Zustand ist inzwischen so unerträglich geworden, dass der Zusammenbruch wie eine Erlösung für mich ist. Egal was kommt. Ich sehe es als Chance aus diesem Chaos etwas Neues, Besseres zu erschaffen. Momentan ist das nicht möglich. Man fühlt sich durch dieses System eingeengt und hat keinerlei Motivation noch etwas zu investieren. Wäre sowieso alles Zeit- und Energieverschwendung. Wie ich das genau meine bzw. meine Perspektive für die Zukunft, darüber werde ich einen extra Eintrag machen.

Nun denn, harren wir der Dinge, die da kommen. Es gibt auch schon erste Berichte (ob es stimmt oder nicht kann ich nicht bestätigen), dass bereits in Deutschland erste Attacken von Migrantengruppen stattfinden in Supermärkten oder auf anderen öffentlichen Plätzen. Die Hemmschwelle wird von Tag zu Tag geringer und die Gewalt gegen die Einheimischen wird schon sehr bald stark zunehmen. Was glaubt ihr was hier los ist, wenn die in zweistelliger Millionenzahl hier sind – und bei dem Zustrom wird das nicht mehr lange dauern – und realisieren, dass sie auch verarscht und betrogen wurden, was das Schlaraffenland „Germania“ betrifft. Dann nehmen sie sich ihre „Beute“.

Wetten wann die Notstandsgesetze in Kraft treten werden im Kommentarbereich angenommen.😛

Bis dahin werden die selbsternannten Eliten versuchen die „BRDtanic“ zu verlassen, aber die Suppe werden wir ihnen versalzen. Gerade jetzt ist es wichtig den wahren Feind zu erkennen. Der sitzt im Bundestag, in den Landtagen, im Schloss Bellevue, den Gerichten, Banken, Großkonzernen bis hin zu den Beamten-Darstellern aller Organe dieses Scheinstaats und alle Deutschlandhasser, für die die momentane Entwicklung die Verwirklichung ihrer feuchten Träume ist. Für mich sind dies alle Menschen, die momentan noch das System bewußt zum eigenen Vorteil unterstützen und ihren Mitmenschen das Leben schwer machen und sie psychisch so wie finanziell ausbluten lassen. Wie ich schon sagte: Wenn die öffentliche Ordnung versagt, dann werden diese Verräter am eigenen Volk sich verantworten müssen. Für die Henker bedeutet das Schichtbetrieb, wobei ich bezweifle, dass es einen Strick gibt, der solche Schwergewichte wie Gabriel oder die „Betroffenheitswarze“ Roth halten könnte.😉

Für diesen geplanten Untergang (mit Inkompetenz hat das nichts mehr zu tun) werden sie bezahlen.

Damit sich solche Szenen NIE MEHR wiederholen:

Wahnsinn-Verrat-Saalfeld-Ramelow

In diesem Sinne…   (an alle Brüder und Schwestern im Geiste – passt auf Euch auf!)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s