An das deutsche Volk

Veröffentlicht: 25. Oktober 2015 in Allgemein

BB-Tor2

Meine deutschen Brüder und Schwestern,

ich schreibe diese Zeilen zu einem Zeitpunkt, an dem viele von Euch noch nicht begriffen haben, dass wir uns im Vorabend des endgültigen Untergangs unseres Volkes und seiner Kultur und Traditionen befinden.

Viele leben weiterhin in ihrer vom System vorgebenen Illusion. Sie weigern sich zu realisieren, dass die eigene Regierung, die nichts weiter als ein Haufen williger Befehlsempfänger der internationalen kapitalistischen Elite ist, den finalen Abschnitt des deutschen Volkstods eingeleitet hat. Sie fluten unser Land mit Millionen von Menschen fremder Ethnien und einer nicht ins christliche Abendland passenden Religion, wohlwissend, dass dies früher und später zu unvorstellbar grausamen Konflikten führen wird. Noch haltet ihr still, weil ihr hofft, dass sich dieses Problem irgendwie von selbst lösen wird. Jeder hat Angst, dass wenn er in diesem ach so „freiheitlichen“, „demokratischen“ Schein-Staat BRD auf diese Mißstände und diesen Hochverrat seitens der Politk hinweist, ihm die Lebensgrundlage weggenommen wird in Form des Arbeitsplatz-Verlustes und im schlimmsten Fall sogar ein Umgangsverbot mit den eigenen Kindern. Und jetzt frage ich Euch: Ist das die Art von Gemeinschaft, in der ihr leben wollt?? Eine Gesinnungsdiktatur im Deckmantel der Demokratie, die einen solange in Ruhe lässt wie man deren Spielreglen / Gesetze einhält? Wohlgemerkt Regeln und Gesetze, die Politik, Justiz und Großkonzerne selbst nicht einhalten und täglich aufs Neue biegen und brechen!

Über 10 Jahre hat das Schicksal den heutigen Machthabern in den CDU geführten Regierungskoaltionen unter Merkel zu ihrer Erprobung und Bewährung zugemessen. Das schärfste Urteil sprechen sie sich aber, indem sie durch ihre Art ihrer heutigen Propaganda das Versagen ihrer Leistungen selbst bekennen. Sie versprachen Deutschland  für die Zukunft besser zu regieren als in der Vergangenheit und können als Ergebnis ihrer Regierungskunst in Wirklichkeit nur feststellen, dass Deutschland und das deutsche Volk immer noch leben! Sie haben bei jeder Wahl, bei jeder Regierungserklärung feierlich versprochen unser Volk und insbesonders dem deutschen Arbeiter einer wirtschaftlich besseren Zukunft entgegen zu führen. Sie können heute, nachdem sie fast 10 Jahre Zeit zur Erfüllung ihres Versprechens hatten, nicht einen einzigen deutschen Berufsstand oder eine einzige politische Erfolgsmeldung als Zeuge für die Güte ihres Tuns anführen. Der deutsche Bauer verelendet, der Mittelstand ruiniert, die sozialen Hoffnungen unzähliger Deutscher vernichtet, Millionen im Erwerbsleben stehender deutscher Männer und Frauen ohne Arbeit und damit ohne Verdienst, der Bund, die Kommunen und die Länder überschuldet, sämtliche Finanzen in Unordnung und alle Kassen leer. Und nun im letzten großen Akt dieses Untergangs die „Einladung“ der Hochverräterin Merkel an die gescheiterten Existenzen der gesamten Welt nach Deutschland zu kommen mit Versprechungen von Arbeit, Unterkunft und guter finanzieller Versorgung, die NIEMALS eingehalten werden können! Dazu kommt noch, dass all dies unter der Politik der offenen Grenzen erfolgt. Millionen Menschen strömen unkontrolliert nach Deutschland ein – eine Tatsache, die wir alle noch schmerzhaft realisieren werden! Diese Regierung hat ihre Hauptaufgabe, die eigene Bevölkerung zu schützen nicht nur vernachlässigt, NEIN, sie setzen uns bewußt dieser Gefahr aus, aufgrund von Korruption und Machtgier, und damit haben sich die Regierenden nicht nur selbst demaskiert sondern ganz offen die Tatbestände des Völkermords und Hochverrats erfüllt. Da jedoch kein BRD-Gericht diese Verbrecher zur Verantwortung ziehen wird, ist es unsere Aufgabe dieses System komplett abzusetzen und die Täter ihrer gerechten Strafe zuzuführen!

