Die Reichsbürger kommen!

Veröffentlicht: 20. Oktober 2016 in Allgemein
zombies-01

So sollen die noch gläubigen BRD-Sklaven die „Reichsbürger“ sehen (lt. BRD-Schmierpresse und Besatzer-Verwaltung (BRD-„Behörden“)

 

Tja, wie hat Gandhi so schön gesagt:

zitat-zuerst-ignorieren-sie-dich-gandhi

Die Phase des Ignorierens haben wir schon lange hinter uns. Bis vor kurzem waren wir noch bei „dann lachen sie über dich“.

Seit gestern sind wir nun offiziell in der Phase der Bekämpfung angekommen!

Wie die Sache für die BRD-Kakerlaken ausgeht, sagt uns ja der gute Mahatma.🙂

Anlaß für diesen Eintrag war folgende Meldung:

reichsburger-02

So so, dieser Minister-Darsteller Herrmann will also „die Gesellschaft“ vor diesen pöhsen, rechtsradikalen und unberechenbaren Reichsbürgern „schützen“.

Na, wenn das keine Kriegserklärung ist. lachend

Weiter im Text:

reichsburger-03

Kurz gesagt: Fällst Du negativ auf, d. h. Du machst nicht brav alles was die Besatzer-Knechte in ihren Scheinbehörden von Dir wollen (z. B. Tribut-Zahlungen wie „Steuern“ (Schenkungen), Bußgelder, etc.), dann wirst Du kurzerhand zum „Reichsbürger“ abgestempelt.

Da diese, wie wir ja nun wissen „gemeingefährlich“ sind und immer und überall wild um sich schießen, können die Herren von POLIZEI bzw. SEK gleich beim ersten Kontakt den Fangschuß geben. Keine Verhandlungen mit Terror… ähm Reichsbürgern!

Natürlich müssen nun alle Reichsbürger entwaffnet werden. Man hat ja nun gesehen, daß man solchen „Irren“ keine Waffe überlassen kann.😉 Der im Artikel erwähnte „Reichsbürger“ hat sich lediglich gegen seine Entwaffnung wegen „Unzuverlässigkeit“ gewehrt. Das muss man sich mal vorstellen: Wegen UNZUVERLÄSSIGKEIT!! Und wer „unzuverlässig“ ist bestimmt das BRD-Regime.

Wie wäre es mit „Entwaffnung wegen Korruption und Volksverrat“?  Dann könnte jeder Polizisten-Darsteller in der BRD seine Knarre abgeben. Aber wir dürfen ja nicht vergessen: Hier und heute bestimmen die Besatzer Deutschlands wer eine Waffe tragen darf und wer nicht.

Das in Georgensgmünd war nur ein kleiner Vorgeschmack für diese Volksverräter.

Der Gegenwind wird langsam stärker, ihr BRD-Drecksäcke!

Wie fühlt sich das an, wenn mal ein paar Ladungen Blei an Euch vorbei zischen? Gewöhnt euch schon mal dran…

angst.jpg

Aktuelle Meldung – 20.10.2016:

Polizist nach Schießerei mit „Reichsbürger“ gestorben.

So vermeldet die Systempresse nun:

Die Reichsbürgerbewegung ist nun keine harmlose Spinnerei mehr, sondern hat sich zu einer ernsthaften Bedrohung für den Rechtsstaat entwickelt.

Hier noch ein Lesetipp – ein besonders „kreativer“ Propaganda-Erguß der Systempresse (kann man eigentlich nur noch unter der Kategorie „Satire“ einordnen):

Die krude Welt des (Reichsbürgers) Wolfgang P.

 

Meinen Lieblings-Absatz möchte ich Euch nicht vorenthalten:

Wer sich die Facebook-Seite von Wolfgang P. ansieht, bekommt den Eindruck eines Mannes, der sich in Verschwörungstheorien verrannt hat. …

Scrollt man durch die Seite, tritt man ein in eine Blase, in der Muslime das Abendland bedrohen, das Finanzsystem kurz davor ist, die Welt in den Abgrund zu kollabieren <-(Anm: Was ist denn das für ein Deutsch?? ), Behörden nur daran arbeiten, die Bürger zu schröpfen, Medien lügen, westliche Regierungen auf den dritten Weltkrieg gegen Russland drängen. Der einzige Mächtige, der hier des Bösen unverdächtig ist: Wladimir Putin.

