Grundsätzliches zu diesem Tagebuch

Veröffentlicht: 11. Oktober 2015 in Allgemein

Junge-sitzt-auf-einer-Bank-550x220

Heute fällt es mir schwer einen Anfang zu finden. Ich habe die letzten Tage viel nachgedacht. Grundsätzliche Dinge, meine Entwicklung, die momentanen Zustände, mein Blog, meine Ziele, meine Wünsche und Visionen von einem freien, selbstbewußten Deutschland.

Mir ist auch aufgefallen, dass sich mein Blog in eine Richtung entwickelt, die mir nicht gefällt. Ich habe dieses Tagebuch begonnen, damit es das ist was ich eigentlich von einem Tagebuch erwarte: Die persönlichen Erlebnisse und Gefühle des Verfassers in Wort und Schrift gebracht. Subjektiv ohne irgendwelche Paragraphen-Reiterei, wissenschaftlichen Belegen, ellenlangen Quellenangaben oder verzweifelten Beweisführungen. Ich habe gemerkt, dass ich von meinem Weg abgekommen bin – meiner „Vision“ von diesem Tagebuch. Ich habe mich viel zu sehr von anderen Bloggern und Videomachern beeinflussen lassen und nur das weiterverbreitet, was ich für richtig und wichtig hielt. Aber das ist doch nicht der Sinn des Ganzen. Das kommt nicht aus meiner Seele, meinem Innersten. Ich wurde im Lauf der Zeit zu einem Lautsprecher, der nur wiedergibt was momentan in den Kreisen der Wahrheitssuchenden aktuell ist.

Dies werde ich ab heute ändern. Ab jetzt schreibe ich wieder was mich bewegt, was ich denke und fühle, egal ob es dafür eine Quellenangabe, einen Paragraphen oder eine wissenschaftliche Studie gibt. Das interessiert mich nicht mehr. Es geht um meine Gedanken, die ich hier mitteilen möchte. Das hier soll kein alternativer Nachrichtenblog sein. Das möchte ich nicht und davon gibt es mehr als genug.

Ich habe auch gemerkt, dass es eigentlich überhaupt nichts bringt jemanden mit dem was ich hier schreibe überzeugen zu wollen. Gestern hatte ich ein Gespräch, das mir diese Erkenntnis geliefert hat. Es ging um die BRD als souveränen Staat bzw. deren Legitimation sich überhaupt als Staat bezeichnen zu dürfen und schlussendlich ja auch die Tatsache, dass es keine Beamten in dieser alliierten Treuhandverwaltung gibt, die über Hoheitsrechte verfügen. Dass das Deutsche Reich fortbesteht hat sogar das Bundesverfassunggericht bestätigt und der Bundestag auf seiner Webseite veröffentlicht. Wie können also zwei Staaten auf einem Grund und Boden existieren??? Das geht überhaupt nicht! Die BRD-„Richter“ und „Gelehrten“ sagen was anderes? Leckt mich am A…!!! Der gesunde Menschenverstand sagt mir, dass es FALSCH ist! Ich brauche keinen dreckigen, verlogenen BRD-US-Lakai, der mir das Gegenteil mit seinen eigenen Gesetzen und Paragraphen beweisen will. Ich erkenne dieses Verbrecher-Regime nicht mehr an! Und damit meine ich den ganzen Apparat, nicht nur die Oberverräter in der Regierung! Der Siff ist überall! Angefangen vom Bundestag, Bundesrat, Verfassungsgericht (überhaupt allen Gerichten), Landtage, Rathäuser, Polizei bis hin zum Stadtrat und dem kleinsten Dorfvorsteher. Von der Wirtschaft fange ich lieber gar nicht erst an! Ich bin abgeschweift – zurück zu dem Gespräch. Natürlich wurde ich am Anfang belächelt, aber als meinem Gesprächspartner die Argumente ausgingen wurde er plötzlich aggressiv und es kam der Satz: „Halt dein Maul, ich will nichts mehr hören! Du mit deinem Klugscheisser-Geschwätz!“ Da war es passiert. Ich hatte an seinem Weltbild gerüttelt und der einprogammierte Selbstschutz ist aktiv geworden. Er hat total abgeblockt und das Gespräch beendet.