Was hätten diese Polit-Verbrecher überhaupt noch mehr zerstören können?? Das schlimmste aber ist die Vernichtung des Vertrauens in unserem Volk und dieses Vertrauen ist unwiederbringlich zerstört, egal wie sehr sie ihre Fahne noch in den Wind drehen werden. Sie haben mit diesem unvorstellbaren, verbrecherischem Akt des Auslösens einer Völkerwanderung nach Deutschland uns aller Hoffnungen und aller Zuversicht beraubt. Zumal die Eingereisten „Flüchtinge“ – die nun immer öfter als Migranten bezeichnet werden, also Menschen, die gekommen sind, um zu bleiben – jetzt schon mehr Rechte und finanzielle Unterstützung erfahren als die einheimische Bevölkerung. In der nun über 70 Jahre andauernden Besatzung unseres Deutschen Reichs ist es dem Feind gelungen, die in unserem Volk schlummernden Kräfte zu unterdrücken und beinahe gänzlich auszulöschen. In der Angst vor dem Erwachen der Nation haben sie die Menschen gegeneinander ausgespielt. Die Stadt gegen das Land, den Angestellten gegen den Beamten, Links gegen Rechts, Bayer gegen Norddeutschen, Katholiken gegen Protestanten, den Handwerker gegen den Intellektuellen und so weiter. Der Aktivismus unseres Volkes wurde nur im inneren verbraucht. Nach außen blieben aber nur Phantasien übrig, phantastische Hoffungen auf Recht und Ordnung, ein Leben in der Illusion durch Kredite, den Rausch des Konsums und geistiger Sondermüll in Form von Multikulti, Genderismus und Frühsexualisierung.

Und die Welt ist dementsprechend mit uns umgegangen, denn wenn wir uns selbst nicht respektieren und das eigene Volk nicht lieben, sogar am liebsten unsere Abstammung verleugnen würden, wieso sollten die anderen uns dann besser behandeln? Die Menschen, die bisher aus dem Ausland gekommen sind und die unzähligen, die gerade hier eintreffen bzw. auf dem Weg hier her sind, die haben Stolz und einen unerschütterlichen Glauben an ihre Religion, und die werden sie hier durchsetzen, weil wir dieses nationale Selbstbewußtsein NICHT mehr haben und diese Zustände dadurch erst ermöglichen. Entweder wir lernen zeitnah wieder UNSERE Interessen durchzusetzen oder wir werden untergehen. Und so verfällt Deutschland immer schneller und nur ein Wahnsinniger kann hoffen, dass die Kräfte, die erst den Verfall herbeiführten nunmehr eine Wiederauferstehung bringen könnten. Wer jetzt in falschen Aktionismus verfällt und meint, ein Rücktritt Merkels und eine neue Regierung unter der AfD oder Pegida würde etwas ändern, der lebt immer noch in der System-Hypnose. Das KOMPLETTE System muss abgeschafft werden, nicht nur eine kleine Komponente. Es ist wie das Gleichnis mit der Eisenbahn. Die Gleise sind gelegt, die Richtung steht also fest. Wir dürfen nun alle vier Jahre ein Kreuzchen auf einem „Wahlzettel“ machen, damit wir die Illusion haben, etwas bestimmen zu können, nämlich welchen Schaffner wir bekommen und welche Farbe sein Anzug hat. Am Ziel des Zuges ändert diese Entscheidung jedoch nichts. Das muss jeder verstehen! Denn eines ist doch auch klar: Wenn die bisherigen Parteien Deutschland retten wollen, weshalb ist es dann bisher unterblieben? Haben die Männer und Frauen dieser Parteien es ehrlich beabsichtigt, dann müssten ihre Programme schlecht gewesen sein. Waren aber ihre Programme richtig, dann können sie es selbst nicht aufrichtig gewollt haben oder sie waren zu unwissend oder zu schwach. Und nun, nachdem sie offen dabei sind alles in Deutschland zu vernichten, ist endlich die Zeit ihrer eigenen Beseitigung gekommen. Ob die heutigen parlamentarischen Parteien leben ist nicht wichtig. aber notwendig ist, dass verhindert wird, dass die deutsche Nation vollkommen zu Grunde geht! Die Überwindung dieser Parteien ist deshalb Pflicht, weil sie um selbst zu leben, die Nation immer wieder zerreißen müssen. Jahrelang haben sie im Volk alles unternommen, um die Menschen in unterschiedlichste Gruppierungen oder Lager aufzuspalten. Sie waren alle damit beschäftigt sich gegenseitig zu bekämpfen, ohne zu bemerken, dass der wirkliche Feind ganz woanders sitzt.

