Unerträgliches Propaganda-Sperrfeuer

Veröffentlicht: 2. März 2016 in Allgemein

Heute möchte ich eine Frage an Euch da draußen richten:

Hängen bei Euch in der Stadt auch gefühlt an jeder Ecke diese Plakate?

keine-gewalt-g-maedchen

Es ist unerträglich! Überall wo man hinschaut sieht man dieses Mädchen, das „rein zufällig“ wie ein Flüchtlingskind aussieht und groß daneben geschrieben: „GEWALT (durchgestrichen) GEGEN MÄDCHEN

Bin ich der Einzige, dem das aufgrund der aktuellen Entwicklungen wie der größte Hohn vorkommt??

1. Was ist mit den Flüchtlings-Mädchen z. B. in den Kinderheimen in Dänemark, die mit Zustimmung der örtlichen Behörden am Wochenende von ihren angeblichen „Ehemännern“ abgeholt werden dürfen zum religiös und kulturell vorgeschriebenen Geschlechtsverkehr?

Hier der original Bericht aus Dänemark: http://www.bt.dk/danmark/barnebrude-ned-til-14-aar-paa-danske-asylcentre-maendene-maa-sove-med-dem-i-weeken

Die Überschrift bedeutet übersetzt:

Kinder-Bräute im Alter bis 14 Jahre in dänischen Asylzentren: Männer dürfen am Wochenende mit ihnen schlafen

2. Was ist mit den ganzen Mädchen hier in Deutschland, die jeden Tag belästigt und sogar vergewaltigt werden??

http://www.focus.de/regional/schleswig-holstein/erlebnisbad-arriba-norderstedt-fluechtlinge-sollen-maedchen-vergewaltigt-haben_id_5323929.html

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hilden/hilden-fluechtling-nach-sexuellem-missbrauch-eines-kindes-festgenommen-aid-1.5696828

Und das sind jetzt nur mal zwei Beispiele von Vielen!

Da stellen sich mir zwangsläufig die Fragen:

  1. Was sollen diese Plakate? Handelt es sich hier um eine geschickte Manipulation, daß wir beim Anblick dieses hilflosen Mädchens auf diesem Plakat automatisch denken sollen, daß alle die hier reinströmen so hilfsbedürftig sind? Soll im Unterbewußtsein eine Verknüpfung (Anker) erstellt werden -> „Es gibt keine Gewalt gegen Mädchen“ Für die „Rapefugees“ kann es ja nicht sein – die verstehen ja überhaupt nicht was da geschrieben steht. Diese Aufforderung sollte wohl besser in arabischer Schrift dort stehen!
  2. Wieso sollte man Geld überweisen, um Gewalt an Mädchen irgendwo am anderen Ende der Welt zu verhindern (was sowieso nicht passiert – da bereichern sich nur andere an der Kohle), wenn gerade hier in Deutschland sowohl an Migranten-Kindern, als auch an deutschen Mädchen massiv sexuelle Gewalt durch sog. „Flüchtlinge“ ausgeübt wird?

 

Laßt mir einen Kommentar da, falls diese pentranten, hoch-manipulativen Plakate auch bei Euch den Gang durch die Stadt zum Spießrutenlauf machen.

Abschließend noch ein gutes Video zum Thema Manipulaton durch Plakate von conrebbi:

Kommentare
  1. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    Gefällt mir

  2. C. S: Berg sagt:

    Ja, derartige Plakate finden sich in meinem niedersächsischen Heimatort schon seit ungefähr zwei Monaten an jeder Plakatwand und an jeder Litfaß-Säule. Jedesmal, wenn ich an so einem Kunstwerk vorbeilaufe, werde ich zornig.

    Ich denke dieser Tage oft an die Neunzigerjahre zurück; damals verfolgte ich mit jugendlicher Begeisterung eine Science-Fiction-Serie, in der sich auch eine Gesellschaft in eine totalitäre Gesinnungsdiktatur verwandelt. Es ist widerlich genau dieselben Abläufe jetzt in der Realität zu erleben – inklusive einer „Gesellschaft“ (eine Gemeinschaft wäre mir lieber), die entweder meint, es sei doch alles in Ordnung oder völlig gleichgültig ist (man ist jetzt müde und muss morgen wieder zeitig ins Büro) oder noch begeistert mithilft „das Böse“ zu denunzieren.

    Meine selige Großmutter (Jahrgang 1918) würde sagen:

    „Es ist zum Kotzen.“

    Mit patriotischen Grüßen

    C. S. Berg

    Gefällt 2 Personen

  3. Unperson sagt:

    Als ich das zum ersten mal gesehen habe, dachte ich, das wär ’n AfD-Plakat – wegen der Farbgebung.😛

    Gefällt mir

  4. Kersti sagt:

    Solche Mischlingskinder nimmt man gen für Werbung. Wir sollen uns schon mal darauf einstellen, nur, dadurch werde ich erst recht rassistisch.

    Gefällt mir

  5. […] Quelle: Unerträgliches Propaganda-Sperrfeuer […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s