Archiv für Januar, 2017

Ein neues Kapitel

Veröffentlicht: 31. Januar 2017 in Allgemein

Sonnenaufgang.jpg

 

Die letzten Tage habe ich genutzt, um viel Nachzudenken. Ich erinnerte mich an die zurückliegenden drei Jahre, die mein Leben grundlegend verändert haben, sorgte mich um den momentanen Stillstand und machte mir Gedanken über die Dinge, die sich am Horizont ankündigen.

Mit ein Grund für dieses Tagebuch war die Idee meine eigene Entwicklung zu dokumentieren. So suche ich mir gerne ältere Einträge aus, um zu sehen, ob und wie ich mich seitdem weiter entwickelt habe.

Bei diesem Rückblick ist mir eine Sache aufgefallen, die sich irgendwie in den letzten 12-18 Monaten eingeschlichen hat und die klar im Widerspruch zur eigentlichen Idee dieses Blogs steht. Wenn ich z. B. bei den alternativen Nachrichten etwas las, das meine Aufmerksamkeit auf sich zog, dann schrieb ich hier in diesem Tagebuch meine Sicht, meine Gedanken – meine Wahrnehmung. Manchmal etwas banal, aber auch immer wieder in die Tiefe gehend und genauer analysierend. Ich habe mir auch angesehen, welche Einträge die meisten Aufrufe hatten und musste mit Ernüchterung feststellen, daß die oberflächlichsten und banalsten Themen mit Abstand an der Spitze stehen.

Themen, die ich als extrem wichtig auf dem Weg zur Bewußtwerdung empfinde, richtige „Wachmacher“, die dem Leser mehr als deutlich und zum Teil mit einleuchtenden Nachweisen unterlegt zeigen sollen, was hier falsch läuft – daß die Welt eben nicht so ist, wie sie uns präsentiert wird, befinden sich überwiegend im unteren Drittel der Aufruf-Tabelle.

Das zeigt mir, daß der „gewöhnliche“ Konsument alternativer Nachrichten, also die Leute, die sich eigentlich dafür entschieden haben, nicht mehr vom „Mainstream“ verarscht zu werden, lediglich die Quelle der Betäubung gewechselt haben.

kopf-in-sand

Ob Mainstream- oder Alternativ-Medien: Dasselbe Problem

 

Themen, die wirklich im Bewußtsein Schmerzen verursachen und so erst die Energie für den Aufwachprozess generieren, werden von 99% der Konsumenten im alternativen Nachrichten-Bereich genauso gemieden. Sie wollen einfach nicht raus aus ihrem alten Trott. Viele fühlen sich in der „Betreuung“ des Systems unterbewußt ganz wohl. Für Menschen wie mich, die sicherlich keine Missionare sein wollen, die lediglich einen kleinen Anstoß geben möchten – ein positives Beispiel sein, wie man sich erfolgreich aus diesem Ausbeuter-System befreien kann – ist diese Erkenntnis extrem ernüchternd.

Eines ist damit für mich klar: Das Aufwachen wird nicht hier im Internet stattfinden. Egal ob Blogger oder Videomacher. Wir können uns den Mund fusselig reden bzw. die Finger wundschreiben – es wird nicht das Geringste an den momentanen Zuständen ändern. Die Mehrheit der Menschen möchte nicht aus ihrer Sklaverei heraus. Ganz tief im Innern fürchten sie sich davor wirklich frei zu sein und Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Also meckern sie ein bischen und gehen dann am nächsten Tag wieder malochen, um das System mit Energie zu versorgen, das sie in ihrer Sklaverei hält.

Man könnte hier die 100-prozentig, sensationellen Beweise liefern – sowas wie ein Video mit der Volksverräterin Merkel, in dem sie ihren Vernichtungsauftrag gegen das deutsche Volk gesteht – es bei allen sozialen Plattformen, YouTube, etc. reinstellen – ich versichere Euch, es würde sich nichts ändern. Eine dümmliche Erklärung ála: „Plumpe Videofälschung“ bzw. „Fake-News“ in der tagesschau oder den heute Nachrichten und die Sache wäre erledigt und in 1-2 Tagen vergessen. Nochmal: Es bringt nichts! Die Dinge nehmen ihren Lauf. Das Schicksal des deutschen Volkes und der restlichen Welt wird sich erfüllen. Daran wird ein Text oder ein Video nichts ändern. Wenn der Zeitpunkt kommt, meine deutschen Brüder und Schwestern, dann wird unsere Verbindung, die wir alle durch das Blut und die Seele erhalten haben dafür sorgen, daß wir uns finden. Das Internet wird bald massiv zensiert werden und damit als Plattform für den freien Informationsaustausch wegfallen. Ich schreibe hier schon lange, daß es an der Zeit ist auf „alte“ Methoden der Kommunikation zurückzugreifen – diese kann der Feind auch nicht so einfach kontrollieren.

Beim Lesen meiner älteren Einträge fand ich diejenigen, in denen ich schrieb, daß ich von der ursprünglichen Idee dieses Tagebuchs abgekommen bin.

Es sollte hier eigentlich um meine Erlebnisse und meine Gedanken gehen. Das habe ich vollkommen vernachlässigt! Ich reagierte im letzter Zeit immer nur auf irgendwelche Nachrichten, außerdem wollte ich mich nicht mehr mit unnützen Themen beschäftigen wie z. B. „Nazi-Codes in der Edeka-Werbung“ oder „Systempropaganda im Kühlregal„. Grundsätzlich geht es doch darum, wenn man sich mit so einem Scheiss beschäftigt, daß man dieser Sache seine Zeit und seine Energie gibt und sie dadurch größer macht, als sie eigentlich ist. Alles nur Ablenkungen für diejenigen, die sich vom „Mainstream“ nicht mehr ablenken lassen.

Zukünftig gilt hier: Was z. B. eine Merkel, ein Maas, ein Schulz oder irgendein anderer Polit-Schwachmat von sich geben, interessiert mich nicht mehr. Den niedergeistigen Ergüssen dieser degenerierten, antideutschen Globalisten-Knechte wird keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt – damit verschwinden sie in der Bedeutungslosigkeit, die sie verdient haben. Wenn es soweit ist, werden diese der Finsternis zugewandten Kreaturen ihre angemessene Behandlung bekommen.

Aus diesen Gründen wird es hier zukünftig keine Analysen zu irgendwelchen Inszenierungen der Besatzer und / oder zu Äußerungen ihrer BRD-Speichellecker geben. Keine Kommentare meinerseits zu dem geistigen Auswurf, den sich von sich geben.Wer so etwas weiterhin lesen möchte, der findet im Netz mehr als genug Seiten.

Diese Besatzer-Knechte sägen momentan mit aller Kraft am Ast, auf dem sie sitzen.

ast-absägen2.jpg

 

Wieso sollte ich also meine Kräfte verschwenden, indem ich voreilig versuche sie „vom Baum zu schütteln“?  Sie fliegen ganz von alleine runter und wenn sie unten ankommen, werde ich sie gebührend zusammen mit meinen deutschen Brüdern und Schwestern „empfangen“.

Ich werde die ursprüngliche Idee dieses Tagebuchs aufnehmen und wieder mehr über meine Gedanken schreiben – mehr aus meinem Leben berichten. Ob nun deswegen meine Einträge auf gewissen Plattformen nicht mehr geteilt oder die Aufrufzahlen geringer werden, ist mir egal. Wenn ich nur das schreibe, was die Leute lesen wollen, dann verrate ich mich selbst. Es geht aber darum, meinen Weg weiter zu gehen, ein Beispiel zu sein und diese andere Lebenseinstellung vorzuleben. Einfach nur seinen Senf zu täglich vorgegebenen Nachrichten und Themen zu bringen ist mir zu beliebig. Wieso sollte in diesem riesigen Meer an Informationen bzw. Internetseiten jemand seine Zeit hier verbringen, wenn dort dasselbe steht wie auf tausenden Seiten auch, nur etwas abgewandelt? Ich würde das nicht machen.

Ich möchte nicht Eure und meine Zeit verschwenden mit nutzlosen Analysen und Aufdeckungen. Die bringen uns nicht weiter. Wieviel hat es in all den Jahren schon gegeben? Unzählige Beweise zu 9/11 , zur Vergangenheit unseres Volkes – hat sich etwas da draußen in der Realität verändert? Nein! Wir dürfen uns nicht der Illusion hingeben, daß irgendetwas hier im Netz, die Menschen auf einen Schlag die Mißstände erkennen läßt und sie dazu bringt entsprechend zu handeln. Global müssen alle an diesem Wandel mitwirken, aber beginnen wird es damit sich lokal neu zu organisieren – sich vom System abzuwenden und es so „ausbluten“ zu lassen. Der Mensch kann sehr kreativ sein, wenn man es ihm die letzten 70 Jahre nicht aberzogen hätte, aber es steckt noch etwas davon in uns. Es geht darum, da draußen, außerhalb der eigenen vier Wände etwas zu verändern – anfangen wirklich zu leben – und wenn man auf dem richtigen Weg ist, dann erkennt und fühlt man den Unterschied zum jetzigen Dahinvegetieren im lebenstötenden Sklaven-System schon sehr bald.  Ja, diese Veränderung  beinhaltet Risiken, aber die Freiheit wird uns nicht geschenkt – wir müssen sie uns verdienen. Und wenn wir sie haben, müssen wir wachsam sein, um sie zu behalten. Aber wie gesagt – ein Schritt nach dem anderen.

Die Erfahrungen, die ich hier in nächster Zeit mir Euch teilen werde, sollen keine Anleitung sein. Sie sollen nur zeigen, daß es sich lohnt, die Angst zu überwinden und den Schritt ins Ungewisse zu wagen. Jedes Mal, wenn ich diesem Instinkt gefolgt bin, wurde ich dafür belohnt. Es hat mich immer auf meinem Lebensweg bzw. im Bewußtwerdungsprozess weitergebracht. Diese wunderbaren Momente mit Euch zu teilen gibt mir das Gefühl mehr zu bewegen, als über irgendwelche Terror-Inszenierungen oder Polit-Verräter Äußerungen zu schwadronieren.