Und da war es mir klar. Es geht nicht darum jemanden zu überzeugen mit den besseren Argumenten. Jeder muss tief in sich Selbst die Illusion und den Betrug erkennen und anfangen zu handeln. Und ich bin der Meinung, dass ich die Menschen mehr berühre und zum Nachdenken anrege, indem ich hier authentisch über meine Gefühle und Gedanken schreibe, als wie wenn ich hier nur Fakten und Nachrichten zitiere. Das passiert schon sehr lange auf sehr vielen Blogs und Video-Kanälen. Gebracht hat es bisher nicht sehr viel. Wir steuern immer noch mit Vollgas auf den Abgrund zu. Die Menschen hier in der BRD haben von Monat zu Monat, von Jahr zu Jahr immer weniger. Sie merken das und spüren mit jeder Verschlechterung deutlicher, dass hier etwas nicht stimmt. Sie klammern sich aber an das bischen, das sie noch haben und denken, wenn sie still halten, dann wird man ihnen das schon nicht wegnehmen. Spätestens seit dieser Migranten-Invasion dürften aber vielen die Augen geöffnet worden sein, dass diese Polit-Verräter uns noch sehr viel mehr nehmen können und vor allem auch werden!

Vor zwei Wochen habe ich schon geschrieben, dass die Situation so nicht mehr finanzierbar ist (abgesehen davon, dass das Finanzsystem schon kurz vor dem Kollaps ist) und dass es „Maßnahmen“ geben wird. Gestern war nach einer „Krisensitzung“ ganz offen die Rede von einem Flüchtlings-Soli, in Form einer Mineralölsteuer- oder Mehrwertsteuer-Erhöhung. Leerer Wohnraum wird in vielen Bundesländern bereits zwangsenteignet, Mietern von städtischen Wohnungen und Häusern wird gekündigt und diese auf die Straße gesetzt, damit die Migranten in diese Immobilien einziehen können. Kindergärten, Schulen, Turnhallen, Bürogebäude – alles wird zweckentfremdet und zu Migranten-Unterkünften umfunktioniert. Wenn man bedenkt, dass der Großteil dieser Invasoren Asylbetrüger sind, die nur hier her kommen, um sich an unserem Sozialsystem zu bedienen, dann ist das eine Ohrfeige für jeden Deutschen, der diesen Wahnsinn begreift und finanzieren muss. Jetzt merkt auch so langsam der ignoranteste bzw. unwissendste Michel, dass er im eigenen Land nur noch Mensch 2. Klasse ist. Ich könnte hier noch Dutzende Beispiele aufzählen, die das beweisen. Der Widerstand beginnt bereits zu wachsen. Wie nicht anders zu erwarten im Osten Deutschlands. Dort haben die Menschen ca. 50 Jahre weniger zionistische Gehirnwäsche abbekommen und fordern offen einen Systemwechsel. Richtig gelesen! Nicht nur einen Austausch der Marionetten-Regierung, damit diese durch andere Marionetten wieder zu Tat schreiten kann, sondern einen radikalen Sturz des ganzen BRD-Apparates. Es muss eine Versammlung von vertrauenswürdigen Volksvertretern gewählt werden, die das Deutsche Reich wieder aktiviert und ihm dadurch wieder Handlungsfähigkeit ermöglicht. Dann wird ein neuer, legitimer, freier und souveräner Staat gegründet und es wird vom Volk eine Verfassung gewählt. Danach wird unseren ehemaligen Kriegsgegnern ein Friedensvertrag angeboten, denn den haben wir bis heute nicht und vergesst den Schwachsinn, die 2+4 Verträge seinen ein Friedensvertrag. Danach wird ausgemistet. Von Flensburg bis München wird jede sogenannnte „Amtsstube“, jede Bank, jeder Konzern durchkämmt, jeder Schein-Beamte, Politiker, Bankster und Manager unter die Lupe genommen. Wer seinem eigenen Volk durch Verrat und Gier geschadet hat ist fällig und kommt vor ein Volkstribunal. Das gibt Überstunden für die Henker bzw. volle Arbeitslager, wo der Abschaum für das Allgemeinwohl schuften muss. Nur so kann man diesen Siff, der sich über 70 Jahre hier breit gemacht hat wirksam etwas entgegensetzen.  Natürlich muss auch der ganze nicht-deutsche Abschaum raus, der all die Jahre ungehindert in unser Land eingströmt ist und ohne den geringsten Anspruch unsere Sozialkassen geplündert und uns wie ein Schwarm von Zecken die Lebensenergie aussaugt hat. Ganz zu schweigen von den kriminellen Strukturen, die diese hier inzwischen etabliert haben und denen selbst die BRD-Justiz nichts mehr entgegen zu setzen hat.  Nun fragen bestimmt wieder einige Schlafschaf-Deppen: “ Und was dann? Wie wird das geregelt? Wie machen wir dies und jenes??“  AAARRRRGGGHH!! Das ist mal wieder typisch Deutsch! Da passt der Spruch: Der Deutsche geht nicht ohne einen Plan aufs Klo! Wenn nicht jeder Aspekt einer Sache 100%ig geplant und sicher ist, dann macht der deutsche Obrigkeitsanbeter nichts. Ich kann den Zweiflern nur eines sagen: Es wird sich schon alles regeln und vieles von selbst ergeben! Das Leben passiert – verdammt nochmal – kapiert das endlich!! 