Diese Versuche aber, die Nation in Klassenstände, Berufe und Konfessionen zu zerlegen und bruchstückweise dem wirtschaftlichen Glück der Zukunft entgegen zu führen sind heute endgültig gescheitert. Die Art wie wir bisher gelebt haben ist so auf Dauer nicht aufrecht zu erhalten, weil für den Wohlstand, den wir hier all die Jahrzehnte hatten mussten woanders Menschen leiden und ausgebeutet werden. Und es muss unser aller Ziel sein, dies für die Zukunft zu verhindern.  Ich bin der absoluten Überzeugung und dies muss jeder wieder begreifen und danach handeln, dass das Schicksal eines jeden deutschen Menschen unzertrennlich verbunden ist mit dem Schicksal der ganzen Nation. Wenn Deutschland verfällt wird nicht der Arbeiter im sozialen Glück gedeihen und genauso wenig der Unternehmer und nicht der Bauer wird sich dann retten und nicht der Mittelstand. Nein, der Ruin Deutschlands, der Verfall der Nation ist der Ruin und der Verfall aller! Auch keine Konfession und kein einzelner deutscher Stamm wird sich dem allgemeinen Los entziehen können.

Und jetzt, da die Gefahr eines aufkommenden Bürgerkriegs immer größer wird, dürfte wohl auch klar sein, dass falls wir uns erneut instrumentalisieren lassen gegen die einströmenden Migranten, der einzige Sieger dieses Konflikts die internationale Hochfinanz sein wird, denn Krieg ist immer gut für’s Geschäft.

Die wichtigste Herausforderung für uns ist die Überwindung der uns antrainierten Spaltung in unserem Verstand, erst wenn wir uns vereinen und als eine Stimme sprechen und nicht schweigen werden, solange bis wir unsere Ziele durchgesetzt haben, dann werden wir unbesiegbar sein und unsere Zukunft selbst gestalten und nicht ein paar satanistische, superreiche, internationale, wurzellose Großfamilien, die nur ein Ziel haben: Durch unsere Arbeitskraft (Lebens-Energie) und unsere Lebenszeit ihren Reichtum ins Unermessliche anzuhäufen.