Irgendetwas hat sich in mir verändert die letzten Tage. Ich habe das Gefühl, daß ein lange ruhender Teil von mir wieder zurückgekehrt ist . Erfahrener, bewußter – bereit ein neues Kapitel hier zu beginnen.

kanalbild-prolog

.

In diesem Sinne…

 

 

 

.

tschüss-BRD.jpg

Die „Wahl“-Möglichkeiten der BRD-Skalven

.

Woran erkennt man ein sterbendes System?

Daran, daß es nichts mehr Aufzubieten hat.

leere-taschen

 

2017 ist es wieder soweit! Die naiven BRD-Trottel können sich wieder der Illusion hingeben, daß sie die Macht hätten eine Entscheidung zu treffen, indem sie auf einem Stück Papier ein Kreuz bei der gewünschten Buchstaben- / Farb-Kombination einer entspr. Besatzer-Verwaltung platzieren.

nwo-wahlen.jpg

Dann werfen sie (eigentlich schon Sarkasmus pur) ihre Stimme in eine Urne und glauben, daß dieses Mal von den sowieso schon im Voraus feststehenden Wahlsiegern Politik nach dem Willen und zum Wohle des Volkes gemacht wird.

 

Erinnert mich irgendwie an das hier:

Darf ich vorstellen: Der BRD-Wähler

0:11 – 0:25

 

Was für eine „Wahl“ hat das BRD-„Pack“ dieses Mal?

Möglichkeit 1: Alles bleibt bei der… ähm, beim Alten:

merkeline

…ein Bild sagt mehr als tausend Worte! 😉

 

Zur Ex-Stasi-Schnalle „IM Erika“ braucht man wohl nicht viel zu schreiben. Die immer offensichtlicher werdenden Konsequenzen ihrer Agenda kann man an vielen Orten in der BRD bestaunen:

merkel-fluechtlingskrise

Wer den Plan der kinderlosen „Mutti“ noch nicht kennt, kann ihn hier nachlesen:

Angelas Liste

 

Ansonsten… Was gibt es noch über diese willige Erfüllungsgehilfin der Besatzer zu sagen?

Die folgenden zwei Videos sind eigentlich schon völlig ausreichend:

Deutlicher geht’s nicht: „…wir müssen damit rechnen, daß sich das … wiederholt.“ Und zwar so lange, wie diese Volksverräterin freie Hand bei der Umsetzung der Besatzer-Anweisungen hat.

Also ich nehm es ihr nicht übel. Ist sowieso nur die Besatzer-Flagge – und selbst DIE hasst sie!

.

 

Wie sieht denn die „Alternative“ dazu aus?

Möglichkeit2: „Menschenfreund“ Martin Schulz

schulz-plakat

NICHT des Geldes. *lach* 😀

schulz

 

 

Normalerweise landen totale Polit-Versager, also der Abschaum vom Abschaum im EU-Parlament in Brüssel und bleiben dort, natürlich fürstlich alimentiert, bis sie in ihren „wohlverdienten“ *lach* 😀  Ruhestand gehen bzw. in den Aufsichtsrat eines von ihnen „geförderten“ Großkonzerns wechseln.

Aber nicht Martin Schulz! Er kommt zurück, um den Karren „BRD“ aus dem Dreck zu ziehen! Zumindest soll das Wahl-„Pack“ es glauben.

 

Mal sehen, was für Eigenschaften er für dieses gewaltige Vorhaben mitbringt:

1. Abiturabbrecher, 2 maliger Sitzenbleiber – keinen Abschluss geschafft

2. Als Buchhändler in Insolvenz gegangen

3. Alkoholiker mit Neigung zum Suizid (Quelle: Stern.de) 

4. maßgeblich Beteiligter am Zerfall und an der Spaltung der EU

5. Narzisstischen Charakter 

6. Steht wie kein anderer für einen europäischen Superstaat, der alles regulieren soll

Die Vita von Martin Schulz.

Abitur? Fehlanzeige, gescheitert.

Lehre? Fehlanzeige, abgebrochen.

Buchladen? Fehlanzeige, pleite gegangen.

Leben? Auch nicht im Griff, ist (Ex?) Alkoholiker.

 

Fazit: Totalversager, alles was er angepackt hat, wurde zum Misserfolg.

 

Also ich würde sagen, damit bringt er alle Voraussetzungen für die Stelle als Geschäftsführer der BUNDESREPUBLIK (BUNDESKANZLER) mit!

lachend

 

Theoretisch könnte man noch sagen – ich betone theoretisch – die Pseudo-alternative Kanzler-Kandidatin: Frauke „der Rock“ Petry

petry-instinct

Zwar nur eine weitere Vertreterin im Parteienblock, um den Anschein von Demokratie (zumindest was die Leute dafür halten) zu wahren, aber auch sie bringt eine wichtige Voraussetzung für diesen Posten mit:

afd-02

Schalom!

 

Aber wie gesagt, Petry spielt bei der Vergabe um die Stelle des BRD-Geschäftsführers keine entscheidende Rolle.

 

Abschließen möchte ich mit zwei Fragen:

Eine Frage an die Deutschen da draußen und eine an das Besatzer-System.

.

An die Deutschen:

Wollt ihr Euch weitere vier Jahre von einer dieser Witzfiguren für die Vernichtung Eurer Heimat und der Zukunft der nachfolgenden Generationen einspannen lassen??

Es gibt immer mehr Wahlmöglichkeiten, als die, die auf einem vorgegebenen Stück Papier stehen – falls Ihr versteht, was ich meine.

.

An das Besatzer-System:

2:09 – 2:21

 

 

In diesem Sinne…

Moderne Technik: Ungeahnte(?) Möglichkeiten

Veröffentlicht: 26. Januar 2017 in Allgemein

hacker.jpg

 

Die beste Methode sich mit einer Thematik auseinander zu setzen, ist sich selbst davon einen Eindruck zu verschaffen und dann seine eigenen Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Dies ist wesentlich effektiver und bleibt dauerhafter im Bewußtsein, als es sich von jemand anderem, ohne das Gehirn groß anzustrengen, vortragen zu lassen und dann einfach nachzuplappern.

Ein Prinzip, das eigentlich in jeder Schule verfolgt werden sollte. Wenn man jedoch verstanden hat, wozu Schulen wirklich da sind, dann weiß man auch, warum es dort nicht getan wird.

Ich werde nicht viel schreiben bzw. kommentieren, sondern einfach nur Bilder und Videos für sich sprechen lassen. Nehmt es auf und lasst es in Euch „arbeiten“.

Es mag wieder nur ein kleines Puzzleteil zum Verständnis des großen Ganzen sein, aber wenn es funktioniert hat, ist es auf jeden Fall ein weiterer Schritt auf dem Weg  zu erkennen, wie die NWO-Psychopathen die von ihnen geschaffenen „Werkzeuge“ einsetzen, um das Weltgeschehen zu kontrollieren.

 

  • Flugzeuge
german-wings-ani.jpg

Germanwings-Absturz    24. März 2015

Höhe-Flug-9525-germanw.png

3:52 – 7:20

Ihr erinnert Euch doch bestimmt noch daran, daß sich die Cockpit-Tür beim Germanwings Flug 9595 nicht öffnen ließ. Nachfolgend ein paar Informationen über die Cockpit-Türen beim Airbus A320:

Wie funktioniert der Verriegelungsmechanismus beim Airbus A320 genau?

Die Cockpit-Tür wird durch drei Riegel gesichert, drei Videokameras überwachen den Bereich davor. Im Fall eines Druckverlusts im Cockpit sollte sich die Tür automatisch öffnen. Ansonsten wird der Zugang vom sogenannten Cockpit Door Lock System (CDLS) geregelt. Es verriegelt die Tür elektronisch beziehungsweise gibt diese frei (Wie das System funktioniert, wird in diesem YouTube-Video erklärt).

cockpit-a320

Flugzeug-Steuerung + Cockpit-Tür-Verriegelung: Kontrolliert vom „Suizid-Co-Piloten“ Andreas L. oder per Fernzugriff?

.

.

  • Fahrzeuge

nizza-lkw.jpg

lkw-weihnachtsmarkt-berlin

 

0:25 – 5:06

8:27 – 8:45

10:10 – 10:23

.

1:55 – 2:00

Übersetzung:

Schlechte Jungs erzählen Euch nicht, was falsch ist.
Sie behalten es für sich und benutzen es für was auch immer sie es verwenden möchten.

Es lebe der Fortschritt!   😛

 

Ich habe meine Konsequenzen aus diesem Wissen gezogen. Und Ihr?

smartphone-zerstoren1  smartphone-zerstoren2

… nur eine der Konsequenzen…

 

 

In diesem Sinne…

 

P.S. Wer glaubt diese Möglichkeiten des „Eingriffs“ sind nur bei bestimmten Auto- bzw. Flugzeug-Typen möglich oder der Zugriff nur innerhalb eines Landes erfolgen kann, der hat es noch nicht verstanden. Dem „Pöbel“ wird NIE der aktuelle Stand der Technik präsentiert. Was bei uns heute als „modern“ angepriesen wird, ist für Geheimdienste und Militär total veraltet oder je nach Art der Technik überhaupt nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

ALLES was über einen Computer und ein Funk-Modul verfügt ist aus der Ferne manipulierbar. Und diese kabellose Vernetzung nimmt von Jahr zu Jahr mehr zu.

Früher mussten die Geheimdienste für die Überwachung weniger Menschen aufwendige und teure Technik einsetzen.