Das Leben als Aufgewachter in dieser Staats-Simulation / Tarnkappen-Diktatur war ja schon beklemmend genug. Und jetzt verursachen die Polit-Schweine diese Migranten-Schwemme. Ohne Revolution kriegen wir die nie mehr raus! Damit meine ich beide: Polit-Verräter und Migranten-Verbrecher. Man muss sich die Situation erst einmal so richtig klar vor das geistige Auge führen: Überall wird man registriert, kontrolliert, NSA-überwacht und jetzt strömen Millionen Menschen aus der ganzen Welt UNKONTROLLIERT auf deutsches Territorium ein!! Das ist inzwischen ein ganz offen vollzogener Genozid mit voller Unterstützung von Wirtschaft und Politk!! Und was passiert?? NICHTS! Zumindest im Westen. Jeder geht schön brav malochen und finanziert die, die bald in „Germoney“ auf Beutezug gehen – überfallen, einbrechen und vergewaltigen. Die haben nicht vor zu arbeiten oder sich zu integrieren!!

Ich hab die Schnauze sowas von voll!! Leider erreiche ich nicht so viele Menschen mit diesem Blog. Aber ich schreibe es jetzt:

„Ich bin bereit, meine deutschen Brüder und Schwestern! Ich stelle mich hin und sage: „Ich stehe Euch zur Seite beim Sturz dieses Regimes und beim Wiederaufbau Deutschlands für eine bessere Zukunft unseres Volkes!“

Aber das wird nur erfolgreich sein, wenn wir genügend Menschen mobilisieren können. Ich hoffe, dass der Funke aus dem Osten das ganze Land ergreift und sollte uns dasselbe Schicksal ereilen wie die Ukraine, dass sich der Osten abspaltet von der BRD, dann muss ich nicht überlegen auf wessen Seite ich kämpfen werde.

Für die Freiheit! Für unsere Zukunft! Für unsere Kinder! Für unser Volk und seine Kultur! Für Deuschland!

In diesem Sinne…

P.S. Grüße an den NSA (BND) – IHR KÖNNT MICH AN MEINEM DEUTSCHEN, PATRIOTISCHEN ARSCH LECKEN!!😛

Kommentare
  1. Slyman sagt:

    wunderbar! und ich kann es unterschreiben, wenn du noch „dümmste Michel“ durch „unwissendste, ignoranteste Michel“ ersetzt und das mit dem „Henker“ rausnimmst.
    Allerdings sind es DEINE Gedanken und ich kann dir nicht vorschreiben, was du wie schreiben musst!😉

