Oh du Fröhliche?

Veröffentlicht: 24. Dezember 2015 in Allgemein
oh-du-heuchlerische

ZUM VERGRÖSSERN ANKLICKEN

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber merkt Ihr nicht auch wie die Weihnachtszeit jedes Jahr immer stressiger und unmenschlicher wird?

Diese drei Tage andauernde Heuchelei von Menschlichkeit und Nächstenliebe widert mich an! Am 27. geht die ganze Menschenverachtung, Gleichgültigkeit und Rücksichtslosigkeit wieder genauso weiter.

Überall nur genervte, gestresste Gesichter, wohin man schaut. Konsum, Konsum, Konsum! Das ist das Motto dieser Tage! Man hört Unterhaltungen wie: „Und was macht ihr so über Weihnachten?“ – „Oh, wir gehen aus. In ein extrateures Restaurant und ihr?“ – „Tja, wir fahren in den Skiurlaub in eine exklusive Wintersport-„Location“, da gehen auch die VIPs hin.“ – „Toll, und was schenkt ihr Euch dieses Jahr…?“ EINFACH ZUM KOTZEN!

Überall sieht man „XMAS“ – „Merry Christmas„, den ganzen Tag dudeln amerikanische Weihnachtslieder aus den Lautsprechern im Supermarkt, den Einkaufspassagen und im Radio. Die Besatzer-Gehirnwäsche ist auf vollen Touren. Kein einziges deutsches Weihnachtslied hört man mehr! Ich warte noch drauf, dass die Weihnachtsmärkte bald in „XMAS-Chillout Lounges“ umbenannt werden. Von den Preisen, die man dieser Tage für eine Schlachtabfall-Wurst und einen gepanschten Glühwein zahlt will ich lieber garnicht erst anfangen. Selbstverständlich habe ich diese Abzocke boykottiert. Sollen sie an ihrem überteuerten Scheiss ersticken. Aber der Dumm-Michel stürmt natürlich die Märkte und zahlt jeden Preis, den diese Wucherer verlangen.

Und dann noch die Zeitungen. Pah! Das wäre eigentlich schon einen extra Beitrag wert. Ich werde es nur kurz anschneiden. Diesem Schwachsinn will ich nicht zuviel Zeit widmen. Also die Schlagzeilen / Propaganda dieser Vorweihnachtstage mal kurz zusammengefasst:

  • Flüchtlingskrise abgewendet: Zahlen gehen deutlich zurück!
  • Bundesregierung erstellt Sonderprogramme zur optimalen Integration der Migranten (Anm: Ach, auf einmal sind’s keine Flüchtlinge mehr??)
  • Konsumindex schiesst nach oben: Deutschen kaufen soviel wie noch nie!
  • Mehrheit* der Deutschen ist zufrieden mit der Arbeit der Regierung im Jahr 2015
  • Mehrheit* der Deutschen schaut optimistisch ins Jahr 2016!
  • Mehrheit* der Deutschen erwartet steigende Löhne für 2016!
  • Steuern nächstes Jahr leicht runter!
  • Wirtschaftswachstum für 2016 vorausgesagt! (Anm: Klar, zu Sklavenlöhnen mit den Millionen Billigarbeitern, die gerade reingeholt werden)
  • Und die BLÖD-Zeitung tönt: HEUTE NUR GUTE NACHRICHTEN!

*= Wer ist eigentlich diese „Mehrheit“???

 

Ach wie ist das Leben schön in dieser BRD, nicht wahr?  Alles bestens! Tolle Aussichten für die Zukunft! Lang lebe Kanzlerin Merkel – die beste Politikerin, die Deutschland jemals hatte! *Sarkassmus aus*😛

Nee, nee, Leute. Als ich diesen geistigen Dünnpfiff gelesen und gehört habe, kamen mir wieder Gedanken an die letzten Wochenschauberichte im April 1945:

  • Gegenoffensiven voller Erfolg! Große Raumgewinne im Osten!
  • Amerikanischer Vormarsch gestoppt! Empfindliche Verluste beim Feind!
  • Wunderwaffen kurz vor dem Einsatz!
  • Endsieg rückt näher!

3 Wochen später war alles vorbei…

Und genauso wird es in nicht allzu ferner Zukunft bei uns auch kommen. Diese Verzweiflungspropaganda ist ein eindeutiger Hinweis. Der Laden (BRD) ist sowas von am Ende – es ist nur noch nicht in unserer Realität angekommen. Solange die Gelddruckmaschinen laufen, können sie die Illusion noch aufrecht erhalten. Dieses Spiel wird aber bald vorbei sein. Die brauchen den Zusammenbruch, um ihre NWO-Pläne umsetzen zu können. Mal schauen, ob 2016 schon damit begonnen wird. Wir werden sehen…

Das soll es für die Weihnachtsfeiertage von mir gewesen sein. Ich wünsche allen sich selbst bewußten und aufgewachten Menschen da draussen eine wirklich ruhige und besinnliche Weihnachtszeit. Versucht es zu genießen mit den Menschen, die Euch am Herzen liegen. Wer weis, vielleicht ist dies das letzte Weihnachtsfest in Frieden für eine längere Zeit.

Da ist noch eine Sache über die ich Euch informieren möchte:

Ein junger Regisseur, Alessandro Pepe, hat einen Film gedreht über die Soldaten der Leibstandarte Adolf Hitler. Er zeigt den Krieg aus der Sicht des deutschen Soldaten Ludwig Herckel, der in einem Tagebuch über seine Zeit im Krieg berichtet. Endlich hatte ein Filmemacher den Mut, auch die deutsche Seite zu zeigen und klar zu machen, dass diese Jungs auch Menschen waren mit Gefühlen, Familie und Werten wie Ehre, Treue und Kameradschaft. Er hat dies alles durch Eigenfinanzierung auf die Beine gestellt, also kein Hollywood-Zion-Schrott, der die Deutschen nur als kriegslüsterne Bestien darstellt.

Ich finde, diesen Mut ein solches Projekt zu starten und bis zum Ende durchzuziehen ist es wert unterstützt zu werden. Nachfolgend findet ihr den Link zur Seite, auf der ihr den Film auf DVD oder Blu-Ray bestellen könnt (Und nein, ich bekomme kein Geld wenn ihr dort bestellt. Oder heiß ich Sami Schleimani??😉 ).

http://mhwl-movie.com/

Zum Schluss noch eine Szene aus dem Film und etwas, das man heute kaum noch hört und bei mir für etwas mehr Feuchtigkeit in den Augen gesorgt hat: EIN DEUTSCHES WEIHNACHTSLIED! -Stille Nacht-

 

Besinnliche Feiertage für Euch alle!🙂

Kommentare
  1. Slyman sagt:

    wie des Öfteren, bringst du meine Gedanken zu „Papier“😉 heute heisst es ja „ins Netz“. Danke dir für deine Offenheit und mit besten Wünschen zur [Weihnachts]zeit und Jahreswechsel. Leider ist der räumliche Abstand zwischen uns recht hoch, sonst hätt ich wohl gern mal zum Gedankenaustausch ohne elektronische Krücken aufgerufen.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s