Heute können sie diese Überwachung ohne großen Mehraufwand betreiben, weil so gut wie jeder fast 24 Std. am Tag seine „mobile Wanze“ (Microphon + Kamera) mit sich herumschleppt und was noch besser ist: Die Leute bezahlen sogar dafür!

gen-smartph

Und die meisten dieser Technik-Opfer schreiben jeden Tag freiwillig einen Bericht inkl. Foto(s) in ihre Geheimdienst-Akte bei Herrn Zuckerberg.

„Schöne“ neue Welt…

otto-neues

Na Mädels, Lust auf was Neues?

 

Das o. g. Thema wurde bereits in letzter Zeit in anderen Blogs und Videokanälen angesprochen.

Der Grund, warum ich darüber schreibe ist eine Veränderung, die mir in den letzten Wochen aufgefallen ist:

In der Stadt begegnen mir immer öfter hübsche junge Frauen (Typ attraktive Studentin) mit einem Afrikaner im Schlepptau. Warum ich weiß, daß es importierte Söldner sind und keine Schwarzen, die hier schon geboren sind? Weil diese „Gutmensch-innen“ (teilweise) sehr gebrochenes Englisch mit ihren „neuen Freunden“ sprechen. Und so wie sie miteinander umgehen, ist mir klar, daß sich diese pseudo-intellektuellen Schlampen von den „Neusiedlern“ ficken lassen.

In solchen Momenten muss ich an die Frauen anderer Völker denken. Das beste Beispiel sind arabische Frauen. Sie denken nicht einmal daran Männern, die anderer Abstammung sind hübsche Augen zu machen. Wenn sich einmal die Blicke kreuzen, dann wird einem Deutschen wie mir, durch diesen Augenkontakt eindeutig klar gemacht, daß ich nicht die geringste Chance habe. Desinteresse und teilweise Verachtung kann ich daraus lesen. Sie würden wohl eher sterben, als ihrer Familie Schande zuzufügen, indem sie sich mit einem „Unreinen“ einlassen würden.

Im krassen Gegensatz dazu stehen viele deutsche Frauen, bei denen das Verhalten genau andersrum geprägt ist. Alles ist besser, als die Männer des eigenen Volkes. Ein extremes Beispiel dafür seht ihr hier:

hure

Eigentlich ganz gut so: Damit trennt sich die Spreu vom Weizen…

 

Das Ganze hatte schon nach dem Krieg angefangen, als die deutschen Männer, die lebend aus den alliierten Konzentrationslagern nach Hause kamen, ihre Frau mit einem Besatzer im Bett vorfanden –  als Russen- bzw. Ami-Hure haben sie die Beine breit gemacht für etwas Essen und Privilegien.

Setze ich da einen zu hohen moralischen Maßstab an? Sind, wenn es ums nackte Überleben geht, alle Mittel erlaubt? Auch der Verrat am eigenen Volk, der eigenen Rasse? Schon damals nach dem letzten Krieg fing es an mit den ganzen Mischlingskindern, die durch schwarze US-Soldaten hier gezeugt wurden. 99% dieser US-„Boys“ wollten aber nichts von ihrem Nachwuchs wissen und verpissten sich wieder zurück in die USA, wo sie dann eine Familie mit einer schwarzen Frau gründeten!

Warum fragt Ihr euch?  Hier die Erklärung:

 

Aber gehen wir zurück in die Gegenwart.

Wie kommt es, daß plötzlich so viele deutsche Frauen ihre Vorliebe für die „Neuen“ entdecken?

Auch hier ist die Suggestion wieder ein wichtiger Faktor. Vor allem, wenn sie unauffällig und regelmäßig ins Unterbewußtsein eingepflanzt wird, sich festsetzt, wächst und eines Tages im Handeln der manipulierten Person zum Vorschein tritt – und diese Person glaubt, es sei ihre eigene Entscheidung so zu Denken und zu Handeln.

Vor allem die jungen deutschen Frauen, die durch die zionistisch-kontrollierte Medien-Manipulation und Antideutsche „Erziehung“ (Reeducation)  in den BRD-Schulen / Unis alles Deutsche verabscheuen, zeigen dieser Tage, daß der Plan der Deutschland-Vernichter gerade dabei ist, perfekt aufzugehen.

Ein wichtiger Faktor ist auch das Thema „Werbung“.

Nachfolgend habe ich einige Beispiele herausgesucht, die zeigen sollen, wie die Frauen unterbewußt manipuliert werden. Jeder, der seinen Wahrnehmungsfilter nicht entsprechend auf diese Art der Manipulation eingestellt hat, wird ihr früher oder später zum Opfer fallen, ob gewollt oder nicht.

otto-neues

OTTO fordert auf: Deutschland testet NEUES!

 

fitness

Lidl zeigt den deutschen Frauen, wo sie WAHRE STÄRKE finden

 

fitness-2

Sooo stark!

 

 

zadig-voltaire-werbung

Das ist SIE (WEISS) – Das ist ER (SCHWARZ)

 

Ich-bin-hier-um-zu-erschaffen.png

Ganz krass: „ICH BIN HIER, UM ZU ERSCHAFFEN“ (symbolisch mit Karnickel im Arm)

 

Oder der Klassiker:

familie-deutschland2

Man beachte den Originaltext: MEHR Chancen, MEHR Rechte, MEHR Sicherheit – Da stellt sich doch die Frage: Mehr im Vergleich zu was?? Wenn man mit einem deutschen Mann eine Familie gründet??

 

Wer nun glaubt, daß all die o. g. Faktoren (Medien, Schule, Werbung) keinen Einfluss auf das Verhalten der Menschen haben, der hat nichts verstanden.

Glaubt ihr der Feind investiert soviel Energie und Geld in den ganzen Scheiss, wenn er völlig ineffektiv wäre?

Aber es reicht nicht aus, die „Neuen“ hervorzuheben – Nein, die „Alten“ macht man im gleichen Zug schlecht.

Wie wird der weiße, europäische Mann präsentiert?

weiser-mann   mann_02

mann-in-frauenwasche     sesselfuzer

weißer-mann-2.jpeg

Wen würde eine Frau instinktiv wohl eher als Partner wählen??

 

Wisst Ihr, was das Paradoxon an der ganzen Sache ist?

Die deutschen (europäischen) Männer sind erst durch die gezielte Propaganda und Umerziehung dieser NWO-Psychopathen mit Hilfe der der daraus entstandenen „selbstbewußten“ Frauen (Feministinnen), die ja keine „Machos“ mehr haben möchten, zu dem geworden, was sie heute sind. 

Den einheimischen Männern wurden nach und nach ihre Eier abgezüchtet, weil ja Männlichkeit total rückständig und überhaupt voll „Nahtzie“ ist.

Nun flutet man Deutschland / Europa (mit Ausnahme der östlichen Staaten) mit dem hier:

schwarze-01

„Echte“ Kerle, nicht wahr? 😛

 

Und was machen die Frauen , die den einheimischen „Machos“ den Krieg erklärt haben, für die „neuen“ Männer?

bedienung-fuggies

Bedienen sie…

 

fuggies-welcome.jpg

Kochen für sie…

 

pfeil-nach-unten

deutsche-schlampe-wird-von-neger-gevögelt.jpg

schw-w-2.jpeg

Helfen beim „Druck ablassen“…

 

Tja, warum wohl? Weil es von Grund auf verkommene, ehrlose Schlampen sind, die aktiv am Genozid des eigenen Volkes mithelfen und sich dabei auch noch gut fühlen?

Das auch. Aber die Hauptursache ist, daß trotz des ganzen Feminismus-Schwachsinns, der in die Köpfe der deutschen Frauen eingepflanzt wurde, ihre Instinkte nicht so einfach ausgelöscht bzw. grundsätzlich umprogrammiert werden können!

Eine Frau möchte einen starken Mann, einen Beschützer. Auch wenn so manche „Hardcore“-Feministin sich das nicht eingestehen möchte.

Und da der Großteil der einheimischen Männer zu dem hier gemacht wurden…

weiser-mann

 

…bevorzugen die Frauen instinktiv lieber das, was ihnen nun als „Neues“ angeboten wird:

fitness-2

 

Eines muss man dem Feind der weißen Rasse schon zugestehen:

Kriegstreiber2

*Hihihihi*

Er ist verdammt clever und hat auch die nötige Motivation, um seine kranken Pläne umzusetzen.

Die Methode ist denkbar einfach:

Instinkte, die sich Hunderttausende von Jahren entwickelt haben, kann man nicht in 50-60 Jahren verändern (Partnerwahl der Frauen: stark, gesund, männlich).

Also sorgt man dafür, daß die einheimischen Männer immer mehr „weiblich“ werden und wenn das erreicht ist, flutet man das Land mit „richtigen“ Männern.

Man schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe:

  1. Die verweichlichten einheimischen Männer sind nicht mehr in der Lage ihre Heimat gegen die importierten „Begattungs-Fachkräfte“ zu verteidigen.
  2. Die einheimischen Frauen fühlen sich eher zu den Testosteron-strotzenden „Neuankömmlingen“ hingezogen.

Und dann reiben sich die deutschen, eierlosen Waschlappen die Augen, wenn sich die Frauen lieber von „schwarzen Hengsten“ besteigen lassen.

 

Africans control the German girls…“  Und damit haben sie leider garnicht so unrecht.

Das was ich in der letzten Zeit hier in meiner Stadt sehe, bestätigt diese Aussage.

Gerade eine von diesen Studentinnen-Schlampen war mit ihrem „neuen“ Liebhaber in einem Cafe. Und was macht sie? Bringt ihrem „Boss“ das Essen und Trinken an den Tisch!

Würde sie das auch für einen deutschen Mann machen? Nein, ganz bestimmt nicht! Der darf sie vielleicht bedienen und den ganzen Scheiss bezahlen – aber gefickt wird dann später einer von den „Neuen“!

