All dies ist schon einmal geschehen…

Veröffentlicht: 22. November 2016 in Allgemein

                                                                …und es geschieht wieder.

 

Grenze.jpg

 

Es traf der Ruf in uns das Herz. …

                                                      Dies Land war Deutsch. Es war bedroht.

Und wir marschierten es aufs Neue zu erstreiten.

Was mochten uns die Argumente kümmern, tausendfältig von der Presse, von den Ämtern aus lauem Munde ausgespien?

Nichts ging uns an, was mit Zahlen und Statistiken, mit Noten, Ultimaten, mit Erbanspruch und Wahlergebnis zu begründen war.

                                                 Für die, die darum wußten, gab es kein „Warum“.

All dies ist vor beinahe 100 Jahren geschehen.
Und nun geschieht es wieder…
Kommentare
  1. Tim Schult sagt:

    Ernst von Salomon (Metapedia-Auszug)

    Am 25. September 1902 kam Ernst Friedrich Karl von Salomon als zweiter von vier Söhnen des preußischen Rittmeisters Felix Anton Karl von Salomon und seiner Frau Anette Henriette Charlotte geb. Gerlach in Kiel zur Welt.

    Einen besonderen Reiz üben seine Bücher durch seine abenteuerlichen Vita aus: Sie beschreiben den Werdegang eines Kadetten, der nicht mehr im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kommt und sich

    >>>als gerade 16jähriger zu den Freikorps meldete.<<>>als Sechzehnjähriger an den Freiheitskämpfen in Kärnten 1919 teilgenommen hatte.<<<!!!

    Bereits am 10. Oktober 1930, also noch während der Zeit der Verfolgungen durch das Dollfuß-Regime, trat er der NSDAP (Nr. 301.860) bei und wurde Mitgründer der NSDAP-Ortsgruppe in St. Veit. Mit Odilo Globotschnigg verband ihn eine lebenslange Freundschaft. Im Januar 1934 trat er der SS (Nr. 292.774) bei und gehörte auch dem SD an.
    (Friedrich Rainer's genaues Sterbedatum ist unklar-als gesichert kann gelten, das er wie so viele andere Namenlose auch-gefoltert und ermordet wurde. Er hinterließ Frau und 8 Kinder. Anbei ein Foto dieser einst wundervollen Familie.)

    "Nur aus vergangenem und gegenwärtigem zugleich baut sich die Zukunft auf."
    A.H.

    Gefällt 1 Person

    • Tim Schult sagt:

      Was für eine Ironie selbst das dreckige Jewishwordpress bereithält-der Kommentar wird total entstellt und verstümmelt-aber das macht eh nix, es ist ja auch NICHTS mehr da. Die paar Ausnahmen bestätigen die Regel.

      Gefällt mir

  2. Alexa sagt:

    ziemlich eindringlich vorgelesene Auszüge aus „Die Geächteten“:

    Gefällt mir

  3. mattacab sagt:

    Hat dies auf matthias331 rebloggt.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s