    Ich würde die Räuberbanden (POLIZEI), Helfershelfer in den [Amts]stuben, die perversen Richterschauspieler nicht hängen/töten (Henker) … es gibt 1000e Aufgaben, die diese als Strafe erledigen können und wenn es 30 Tage knieend bei Tag und Nacht vor den Häusern ihrer Opfer ist (pro Opfer). Der Tod wäre eine zu einfach Lösung! Es gibt Karma und derzeit schaufeln sie sich ihr eigenes Grab! Nehmen wir die „nette“ [POLIZEI], die sind dermaßen beschränkt in ihrer Wahrnehmeung, dass sie auf der einen Seite eine riesen Front ins Land geliefert bekommen (die ANTIFA als systemgesteuerte Front ist ja schon lange da) und sich gleichzeitig eine neue Front (uns) durch ihr Handeln schaffen! Ich wurde nun schon mehrfach von denen überfallen und in Handschellen gelegt (selbstredend OHNE Legitimation oder Urteilsspruch). Ich bin nun einer mehr auf der Seite, die denen NICHT beistehen wird wenn ihr Karma gegen sie spielt. Möglicherweise werde ich sogar lächelnd danebenstehen.

    Ich finde deine Herangehensweise an das Schreiben auf deinem Blog gut. Spicke deine Gedanken im Text nur ab und zu mit Fakten, welche jeder nachlesen kann (Quellenangaben finde ich nicht immer wichtig wenn es um das Äussern von Gedanken geht).

    Eine Empfehlung am Rande: „Tagesenergien“ bei youtube eingeben (aktuell lief die 79.)
    Ich brauchte eine Weile um mich ranzuwagen aber nun will ich sie nicht mehr missen.
    Vielleicht werde ich demnächst auch einen neuen Text auf meinem Blog schreiben.
    Derzeit hatte ich nicht so die Ambitionen dazu.

    Dir wünsche ich alles Gute

    Gefällt 1 Person

    • Slyman sagt:

      PS: wenn ich diese System-Demo in Berlin gestern ansehe … auweia!
      (BUND, CAMPACT, BROT FÜR DIE WELT, WWF .. usw.) Man könnte direkt von einer Konzen/Banken-Nutten-Demonstration sprechen und Hunderttausende fallen darauf rein! Genau wie die Millionen, die nach NEUWAHLEN schreien oder RÜCKTRITT der Bundesregierung.
      Warum soll eine Regierung zurücktreten, die nie eine Regierug war oder ungültig/kriminell gewählt oder was weiss ich … warum richten die Menschen ihre Aufmerksamkeit auf Verbrecher, die NULL Recht haben etwas zu verlangen!? Warum rufen die Menschen nach neuen Köpfen in einer Verbrecherstruktur!? Warum haben die Menschen gar nicht mehr die Fähigkeit ihr Leben selbst zu bestimmen!? Das sind die Fragen unserer Zeit😉

      Gefällt 1 Person

      • Gut gesprochen, Sly! Besser kann man es nicht ausdrücken!🙂

        Wir können unser Leben selbst regeln und brauchen niemanden, den wir um Erlaubnis fragen müssen.
        Ich hoffe, dass diese Obrigkeitsanbetung eines Tages aus den Köpfen der Menschen verschwindet. Denn WIR sind Millionen! WIR schaffen die FAKTEN, wenn wir es nur wollen!
        Dieser ganze ReGIERungs-Apparat ist so überflüssig wie ein Kropf.
        Ich hoffe sehr, dass die Zahl, derer, die so denken wie wir stetig wachsen wird und wir uns auch aktiv außerhalb vom Internet organisieren werden und einen wirkungsvollen Widerstand bilden!

        Gefällt mir

  2. Man müsste nur Konsequent „Nein“ sagen…
    Kein Kampf, keine Revolution, keine Gewalt und die Veränderung ergibt sich von selbst, ganz unbemerkt so unbemerkt alles passierte ud geschah in den letzen Jahzehnten.

    Doch die Menschen können nichtmal mehr „Nein“-sagen, und dass hätten sie schon vor Jahrzehnten tun müssen. Stattdessen bringt man die Leute dazu noch weniger Nein zu sagen, bzw. sie glauben nicht Nein sagen zu können. Obwohl es ganz einfach geht, man muss nur üben:
    mind. 3x täglich

    Nein, Nein, Nein

    Übungen für Fortgeschrittene:
    Nein, nicht mit mir.

    Übungen für mehrere Fortgeschrittene:
    Nein, nicht mit uns – Tschüss.

    So geht das ;o)

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s