Was ist los mit Euch Mädels?? Seid ihr schon in der Endstufe des indoktrinierten Irreseins?

Aber da kommen wohl die o. a. unterdrückten Instinkte durch…

.

Abschließen möchte ich mit den folgenden Worten:

Deutsche Frauen, werdet Euch dieser Manipulation bewußt! Eure Männer können auch stark und männlich sein – ihr müsst nur damit aufhören, sie als Konkurrenz zu sehen und entsprechend zu bekämpfen bzw. ihre Entwicklung in die „richtige“ Richtung schon im Keim zu ersticken, in dem ihr verlangt, daß sie sich diesem NWO-inszenierten Feminismus-Schwachsinn unterordnen.

Wenn diese natürliche Entwicklung wieder ihren Lauf nimt, dann braucht ihr keine „schwarzen Hengste“.

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren die deutschen Männer auf der ganzen Welt als starke Beschützer und Krieger bekannt und gefürchtet:

beschuetzer.jpg

Das Verhältnis zwischen deutschen Männern und Frauen wurde von den Feinden unseres Volkes massiv beeinflusst – es wurde an der Wurzel vergiftet und so die naturgegebene Harmonie aus dem Gleichgewicht gebracht.

Wenn wir aber diesen Manipulationsversuch erkennen und ihm entgegenwirken, dann kann er keinen Schaden mehr anrichten.

Wir dürfen uns nicht weiter gegenseitig bekämpfen! Mann und Frau müssen sich ergänzen – eine Einheit bilden – als Kern der Familie.

Und viele starke Familien ergeben ein starkes Volk, das sich von niemanden beherrschen lässt. Eine Gemeinschaft die Sicherheit bietet und eine Zukunft für die kommenden Generationen.

Ich weiß, zu diesem Zeitpunkt werden meine Worte keine Wirkung entfalten.

Aber wenn der Zusammenbruch kommt bin ich mir sicher, daß wir instinktiv wieder zu den alten Denkmustern zurückfinden werden – zumindest, diejenigen, die den kommenden Konflikt überleben werden.

Denn einen Fehler werden wir diesmal nicht begehen:

Wir werden nicht vergessen, wem wir das alles zu verdanken haben, nämlich den Drahtziehern im Hintergrund. Und diese Bastarde werden ganz oben auf unserer Liste stehen, nicht die Söldner, die sie vorschicken, um uns vom wahren Feind abzulenken. Es wird ein harter Weg, die Pyramide bis zur Spitze auszuräuchern – aber ich bin bereit ihn zu gehen und hoffe, daß mir viele meiner Brüder und Schwestern folgen werden.

Lasst uns diese Parasiten endgültig beseitigen – der wahre Feind muss enttarnt und restlos vernichtet werden!

Sollte das deutsche Volk diesen Konflikt siegreich überstehen, werden wir eine neue Gemeinschaft bilden, in der diese zionistischen Zerstörungsversuche keinen Nährboden mehr finden, weil wir die nachfolgenden Generationen schon auf diese Art der Manipulation sensibilisieren werden. Sollte ein Volksschädling dann wieder versuchen, diese Gemeinschaft von innen heraus zu zersetzen, wird er sofort erkannt und „aussortiert“.

Es wird und es muss funktionieren, denn sonst haben wir den Untergang wieder einmal nur verschoben und nicht abgewendet.

.

.

In diesem Sinne…

angie-unfall

 

In nicht allzu ferner Zukunft, wenn Merkel in einem unterirdischen Bunker sitzt und ihrem Ende entgegen sieht, wird sie den Tag verfluchen, an dem sie die Anweisung gab, das peinliche Schmierentheater auf dem Berliner Weihnachsmarkt an der Gedächtniskirche in die Tat umzusetzen.

Eigentlich würden sich die System-Propaganda-Medien gut daran tun, wenn sie die ganze Sache, wie so oft einfach totschweigen würden.

Aber Nein, die Scheiße wird immer wieder aus der Kanalisation gefischt, aufgewärmt und uns schön garniert auf einem Teller serviert.

scheisse

Eine Spezialiät der BRD-Propaganda-Medien

 

So hat sich nun das Schmierblatt „Merkur“ dazu berufen gefühlt, dem BRD-Wahl-Pack die „Fakten“ zum Berlin-„Anschlag“ zu präsentieren:

merkur.jpg

So, so… „ein automatisches Bremssystem stoppte das Fahrzeug nach 70 bis 80 Metern…“

 

Bei Scania  – der LKW-Marke, die beim „Anschlag“ verwendet wurde – heißt dieses System „Advanced Emergency Braking“ – kurz: AEB.

 

Wie funktioniert dieses „AEB“?

Nachfolgend eine Beschreibung des Herstellers:

Erkennt das AEB-System ein Hindernis in der Fahrbahn des LKWs und bemerkt, dass der Fahrer nicht reagiert, aktiviert es ein akustisches Kollisionswarnsignal und sendet eine Meldung an die Anzeige des Fahrers, die den Fahrer über das hohe Kollisionsrisiko informiert.

aeb-01

Zusätzlich wird ein spezielles Bremsassistenzsystem aktiviert, das die Bremspedalempfindlichkeit erhöht und so dem Fahrer hilft, eine Kollision zu vermeiden.

Wenn nach diesen Aufforderungen kein Zeichen vorhanden ist, dass der Fahrer auf die Situation reagiert hat, tritt das System in die nächste Warnungsstufe ein. Es sendet ein noch klareres Signal an den Fahrer durch die Anwendung der Betriebsbremse und Beleuchtung der Bremsleuchten. Dieser Vorgang nutzt nur einen Teil der Gesamtbremsleistung des Fahrzeugs und sein Hauptzweck ist es, die Aufmerksamkeit des Fahrers zu wecken. Das System nimmt eine solche Aktion vor, wenn der Abstand zum Hindernis etwa halbiert ist, nachdem die ursprüngliche Kollisionswarnung ertönt.

Liegt noch keine Reaktion des Fahrers vor, und das AEB-System beurteilt, dass eine Schwelle bezüglich der relativen Geschwindigkeit und der Entfernung zum Hindernis überschritten ist, beginnt die Notbremsung.

aeb-02

 

Stellen wir uns doch die ganz einfache Frage:

Was für einen Sinn hat ein automatisches Bremssystem, das erst nach 70 bis 80 Metern aktiv wird?

Keinen! Dann braucht man es nicht mehr. Wenn der LKW mit dem Hindernis in seiner Fahrbahn kollidiert ist, dann kommt er sowieso zum Stehen (z. B. Stau-Ende, Hauswand, Holzhütten(!),…)

Zum besseren Verständnis folgt nun ein Video von Scania, in dem vorgeführt wird wie das  „AEB“-System funktioniert:

Interessant für den „Gedächntiskirchen-Gate“-Skandal: ab 0:54 Min

Soweit zu den FAKTEN über das automatische Bremssystem, das ja anscheinend eine „größere Tragödie“ verhindert hat.

Wenn ihr also nun die Beschreibung, die Bilder und das Video des LKW-Herstellers gelesen bzw. gesehen habt – wie passt dieses Wissen nun mit folgendem Bild zusammen:

Germany Christmas Market

Automatisches Bremssystem AKTIVIERT – Na, klar… 😉

Gar nicht!

Oh – ich weiß! Der heldenhafte polnische LKW-Fahrer hat das System mitten während der Fahrt aktiviert, nachdem es vom „Terroristen“ Anis A. zuvor deaktiviert wurde!

Hm, Moment mal…

zeit

Wieder FAKTEN von den „seriösen“ System-Medien  😉

 

Nach dem „Super-Tunesier„, der „Super-Pole„. Tja, war wohl nix…

.

Jetzt fragt sich natürlich jeder desillusionierte BRD-Bürger:

meme

Warum sollte die BUNDESREGIERUNG so etwas veranstalten?

Dahinter steckt eine altbewährte Manipulationsmethode. Um diese aufzudecken möchte ich nochmal auf die Neujahrsansprache der Kanzler-Darstellerin zurückgreifen, weil dort klar und deutlich vorgeführt wird, wie diese Methode funktioniert:

Die Videos starten an der entsprechenden Stelle – ansonsten angeg. Zeitindex beachten.

0:29 – 0:49

2:48 – 3:17

 

Zur Erinnerung – Zitat Merkel: „Unser Staat tut alles, um seinen Bürgern Sicherheit in Freiheit zu gewährleisten.

pfeil-nach-unten

Zeit2.jpg

Spargel.jpg

Welche Metheode verwendet also dieses Besatzer-Regime?

 

SCHAFFE EIN PROBLEM UND BIETE DIE LÖSUNG AN

 

Ganz nach dem Motto:

Habt Angst vor dem „bösen Terrorismus“!  Wir tun jedoch alles, um Eure Sicherheit in Freiheit zu gewährleisten – Ihr braucht uns, um weiterhin sicher zu sein. Dafür müsst Ihr uns nur 2017 wieder wählen und wir kümmern uns darum.  Keine Sorge, wir haben schon einige Maßnahmen vorbereitet und ihr müsst lediglich auf ein paar Rechte verzichten, aber dann ist alles in Ordnung.“

Oder kurz gesagt:

Die Probleme, von denen das BRD-Regime behauptet, wir würden es benötigen, um sie zu beseitigen, wurden erst von ihm selbst geschaffen!

 

Die Probleme, von denen das BRD-Regime behauptet, wir würden es benötigen, um sie zu beseitigen, wurden erst von ihm selbst geschaffen!