Ich spüre, dass immer mehr Menschen erwachen und die große Lüge erkennen, die wir bisher gelebt haben. Wie wir und die Generationen vor uns belogen und ausgebeutet wurden. Und immer mehr Menschen erkennen, dass die Zukunft aller nur im gemeinsamen Kampf und gemeinsamen Erfolg aller liegt. Wir müssen wieder lernen uns gegenseitig zu respektieren, den Wert des anderen in der Gemeinschaft anzuerkennen. Was bringt ein Ingenieur, wenn es keine Arbeiter gibt, die seine Pläne in die Realität umsetzen? Ohne den Bauern würden wir keine Milch im Supermarkt haben oder kein Brot beim Bäcker bekommen. Ohne die Mitarbeiter der Müllabführ würden wir in unseren Abfallbergen ersticken, ohne die Arbeiter in den Kanalisationen würde diese überlaufen und die Straßen voll mit Exkrementen sein. Ohne große Planer, Visionäre, die Denker, würden wir keine Erfindungen bekommen, die uns als Volk weiterbringen, unser Leben verlängern oder einfacher machen. Jeder ist für das Funktionieren der Gemeinschaft gleich wertvoll! Die unterschiedlichen Stände müssen aufhören sich zu verachten bzw. sich als etwas besseres zu fühlen, denn so werden wir immer in kleinen Gruppen gehalten und sind für die selbsternannten Eliten leichter zu kontrollieren.

Heute werden Menschen wie ich, die die Notwendigkeit einer neuen Art von Gesellschaft aussprechen, noch verspottet und verhöhnt, weil die meisten noch in ihrer anerzogenen System-Illusion leben und sich einen anderen Weg der Existenz nicht im Geringsten vorstellen können und auch nicht wollen. Aber die Zeit des Zusammenbruchs wird kommen uns spätestens dann kommt für die Rest der deutschen Bevölkerung das böse Erwachen. Dann wird ihnen das Lachen vergehen. Es muss wieder eine gläubige Gemeinschaft von Menschen entstehen, die die Vorurteile des Klassen-Wahnsinns und -Standes endlich überwinden wird. Eine Gemeinschaft von Menschen, die entschlossen ist, den Kampf für die Erhaltung unseres Volkes aufzunehmen, um so unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft in Frieden und Freiheit geben zu können. Und diesen Kampf führen wir nicht, weil es sich bei dieser Gemeinschaft und Bayern oder Hessen, Württemberger oder Sachsen, Katholiken oder Protestanten, Linke oder Rechte, Arbeiter oder Intellektuelle usw. handelt, sondern weil wir alle Deutsche sind!

In diesem Gefühl der unzertrennlichen Verbundenheit wird die gegenseitige Achtung wachsen. Aus der Achtung wird das Verständnis kommen, nach dem Verständnis die gewaltige Kraft die uns alle bewegt. Der kommende Kampf wird nicht um Mandate und Ministerstühle gehen, sondern um die innere Reorganistion des deutschen Volkskörpers und das Zusammenfügen einer unzertrennlichen Schicksalsgemeinschaft. Der Funke, der es bisher eingen von uns erlaubt hat aus diesem Gedanken-Gefängnis auszubrechen wird sich  auf immer mehr Menschen übertragen. Dieser Funke wird dafür sorgen, dass aus einem entwurzelten, gespaltenen BRD-Bürgertum wieder ein einziges deutsches Volk wird! Wir werden den internationalen Finanzeliten in ihre NWO-Suppe spucken! Ihre düsteren Pläne werden nicht aufgehen. In ihrer maßlosen Arroganz haben sie uns schon abgeschrieben, aber diese Fehleinschätzung wird unser Vorteil sein und deren Niederlage.

Deshalb meine deutschen Brüder und Schwestern laßt uns an dieses Volk glauben, für dieses Volk kämpfen und uns für dieses Volk, wie die Generationen vor uns, mit Leib und Seele einsetzen. Und so Gott es will werden wir ein freies, souveränes und starkes Deutschland bekommen, mit einem deutschen Volk, das stolz auf seine Abstammung und seine Kultur ist und dies auch so an die dann hoffentlich kinderreichen Generationen nach uns weitergeben wird.

Lang lebe das deutsche Volk!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s