Also besser geht es doch nicht mehr! Dieser durchgeknallte Reichsbürger behauptet doch tatsächlich, daß die Medien lügen!!  So eine total verwirrte, weit hergeholte Verschwörungstheorie hat man ja noch nie gehört! Was kommt als nächstes? Daß die Erde eine Scheibe ist??? *Ironie aus*

lachend

Der Eintrag bei Lügipedia über die Reichsbürger sagt eigentlich schon alles. Eine größere Ansammlung von Peinichkeiten hat man selten gesehen:

reichsburger-wiki

ANKLICKEN ZUM VERGRÖSSERN

Fassen wir zusammen: Bei den Reichsbürgern handelt es sich um eine Sekte bestehend aus Rechtsextremen und Verschwörungstheoretikern, die die „wunderbare BRD-Demokratie“ ablehnen und den Holocaust leugnen. Aber keine Sorge, sind ja nur „ein paar hundert“ – diese Irren sind ganz Wenige und es wäre äußerst dumm ihren „wirren Theorien“ Gehör zu schenken.“ *Ironie aus*

lachend

Hören wir uns mal an, was so eine Ohrfeigen-Visage von der Systempresse zum Thema „Reichsbürger“ zu sagen hat:😉

 

Sogar Handbücher gibt es! Diese können die BRD-Scheinbehörden-Bio-Roboter („BEAMTE“) zu Rate ziehen, wenn ihnen mal wieder so ein Aluhutträger-Natzieh-Reichbürger auf die Pelle rückt und ihnen klar macht, daß  ihr kriminelles Handeln in nicht allzu ferner Zukunft Konsequenzen für sie haben wird.

reichsbürger-01.jpg

Wer nachlesen möchte, wie die Scheinbehörden dem BRD-Bezahl-Sklaven ins Hirn wichsen, kann sich unter dem nachfolgendem Link noch mehr von dem BRD-Propaganda-Dreck reinziehen (jedoch immer mit der notwenigen inneren Distanz und einer Prise Humor lesen🙂 ):

Reichsbürger-Broschüre

Wie ihr seht – die Erfüllungsgehilfen der Besatzer werden nun immer aggressiver gegen Deutsche vorgehen, die lediglich in Frieden und Freiheit in ihrer Heimat leben möchten. Und das alles mit der verlogenen Begründung: „Zum Schutz der Gesellschaft“.

Was bzw. wen genau meint dieser CSU-Herrmann eigentlich mit „Gesellschaft“??

gesellschaft.jpg

Wie bereits geschrieben: Politiker lügen nicht.     Hier nachzulesen.

 

Allen, die bei dieser BRD-Nummer nicht mehr „mitspielen“ möchten kann ich nur eines raten:

Bereitet Euch vor. 
Die Jagd auf Andersdenkende ist offiziell eröffnet…

 

 

Kommentare
  1. NS Christ sagt:

    Sehr guter Artikel. Überhaupt ist dein Blog sehr angenehm zu lesen, schätze mal wir schwingen auf einer Ebene. Mich jagen, bzw. observieren sie auch schon, obwohl von mir 0,0 Prozent Gefahr ausgeht. Ich habe keine Waffen und nur einen sehr kleinen Kreis der mir zuhört. Trotzdem hören sie mich ab und schicken mir hin und wieder VS Beamte. Und auch wenn es sich verrückt anhört, meine Wohnung wurde schon bestrahlt. Wahrscheinlich wollten sie durchleuchten ob ich nicht doch irgendwo Knarren lagere. Ich habe das mitbekommen, dokumentiert und werde es bald auch veröffentlichen.
    Bei all dem Scheiß würde ich vor allem stillen Lesern raten, den Ball in diesen Zeiten möglichst flach zu halten.
    Kleine Weisheit am Rande:

    „In Zeiten der Tyrannei ist es ratsam, Kritik nur behutsam zu äußern, in dem Wissen, dass die Dunkelheit an sich selbst zu Grunde geht.“

    LG

    Gefällt 1 Person

  2. Senatssekretär Freistaat Danzig sagt:

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  3. diwini sagt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Gefällt mir

  4. nicht wichtig sagt:

    Ich sehe das so: Wenn Reichsbürger/-deutsche oder Nazis wirklich gefährlich wären, warum leben dann all die vielen Volksschädlinge noch? (Damit ist übrigens auch die NSU-Lüge erwiesen.)

    Zum Beispiel hätte dieser erfahrene Jäger, anstatt sich nur zu verteidigen, auch einfach ein paar der Volksverräter beseitigen können. Hat er aber nicht, er nutzte seine Waffen nur zur Selbstverteidigung, weil ein BRD-Überfallkommando versuchte ihn zu beseitigen.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s