Adieu „La Mannschaft“?

Veröffentlicht: 9. Juli 2016 in Allgemein

adieu-la-mannschaft

ENDLICH! Endlich ist der Wahnsinn (mal wieder) vorbei!

War ja auch klar: Nachdem „Beschlüsse“ wie der folgende im Eilverfahren durchgeschoben wurden, kann der Schlafschaf-Pöbel wieder aus der Vollhypnose geholt werden:

anleihen

Die Pseudo-Deutschen mit BRD-Flaggen vollgeplasterten Autos, biersaufenden mit 60-Euro DFB-Original Trikot und in BRD-Flagge gewickelte Spackos müssen sich nun wieder einen anderen Grund zum alltäglichen Betäuben und Ablenken suchen.

„Die Mannschaft“, wie sie der gehorsame BRD-Sklave nun zu nennen hat, ist raus!

Ich finde die Bezeichnung ohne den Zusatz „National“ ganz gut. Zwar sieht es beim DFB noch nicht so schlimm aus wie bei den Franzosen, deren Mannschaft inzwischen von „les bleus“ (die Blauen) in „les noirs“ (Die Schwarzen) umbenannt werden könnte, bei dem Anteil an Afrikanern. Jedoch haben auch die arroganten, überbezahlten BRD/DFB-Millionäre nicht mehr viel mit einer deutschen Identiät bzw. Nationalität zu tun.

Beim DFB wird es auch immer „bunter“ und inzwischen ist es bei „der Mannschaft“ auch verpöhnt vor Spielbeginn die Nationalhymne mitzusingen (bestenfalls noch mit Lippenzuckungen vortäuschen bei den Spielern mit ethnisch deutscher Herkunft). Verständlich – als Afrikaner / Araber (Moslem), wieso sollten die die Hymne eines Landes singen, daß sie innerlich zutiefst verachten? Hauptsache die Kohle fließt! Und solange genug Idioten an solchen Massenverblödungs-Spektakeln teilnehmen, wird der Wahnsinn auch so weitergehen.

Auf jeden Fall gingen die französischen Fussball-Fans in der Nacht von Donnerstag auf Freitag voller  Glückseeligkeit im Freuden-Taumel durch die Straßen. Jedoch haben sie sich zu früh gefreut!

Diese Schlagzeile ist eine kleine Widmung meinerseits an die deutsche Lügen- / Schmierpresse, denen ich ohne Zögern ein solches „Meisterwerk“ zutrauen würde.

Und was noch wesentlich schlimmer ist: Es würde im Zeitalter des grenzenlosen Wahn- und Schwachsinns und der kollektiven Massenverblödung sogar einige geben, die so etwas glauben! 😉

In diesem Sinne…   FINALE!!!!! OHHHOH! FINALE!!! ….😉

Sensation-t

 

 

Kommentare
  1. […] Source: Adieu “La Mannschaft”? […]

    Gefällt mir

  2. Komadummschlafschaf sagt:

    Wer als „PROFI“-Fußballer nicht weiß wo seine Hände hingehören, der ist zu recht raus und der sollte zum Handballer umschulen.😉 und😉

    Gefällt mir

  3. Da weiß man wirklich nicht was schlimmer ist, die Pseudo-Deutschen oder die Besatzermannschaftsgurkentruppe.

    Gefällt mir

  4. Eschermann sagt:

    So dämlich hat Schweini noch nie die Hände in Richtung Ball gehoben.
    Zwei mögliche Alternativen: Vielleicht gab es eine Bedrohung, oder es gab viel Geld??

    Gefällt mir

    • Ist das wichtig? Viel entscheidender ist doch, daß während die meisten BRD-„sheeples“ hypnotisiert bzw. besoffen mit dem Gekicke abgelenkt waren, Beschlüsse wie das unbegrenzte Drucken von Staatsanleihen durch die EZB und das neue Integrationsgesetz durchgewunken wurden.

      Was irgendwelche überbezahlten Schauspieler auf dem Spielfeld machen, sollte einen aus der System-Hypnose erwachten Menschen nicht mehr interessieren…

      Gefällt 1 Person

      • mark2323 sagt:

        Und du meinst folglich, diese Beschlüsse wären nicht durchgewunken worden, wären die BRD-Sheeples nicht abgelenkt gewesen? Die kriegen doch meist so was auch nur selten mit, wenn keine sportive Kommerzveranstaltung läuft und wenn ja, geht doch da (außer in Sachsen vielleicht😉 ) kaum einer gegen auf die Straße.
        Klar sind solche Brot-und-Spiele-Veranstaltungen hinsichtlich Mind-Control etc wichtig, aber eher langfristig gesehen. Kurzfristig ändert sich da meiner Meinung nach reichlich wenig durch.

        Gefällt mir

      • Es geht doch nicht darum, ob irgendetwas von diesem Regime zum eigenen Vorteil beschlossen wird, nur weil EM oder WM ist, aber das „Aufblöken“ der BRD-Schafe ist wesentlich leiser, wie wenn sie es während solcher Veranstaltungen machen. Es muss ja einen Grund geben, warum solche Beschlüsse wie Mwst.-Erhöhung, Einwanderungsgesetz oder automatische Diätenerhöhung, usw. immer in dieser Zeit gefasst werden.

        Viel wichtiger ist jedoch sich in einer Zeit, in der alles den Bach runtergeht mit wichtigeren Themen zu beschäftigen, als die Frage ob „Schweini“ absichtlich Hand spielte oder ob Prinz Williams Alte bald wieder abferkelt…😉

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s