Idee2

 

Dieser amateurhafte und vor Logikfehlern strotzende „Anschlag“ wird sicher nicht der endgültige Todesstoß für das BRD-Regime sein, weil  die Masse der BRD-Sklaven zu sehr damit beschäftigt ist im Hamsterrad zu strampeln und dadurch nicht mehr in der Lage ist einfache Sachverhalte nachzurecherchieren bzw. den Schwachsinn der BRD-Propaganda-Medien zu hinterfragen.

vollbremsung

 

Aber eines haben die Besatzer-Erfüllungsgehilfen damit bewirkt:

Es war ein ordentlicher Spatenstich für das Grab, welches sich diese Volksverräter momentan selbst schaufeln.

grab-schaufelnd

 

 

In diesem Sinne…

 

P.S. Ein kleiner Tipp an die „schlauen Köpfe“ vom Planungsstab für inszenierte Anschläge:

Nehmt das nächste Mal einen alten LKW wie auf dem folgenden Bild und das Problem mit dem automatischen Bremssystem hat sich erledigt:  😉

alter-lkw

…aber nicht vergessen Ausweis und Handy im Fahrerhaus zu platzieren! 😀

Des „Kaisers“ großer Geldsack

Veröffentlicht: 19. Januar 2017 in Allgemein

Kaiser-o-Kleider.jpg

 

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden Teile BADEN-WÜRTTEMBERGs von einem Hochwasser massiv in Mitleidenschaft gezogen:

2016-06-01-hochwasser  2016-06-01-hochwasser-1

2016-06-02-hochwasser

Der „Kaiser“ vom „Ländle“ schwebte dann von seinem Elfenbeinturm herab, um dem geschundenen und vor den Ruinen seiner Existenz stehenden BRD-Steuervieh folgendes mitzuteilen:

1:33 – 1:56

Geldsack-02.jpg
„Wir müssen für diese Gelder Rechenschaft ablegen.
Wir können nicht für jeden Scheiss Geld ausgeben (wie z. B. Fluthilfe für Deutsche)!
So macht man das in einer „modernen Gesellschaft“ nicht!“

 

Natürlich nicht. Weil das Geld, das eigentlich für diesen Zweck gedacht war, zur Erfüllung „anderer Pläne“ benötigt wurde:

Fluthilfe-Geld-weg

Aber keine Sorge, liebe Schwaben.

Dank Eures Kadavergehorsams und schier unerschöpflichen Arbeitskraft ist immer mehr als genug Geld im Sack von „Kaiser“ Kretschmann.

 

Und dieser verwendet es auch äußerst gewissenhaft für wirklich wichtige Dinge:

neue-flaggen-01.jpg

neue-flaggen-02.jpg

Zu der Aussage von diesem Lasotta gibt es nur eine angemessene Antwort:

 

Ja, was soll ich noch schreiben?  Obdachlose erfrieren auf der Straße, Flutopfer bekommen keine finanzielle Hilfe – aber hauptsache der „RECHTSSTAAT“ ist ausreichend beflaggt.

Eigentlich hält sich Kretschmann nur an den Leitfaden seines Parteigenossen Joschka Fischer:

J-Fischer.jpg

Ein Blogger, bei dem ich gerne lese schrieb folgendes:

„Das Leben ist ein kleiner Mann mit einem großen Hammer, der einem so lange vor den Kopf schlägt, bis man das Prinzip von Ursache und Wirkung verstanden hat.“

Genauso ist es!

 

Also, liebe Baden-Württemberger, wählt weiterhin die grüne Volksvernichter-Landesregierung bzw. 2017 wieder die CDU-Umsiedlungsverwalter als BUNDESREGIERUNG und erfreut Euch zukünftig am Anblick der vielen Flaggen an den BRD-Gebäuden, während ihr hungert und friert.

Achso – und vergesst nicht,  dann über die „Scheiß Flüchtlinge“ zu schimpfen, die an allem Schuld sind. 😉

 

In diesem Sinne…

 

P.S.  Sollen die Volksverräter diese wertlosen Fetzen ruhig vor ihren „Tempeln“ hissen, dann haben wir am Tag der Befreiung mehr als genug Feuermaterial.

EU-ade.jpg     BRD-ade.jpg

Vorwort: Aufgrund neuer Informationen wurde der letzte Eintrag überarbeitet. Da die Änderungen aber so umfassend waren, habe ich mich entschlossen den Eintrag nochmals zu veröffentlichen. – Danke an die „Informanten“. 😉

resettlement

Warum „Resettlement“?  Wäre „Umsiedlung“ zu offensichtlich? 😉

 

Auf der Suche nach Bildmaterial für meinen letzten Eintrag bin ich auf ein Projekt des BRD-Regimes gestoßen, von dem – zumindest ich – nicht wußte, daß es überhaupt existiert bzw. dort von offizieller Stelle geplant und umgesetzt wird.

Das „Resettlement“-Projekt des BAMF

bamf

BAMF-01.jpg

Hier der Link (Danke an Kommentatornichtwichtig„): BAMF-Resettlement

 

Worum geht es in diesem „Projekt“?

resettlement-2

Für diejenigen, die der Besatzersprache nicht mächtig sind:

resettlement-übers.jpg

 

Was sind die Auswahlkriterien, um als „Schutzbedürftiger“ an diesem Projekt teilzunehmen zu können?

resettlement-3

Wie Ihr seht, sind diese Kriterien dehnbar wie ein Gummiband. Man könnte also so gut wie jeden „Fugee“ als „qualifiziert“ aufnehmen.

Danach folgt ein Haufen pseudo-juristisches Geschreibsel (rechtliche Grundlagen), um vorzutäuschen, daß der ganze Schwindel auf dem „Boden des Gesetzes“ verankert ist.

 

Wesentlich interessanter ist die permanente Erhöhung der „Resettlement-Quote“:

Die entsprechenden Zahlen sind markiert:

Resettlement-4.jpg

 

Resettlement-5.jpg

besonders schutzbedürftige Syrerinnen und Syrer. (Anm: Komisch – ich sehe fast nur „Syrer“ – zumindest geben so gut wie alle vor, einer zu sein.)

für die Dauer des Konflikts.“ (Anm: Wer’s glaubt wird seelig!)

 

na-klar

Bla, Bla, Bla…

 

Fassen wir das Ganze mal zusammen:

  • Das BAMF, welches eine „Behörde“ der BRD ist, gibt ganz offiziell auf seiner Internetseite an, daß es ein „Umsiedlungs“-Projekt betreibt.
  • Die Auswahlkriterien sind so schwammig formuliert, daß jeder Kriminelle und Glücksritter, der in der BRD aufschlägt, darunter fallen könnte.
  • Die Quote wurde seit Beginn des Projekts von 300 „Schutzbedürftigen“ auf inzwischen 20.000 (!!) erhöht! (Stand 2015 – Nach „Abschluss“ dieses Verfahrens. Sieht man jeden Tag auf der Straße wie „abgeschlossen“ dieses Verfahren ist *Sarkasmus aus* – Andere Bezeichnung – neue Quote und das „Spiel“ läuft weiter.)

 

Nochmal: Diese „Flüchtlinge“, die dem „Pöbel / Pack“ als „temporäre Gäste“ untergejubelt werden, sind in Wirklichkeit für das BRD-Regime Umsiedler, also Personen, die hierher geholt werden, um dauerhaft zu bleiben!

Wahrscheinlich sind diese ganzen „Abschiebungsverfahren“ nur ein Ablenkungsmanöver des Regimes, um den BRD-Michel im Glauben zu lassen, daß es so etwas wie „Rückführungsbemühungen“ gibt. Ihr seht es doch selbst: Wenn die „Siedler“ abgelehnt wurden, bleiben sie trotzdem hier und wirklich effektiv wird seitens der BRD-Verwaltung nichts dagegen unternommen – ist ja auch nicht geplant.

Die Kanzler-Darstellerin muss jede Nacht beten (zu wem oder was überlasse ich Eurer Phantasie 😉 ), daß der Volksvernichtungsauftrag, den sie erhalten hat und ausführen lässt, funktioniert, bevor die krititsche Masse bemerkt, was hier läuft:

merkel-arr

„Bitte, bitte – lass es funktionieren…“

 

Man braucht garnicht so kompliziert denken. Allein die Tatsache, daß Leute aus einem angeblichen Kriegsgebiet (nur in Teilen von Syrien herrscht Krieg!) innerhalb von so kurzer Zeit in solchen Massen hier herein gebracht und auch noch explizit als „Umsiedler“ und „Migranten“ bezeichnet werden, sollte bei jedem vaterlandstreuen Deutschen alle Alarmglocken klingeln lassen!

 

Aber selbst, wenn der naive BRD-Sklaven-Michel es erfährt – die meisten kennen dieses Projekt nicht mal – wird er lediglich sagen:

wzt

„Das versteh ich aber nicht. Ich dachte wir helfen diesen Menschen bis es ihnen besser geht und der Krieg in ihrem Land vorbei ist, damit sie zurück gehen und es wieder aufbauen können.

Wieso bezeichnet dieses BAMF die „Flüchtlinge“ als „Umsiedler„?

Planen die etwa diese Menschen dauerhaft hier anzusiedeln, ohne das deutsche Volk zu fragen, ob es das überhaupt möchte??“

…sprach er und geht am nächsten Tag wieder brav malochen – Steuergelder für das „Resettlement“-Projekt anschaffen – für seine eigene Abschaffung.

schreien

Wie krank ist das eigentlich??

 

Für mich ist dieses „Projekt“ ein Indiz dafür, daß der Feind inzwischen keine Hemmungen mehr hat und mit offenem Visier kämpft.

Der Plan wird vom BRD-Regime klar angesagt:  

 

Eine NEUBESIEDLUNG von Rest-Deutschland

 

Nicht irgendwelche unbewohnten Inseln im Pazifik, sondern unsere deutsche Heimat!!

 

Auch hier darf nicht vergessen werden:

WER arbeitet beim BAMF?     DEUTSCHE!

Diese Volksverräter wissen sehr genau, was sie da machen und sie sind sich auch schon ziemlich siegessicher, sonst würden sie es nicht noch stolz auf ihrer Internetseite präsentieren.

Im Endeffekt ist es nichts anderes als das hier:

Völkermord.jpg

Das BRD-Regime hat im Auftrag der Besatzer alle Punkte von Artikel II erfüllt!

 

Mir ist egal, woran dieser Abschaum glaubt, aber sie sollen beten, daß es funktioniert und kein Deutscher das überlebt, ansonsten verspreche ich Euch eines:

Jeder, der an der Planung und Ausführung dieses Genozids am deutschen Volk mitgewirkt hat – so klein sein „Beitrag“ auch war- wird das bekommen was er verdient:

galgen-verurteilung.jpg
Wer mit feigen Ausreden daher kommt wie: „Ich habe doch nur Anweisungen befolgt, sonst hätte ich meinen Job verloren.“ – der bekommt vor seinem Gang zum o. g. Ort noch eine „Sonderbehandlung“.

 

 

Wenn es soweit ist und der „Tanz“ hier beginnt,  braucht  keiner sagen: „Davon habe ich nichts gewußt!

nix-gewusst.jpg

„Von diesen Umsiedlungsplänen hab ich nichts gewußt.“  – Dummheit und Feigheit schützen vor Strafe nicht…

 

 

In diesem Sinne…

 

 

 

Achtung-Manipulaton.jpg

 

Die Suggestion ist ist eines meiner Lieblingsthemen, weil sie eine der wichtigsten Waffen der Manipulation ist.

Was genau versteht man eigentlich unter „Suggestion„:

Der Begriff Suggestion bezeichnet die manipulative Beeinflussung einer Vorstellung oder Empfindung mit der Folge, dass die Manipulation nicht wahrgenommen wird oder zumindest zeitweise für das Bewusstsein nicht abrufbereit ist. Etymologisch ist er zurückführbar auf das lateinische Substantiv suggestio, -onis, was so viel bedeutet wie Hinzufügung, Eingebung oder Einflüsterung, oder auf das lateinische Verb suggerĕre (zuführen, unterschieben).

Die Psychologie versteht unter Suggestion eine Beeinflussungsform von Fühlen, Denken und Handeln.

 

Wer diese Art der unterbewußten Manipulation beherrscht, ist in der Lage Menschen in ihrem Denken und Handeln zu beeinflussen, ohne daß sie es bemerken bzw. glauben, daß durch diese Manipulation entstandene Meinung ihre eigene sei.

Auf der anderen Seite, ist derjenige, der diese Manipulations-„Werkzeuge“ kennt, nicht mehr empfänglich für diese Art der Beeinflussung, weil ihm klar ist, welche Absicht dahinter steht – Und damit ist diese psychologische Waffe wirkungslos geworden.

Bestimmt stoße ich mit dieser Thematik einige Leser vor den Kopf, die Opfer dieser Suggestionen wurden. Gerade diejenigen, deren Hass sich auf die schmarotzenden, plündernden und vergewaltigenden Asylbetrüger aus aller Welt richtet bzw. gegen die „Scheiß Moslems„, werden mit dem folgenden Ausführungen nicht viel anfangen können.

Dabei handelt es sich im einen eingebauten Schutzmechanisums, um den Erhalt der „Programmierung“ zu gewährleisten. Wird der Manipulierte mit Informationen konfrontiert, die diese Beeinflussung ins Wanken bringen könnte, wird einfach der Ignoranz-Modus aktiviert bzw. auf sinnfreie und übelste Beleidigungen / Beschimpfungen zurückgegriffen.

Der Knackpunkt an der ganzen Sache ist, daß man so jemanden nicht mit ein paar Sätzen aus diesem einprogammierten Denken holen kann. Es empfiehlt sich einfach Informationen zur Deprogrammierung zu verbreiten und vor allem diese auch ausreichend zu wiederholen. Die Wiederholung ist einer der Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Entfernung der Konditionierung – weil auf demselben Weg wurde sie auch in den Verstand des Manipulierten „eingeplanzt“.

manipulation-02

 

Ich habe gestern ein Video gesehen, in dem mir diese Manipulationstechnik aufgefallen ist – zugegeben gut verpackt, aber für den erfahrenen Betrachter eindeutig erkennbar.

Letzten Endes geht es in solchen Machwerken immer darum die Aufmerksamkeit vom wahren Verursacher auf einen vorgeschobenen „Schuldigen“ zu lenken.

Eine sinnvolle Methode, wenn man einen Krieg anzetteln, jedoch selbst nicht den in den Mittelpunkt von selbigem rücken möchte. Also hetzt man zwei bzw. mehrere Parteien aufeinander, verdient sein Geld an diesem Krieg, während sich die Manipulierten gegenseitig die Köpfe einschlagen, ohne von dieser Beeinflussung je etwas mitbekommen zu haben – so funktioniert Suggestion in Reinform.

Kriegstreiber2

Die Meister der Suggestion

 

Kommen wir nun zu dem Video. Schaut es Euch zuerst einmal an – mit Eurem Wahrnehmungsfilter und danach nehmen wir es unter den o. g. Gesichtspunkten auseinander.

 

Ich werde nun verschiedene Szenen bzw. Bilder herausnehmen und dann werden wir diese genauer betrachten.

Der Anfang und das Ende, egal ob bei einem Bericht oder in einem Video, sind das Wichtigste, weil sie dem Leser bzw. Betrachter am ehesten in Erinnerung bleiben.

Eine gute Suggestion erkennt man daran, daß sie entsprechend unauffällig in einer allgemein akzeptierten „Wahrheit“ verpackt ist.

Wie beginnt nun also dieses Video:

video-01

Beabsichtigte Emotion?-  Wut. Das „Ihnen“ steht nicht ohne Grund in Klammern 

 

video-02

Wer wird angesprochen? –  Deutsche.

 

Wer sind die Hauptakteure?

video-03

 Helmut: Der deutsche Arbeitslose (dazu noch alt und krank)

 

Video-04.jpg

Malik: Der schmarotzende Ausländer (Asylbetrüger)

 

achtung

ACHTUNG SUGGESTION!

 

Und hier sind wir eigentlich schon nach wenigen Sekunden beim entscheidenen Punkt des Videos! Gleich dort wird die Suggestion eingepflanzt – unbemerkt für den unwissenden Betrachter.

Versteht mich nicht falsch, natürlich ist es ein riesen Sauerei, was hier in der BRD abläuft. Aber genau diese Mißstände sind das „Bonbonpapier“, in das die Suggestion eingepackt wurde.

 

Wer wird uns alsSchuldiger für das Leiden von Helmut, des deutschen, alten und kranken Arbeitslosen präsentiert?

Video-05.jpg

Man beachte die kurze Einblendungszeit dieses Bildes im Video – so bleibt’s besser im Unterbewußtsein

MALIK – der faule, schmarotzende Asylbetrüger

 

Doch die wahren Schuldigen für die Scheiße in der das deutsche Volk sitzt, sind nicht Malik und die Millionen anderer Krimineller und Glücksritter, die sich hier immer mehr breit machen.

 

Um beim Video zu bleiben – DAS sind die Verursacher, warum der kranke Helmut inzwischen als Mittelloser auf die Essensversorung durch seine 85-jährige Mutter angewiesen ist:

Bundeskabinett beschließt Jobcenter-Reform  volksverrater

 

  • Wer verweigert denn die Auszahlung des ALG2? – DAS JOBCENTER!
  • Wer verlangt von Helmut seine eigene Mutter auf die Vorauszahlung seines Erbanteils zu verklagen? – DAS JOBCENTER!
  • Wer möchte, daß die Wohnung der Mutter nach Wertgegenständen wie Schmuck oder Gemälden durchsucht werden soll? – DAS JOBCENTER!
  • Und wer arbeitet im Jobcenter?
jobcenter-Ma.jpg

DEUTSCHE !

 

  • Wer macht „Simsalabim“ für Malik am Geldautomaten, aus dem die hart erarbeiteten und abgepressten Steuergelder des BRD-Michels ausgespuckt werden?  – Der Herr Dost von Landkreis.
volksverrater

„Ich befolge ja nur Anweisungen. Deshalb trage ich keine Verantwortung für das, was hier passiert.“

Und was ist er?    DEUTSCHER!

Ist Malik schuldig, weil er und seine Frau das Angebot der BUNDESREGIERUNG angenommen haben hier einzureisen, ein Dach über dem Kopf zu bekommen und ohne arbeiten zu müssen, Geld zu kassieren?

 

IST MALIK SCHULDIG, WEIL ER UND SEINE FRAU DAS ANGEBOT DER BUNDESREGIERUNG ANGENOMMEN HABEN HIER EINZUREISEN, EIN DACH ÜBER DEM KOPF ZU BEKOMMEN UND OHNE ARBEITEN ZU MÜSSEN, GELD ZU KASSIEREN??

 

 

Lösen wir nun den Fokus vom Video und betrachten die ganze Sache aus einer erweiterten Perspektive:

 

  • Wer fliegt (auf Steuerzahlerkosten) nach Afrika und Indien und verbreitet dort folgendes Märchen?

gauckler

gauck-asylanten.jpg

Und was ist Gauck (zumindest steht das in seinem Pass):    DEUTSCHER!

  • Wer betreibt Anwerbezentren in Afrika und verbreitet in afrikanischen und arabischen Ländern Propaganda, daß Deutschland dringend Zuwanderer benötigt und jeder Antrag genehmigt wird?  – Die BRD-Scheinbehörden.  Und wer sitzt dort drin?  DEUTSCHE!

 

  • Wer schippert durch das Mittelmeer und fischt dort die Afrikaner auf, die dem Ruf gefolgt sind?  Die Bundesmarine.  Und wer ist auf so einem Schiff?  DEUTSCHE!

marine.jpg

fuggie-mittelmeer

 

  • Wer hat die Befehlsgewalt über die Bundesmarine?
leyen-catania.jpeg

Die „Panzer-Uschi“ von der LeyenDEUTSCHE!

 

  • Wer hat im diktatorischem Stil beschlossen, daß es keine Obergrenze für „Flüchtlinge“ gibt, de fakto alle Grenzkontrollen abgeschafft und gegen so gut wie jedes Gesetz verstoßen?
CDU-Regionalkonferenz mit Merkel

Kanzler-Darstellerin MERKEL – zumindest lt. Pass: DEUTSCHE!

 

  • Wer sorgt dafür, daß „POLIZISTEN“, „Richter“ und „Staatsanwälte“ in der BRD Straftaten von Migranten nicht verfolgen bzw. „Milde“ walten lassen, während ethnisch deutsche BRD-Bürger die volle Härte des (ungültigen) Gesetzes zu spüren bekommen?
de-maiziere

De Maiziére: DEUTSCHER!

 

  • Wer holt die ganzen Asylbetrüger ab und verteilt sie in der BRD? Busfahrer, Zugfahrer, Piloten und POLIZISTEN – die meisten davon: DEUTSCHE! 

bahnhof  flughafen

bus

polizei-eskorte.jpg

 

  • Wer baut Turnhallen, Lagerhallen und andere leerstehende Gebäude in „Flüchtlingsunterkünfte“ um?   DEUTSCHE!

thw

 

  • Wenn der Wohnraum knapp wird, wer wirft dann Deutsche aus ihren Wohnungen? DEUTSCHE!
deutsche-raus-futschies-rein

Wer „arbeitet“ in den Stadtverwaltungen und Gemeinden?   DEUTSCHE!

 

Und damit schließt sich der Kreis und wir sind wieder bei Helmut, Malik und diesem Volksverräter hier:

volksverrater

„Wenn ich es nicht mache, dann macht es ein anderer.“

 

Ihr seht, es ist elementar wichtig zu begreifen, daß nicht die „Scheiß Moslems„, „kriminellen Flüchtlinge“ oder „Drecks Kanacken“ an den Zuständen schuld sind, in denen wir uns nun befinden.  Sie sind lediglich dem Ruf nach Geld, Straffreiheit und einem daraus resultierendem besseren (bequemeren) Leben gefolgt.

Es würde genügend Deutsche geben – natürlich die Sorte, die keine Bindung an die Heimaterde mehr besitzt, die sofort einem solchen Ruf folgen würden, der da lautet:

„Kommt in das Land XY, da müsst ihr nichts arbeiten, bekommt ein Haus, Kleidung, Essen, Geld und alles was ihr dafür tun müsst ist Eure Familie nachzuholen, Euch zu vermehren und die einheimische Bevölkerung nach und nach zu dezimieren – straffrei natürlich.“

 

Worin besteht also dieser Manipulationsversuch – welche Suggestion soll dem unreflektierenden Betrachter eingepflanzt werden?

Und das ist auch die letzte Szene in dem Video:

DIE AUSLÄNDER SIND SCHULD!

NEIN, SIND SIE NICHT.

DER FEIND SITZT IN DEN EIGENEN REIHEN.
ES SIND DEUTSCHE!

 

Solange die Masse der Deutschen das nicht kapiert, werden wir immer nur die Symptome bekämpfen, aber nicht die URSACHE!

Ob hinter den deutschen Volksverrätern dann die hier stecken…

Kriegstreiber2

… ist erstmal zweitrangig. Wir müssen uns Stufe um Stufe die Pyramide hocharbeiten und das bedeutet, daß die Verräter aus den eigenen Reihen zuerst dran sind!

  • Eure Nachbar prahlt damit, was für „gute Taten“ er vollbringt, in dem er „Flüchtlinge“ in die BRD fährt? – Drückt ihm Euren „Dank“ aus. (Eurer Phatasie sind keine Grenzen gesetzt) 😉
  • Der Typ im Haus gegenüber arbeitet im Jobcenter und tyrannisiert dort sein eigenes Volk? – „Bedankt“ Euch auch bei ihm.
  • Der Bürgermeister hat neben dem Kindergarten Container hingestellt und mit alleinstehenden Afrikanern gefüllt?  – Teilt ihm Euren „Unmut“ darüber mit.
  • Ein Verwaltungsangestellter hat einen von Euren Freunden / Verwandschaft / Bekanntschaft aus der Wohnung geworfen um dort „Neusiedler“ unterzubringen? – Zeit für ein „Gespräch“.

 

Jeder aufrechte Deutsche muß den Verrätern am eigenen Volk zeigen, was er von ihnen hält – ihnen zeigen, daß sie der letzte Abschaum sind!

 

Zurück zur Suggestion:

Ich kann mir gut vorstellen, daß Machwerke wie dieses Video bewußt vom BRD-Regime in alternativen Medien platziert werden, um den wachsenden Hass der Bevölkerung auf die „Scheiß Ausländer“ zu konzentieren und so selbst aus der Schusslinie zu gelangen.

 

Wenn Ihr das verstanden habt, dann greifen solche Manipulationsversuche bei Euch nicht mehr und Ihr erkennt sie auch sofort, wenn man sie Euch unterjubeln möchte.

 

Wer das alles hier nicht verstanden hat, der soll es noch eine Weile wirken lassen und falls dies auch nichts bringt zurück zu Seiten wie „PI-News“ gehen und dort seinen Hass auf die „Drecks-Moslems“ ausleben, die ja an allem Schuld sind.

 

In diesem Sinne…

 

 

 

 

Die BRD-Lachparade

Veröffentlicht: 13. Januar 2017 in Allgemein

lachp-01.jpg

 

Herzlich Willkommen zur BRD-Lachparade! Zwar etwas vor den großen Karnevals-Veranstaltungen, aber in der BRD ist sowieso das ganze Jahr Karneval – nur die Wenigsten haben das begriffen und nehmen die täglichen System-Nachrichten und Aussagen der Polit-Darsteller ernst.

Die größten Komik-Talente des BRD-Regimes werden dafür sorgen, daß Sie sich vor Lachen auf dem Boden rollen. Spaßige Unterhaltung auf dem Gipfel der Unverfrorenheit und jenseits jeglicher Realität sind garantiert.

Lehnen Sie sich zurück und schalten Sie ihren Verstand aus (falls er durch die Dauer-Manipulation überhaupt noch funktioniert) und lassen Sie sich die Welt von den BRD- Politikern und ihren Propaganda-Medien erklären.

Damit Sie ihr Gehirn nicht überanstrengen, sagen diese lustigen Menschen-Imitatoren Ihnen, was falsch und was richtig ist, was Sie sagen und denken dürfen und wer die Guten und die Bösen sind.

Kurz gesagt:

Hier wird IHRE Meinung gebildet – also verschlafen Sie es nicht! 😛

 

Beginnen wir mit der ersten Komikerin: Wir alle kennen und hassen sie als seelen- und gewissenlosen Erfüllungsgehilfen des Besatzer-Regimes.

Aufgewachsen in einem kommunistischen Überwachungsstaat wirkt sie nun mit aller Kraft daran mit diesen Schritt für Schritt auch bei uns einführen. Aber aufregen brauchen wir uns darüber nicht. In ihrer Vision des „neuen Deutschland“ spielen die ethnisch Deutschen keine Rolle mehr. Deren Genozid steht bei ihr ganz oben auf der Agenda, die seit 2015 in die finale Phase gegangen ist.

Begrüßen wir die selbsternannte „Mutti“ der Nation, alias „die Raute“ alias „der Hosenanzug“ alias „IM Erika„:

Die ANGELA – Die MERKEL – Bundeskanzler-Darstellerin und Geschäftsführerin der BRD!

Angie-Clown.jpg

Lachen ist alternativlos – vergessen Sie das nicht!  😉

 

 

Diese Ansprache – in jedem Satz eine gewaltige Ohrfeige für jeden selbstständig denkenden Menschen außerhalb der BRD-Scheinwelt. Ein solche Anhäufung rotzfrecher Lügen und Wahrheitsverdehungen – komprimiert auf ca. 7 Minuten – Das muss man erstmal hinbekommen!

 

 

Kommen wir nun zum nächsten Talent des schlechten Humors. Ebenfalls eine Meisterin der Lügen und der Realitätsverweigerung.

Die Skalvenverwalterin des BRD-Regimes, der Albtraum eines jeden deutschen Harz IV-Beziehers, die Königin der Sanktionen (gegen Deutsche):

Die ANDREA – die NAHLESLeitende Darstellerin im BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT UND SOZIALES!

Nahles.jpg

Sie präsentiert uns heute ihr neuestes Meisterwerk:

Den „Armuts- und Reichtumsbericht“!

locus-01

Darin erzählt die BUNDESREGIERUNG ihren BRD-Personal-Sklaven wie gut es ihnen geht, ohne daß sie es selbst bemerken!

Wenn diese Besatzer-Sprechpuppen uns nicht sagen würden wie phantastisch es uns geht und wie zufrieden wir sind, dann würden wir einfach so dahinvegetieren ohne es mitzubekommen! Stellen Sie sich das mal vor!

Doch schauen wir uns nun Andreas Begründungen an, warum es den BRD-Bürgern so gut geht wie nie!  JA, Sie haben richtig gelesen: WIE NIE!

[Wer es nicht glaubt, kann es hier nachlesen: PARADIES BRD]

1. Jobwunder kennt kein Ende (bei den Zeitarbeitsfirmen)

2. Löhne klettern um 30 Prozent (Lebenshaltungskosten um 60 Prozent)

3. Privatvermögen wachsen deutlich (die der Politiker und Wirtschaftsbonzen)

4. Schere zwischen Arm und Reich schließt sich (-> Beweis: schere) 😉

5. Mehr Chancengleichheit bei Studium und Ausbildung (für diejenigen, die einen Ausbildungsplatz bekommen bzw. sich ein Studium leisten können)

6. Mehr Rente trotz sinkenden Rentenniveaus (Aha, deshalb sieht man allerorts immer öfter dies hier:

rente-suchen)

7. Immer mehr Platz zum Wohnen (Stellt sich die Frage: Für WEN ist dieser Platz vorgesehen??)

8. Echte Armut geht zurück (1. Wo? 2. Gibt’s auch „unechte“??)

 

 

Herzlichen Dank Andrea für die kleine Gesangseinlage und den Einblick in die Wahnwelt, in der Du und Deinesgleichen leben. 😛

Dafür gibt’s abschließend einen kräftigen:

Ja, und das war es leider schon  aus der Zentrale des Wahnsinns hier in der (noch existierenden) BRD!

Aber keine Sorge, das BRD-Volksverräter-Regime wird bestimmt noch bis zu seinem Untergang für einige weitere „lustige“ Momente sorgen.

 

Machet Sies jut!  

 

 

 

 

Verkehrte Welt – NAZIS in Israel?

Veröffentlicht: 12. Januar 2017 in Allgemein

verkehrte-welt.jpg

 

Beginnen möchte ich diesen Eintrag mit der Definition des Wortes „Nationalsozialist“ aus einem Kinderlexikon, weil die Erklärungen dort so herrlich direkt und unmißverständlich sind.

Nationalsozialisten glauben, dass Menschen von Geburt an unterschiedlich viel wert sind. Sie halten sich selbst für wertvoll.

Auch sonst sind Nationalsozialisten Rassisten: Sie glauben, dass zum Beispiel Menschen mit weißer Hautfarbe wertvoller seien als Menschen mit dunkler Hautfarbe.

DAS ist die Sülze, die den Deutschen und dem Rest der Welt seit 1945 eingetrichtert wird.

Die nachfolgenden Videos könnten beim unbewußten, medienmanipulierten Zuschauer schwere Anfällle von Kognitiver Dissonanz hervorrufen.

Wer also noch im eingepflanzen Denken der Besatzer die Welt wahrnimmt, sollte hier aufhören zu lesen und die nächste tagesschau oder heute nachrichten Sendung anschauen.

tv-scheisse

Abends 20 Uhr in der BRD – Hirn-„Betankung“

 

Für die folgenden Videos möchte ich, daß Ihr jedes Mal, wenn ihr die Worte „jüdisch„, „Jude“ oder „Israel“ hört, diese ersetzt durch „deutsch„, „Deutscher“ bzw. „Deutschland“ und Euch vorstellt, welchen Empörungssturm und darauf einsetzende Dauerberichterstattung ein solches Verhalten in den Medien hier auslösen würde.

Interessant ist vor allem die Aussage am Anfang des ersten Videos (welches immer wieder bei Youtube gelöscht wird – warum wohl? 🙂 ):

„2006 kamen… Afrikaner durch die Sinai-Wüste nach Israel. Da die Flüchtlingslager überall in Afrika voll sind und Europa Asylsuchende aussperrt, wurde Israel die nächstbeste Option.“

Der von den Kabbalisten geführte Plünderungsfeldzug auf dem afrikanischen Kontinent bzw. den arabischen Ländern und die daraus resultierenden Flüchtlingswellen haben dazu geführt, daß die Afrikaner / Araber Zuflucht in dem Land suchen, das bessere Lebensbedingungen verspricht und nicht zu weit entfernt ist: ISRAEL.

 

Ist jetzt klar, warum jüdische bzw. jüdisch-finanzierte Organisationen und ihre Lakaien in Politik und Wirtschaft mit Hochdruck daran arbeiten, daß Europa multikulturell transformiert wird? 

Man schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe:

  • Erstens hält man das eigene Land „sauber“ (obwohl der Boden auf dem Israel gegründet wurde, nicht mal den Juden gehört).
  • Zweitens kann man andere Länder und Völker durch diese ethnische und kulturelle Vermischung langsam, aber sicher verschwinden lassen bzw. in eine identitätslose und manipulierbare Multikulti-Masse umwandeln, für Krieg und Chaos sorgen und mit der Finanzierung dieser Kriege jede Menge Geld verdienen.

Ein teuflisch-genialer Plan, nicht wahr?

bose-lachen

Barbara Lerner Spectre (gespuckt sei auf den Namen und die Kreatur): „Ohne diese (multikulturelle) Transformation wird Europa nicht überleben.“ Und die Juden werden die leitende Rolle einnehmen. (Anm: Das hätte diese alte Hexe wohl gerne.)

Ach ja, wenn das so „überlebenswichtig“ ist, warum geht dann Israel nicht mit gutem Beispiel voran??

Schon der Wahnsinn wie dieses Volk die Welt an der Nase rumführen kann.

 

Als nächstes eine Reportage über die „Jüdische Ehevermittlung per Gentest“ (Link unten anklicken).

Stellt Euch auch hier vor, wie die Reaktion wäre, wenn die Deutschen ihre Partnersuche auf diese Art durchführen würden, um ihr Blut „rein“ zu halten! NAZI-ALARM: STUFE ROT! Aber Juden? Bei denen ist das schon in Ordnung. Die dürfen sowas. Nachdem was dieses arme Volk schon alles durchmachen musste. *Ironie aus* 😛

Jüdische Ehevermittlung per Gentest

Höchst interessant sind folgende Aussagen:

„Mann und Frau dürfen nicht das gleiche defekte Gen in sich tragen, denn dann würden ihre Kinder mit hoher Wahrscheinlichkeit an einer Erbkrankheit leiden. Einige besonders schwere kommen bei Juden überdurchschnittlich häufig vor.

Wenn du ein Jude osteuropäischer Herkunft bist, weißt du definitiv, dass deine Ahnen untereinander geheiratet haben. Man ist halt im Dorf, im Schtetl geblieben, Cousins und Cousinen wurden vermählt…

Das ist keine „geisteskranke Nazi-Theorie„, sondern das haben die Juden in dem Video selbst gesagt!

 

So langsam wird mir einiges klar…

Ein Rabbi erklärt uns, was die Juden so „besonders“ macht und was der Grund war und ist, weshalb andere Völker verschwinden:

 

Zur Erinnerung: Das sind Projekte, die vom (selbst) auserwählten Volk Gottes außerhalb ihres „gelobten Landes“ gefördert und finanziert werden:

familie-deutschland2

Die „deutsche Familie“ der Zukunft – nach Vorstellung der BUNDESREGIERUNG bzw. deren Befehlsgebern aus Israel

mix-it-up

Blanda Upp – ein „Werbevideo“ von SVT, der öffentlich-rechtlichen Fernsehgesellschaft Schwedens

Nebenbei bemerkt:

ins-hirn-geschissen

Röntgenbild von jedem, der weiterhin Rundfunkgebühren bezahlt (länderunabhängig)

 

Na, fällt der Groschen so langsam?

Idee2

 

Ist es nicht der Gipfel der Unverfrorenheit, daß uns diese Sippe genau das aufzwingt, was sie in ihrem „eigenen“ Land aufs Schärfste bekämpft??  Uns – oder besser gesagt unseren Vorfahren die Verbrechen vorwirft, die sie selbst bis heute laufend begehen!

meme

Hä? Die Juden machen in Israel doch genau das Gegenteil von dem, was sie auf der restlichen Welt durchsetzen wollen.

 

Wenn ihr Euch die Welt heute anseht, seid Ihr immer noch der Meinung, das die „Guten“ die letzten Kriege gewonnen haben?

Weshalb musste Deutschland in Schutt und Asche gebombt werden? Ach ja, weil die „bösen Deutschen“ angeblich die Verbrechen begangen haben, welche die Siegermächte bzw. die dahinterliegenden Kräfte seit der Zerstörung des Deutschen Reichs fortlaufend selbst begehen!

Was für eine gigantische Verarsche! Und der Großteil der Menschen bekommt nicht das Geringste davon mit, weil sie immer schneller im Hamsterrad strampeln müssen und von daher keinerlei Interesse haben sich mit solch wichtigen Themen auseinander zu setzen.

Sie haben einfach andere „Prioritäten“:

deutschland-fan_84    deutschland-fan_85

Das Ganze läuft solange bis diese Ignoranten durch die äußeren Umstände zum Hinsehen gezwungen werden und erkennen, daß ihre Heimat aufgehört hat zu existieren. Aber dann ist es zu spät.

 

Wir, die bewußt gewordenen Menschen, werden jedoch all unsere Kraft aufwenden, um die widerwärtigen, menschenverachtenden Pläne dieser degenerierten Psychopathen zu durchkreuzen.

Seit langem läuft das Spiel bereits zu Gunsten des Feindes – damit wird Schluss sein. Im Endspurt ist er zu arrogant und selbstsicher geworden und das wird ihm kurz vor der Ziel-Linie das Genick brechen.

Nee, ihr NWO-Psychos – das mit Eurem Groß-Israel könnt ihr Euch abschminken!

stinkefinger

 

Ich beende diesen Eintrag wie ich ihn begonnen habe – mit einer Erklärung aus dem Kinderlexikon über die Nationalsozialisten:

„Schließlich wollen Nationalsozialisten, dass ihr eigenes Land größer wird. Sie finden es gut, andere Länder zu erobern und die Menschen dort zu unterdrücken.“

palestine_map

Andere Länder erobern, Menschen unterdrücken bzw. abschlachten und dadurch das eigene Land immer größer werden lassen – Scheiß Nationalsozialisten! Oh, Moment mal. Das ist doch eine Karte von ISRAEL!

 

Dieser alte Trick funktioniert für „die“ schon sehr lange:

Kriegstreiber2

Es wird Zeit das Ganze zu beenden, findet Ihr nicht auch?

 

In diesem Sinne…