Die „Gnade“ des Feindes

BEFREIUNG.jpg

 

Diese Woche habe ich ein kurzes Video über Erich Hartmann gesehen, den erfolgreichsten Jagdflieger des letzten großen Krieges.

Was mir in Erinnerung blieb waren nicht seine Abschusszahlen oder seine heldenhaften Taten, sondern daß während er in Kriegsgefangenschaft war, sein 3-jähriger Sohn, 1948  im „befreiten“ Deutschland verhungert ist.

Dieser Junge war einer von Millionen Deutschen, die nach der Kapitulation dieses Schicksal ereilt hat.

Genauso war es nach dem Waffenstillstand im Jahr 1918. Trotz der Tatsache, daß die nicht legitimierte Verräterregierung der von einem Balkon ausgerufenen Weimarer Republik die Anweisung zum Einstellen der Kampfhandlungen gab und später das Schanddiktat von Versailles akzeptierte, blieb die Seeblockade gegen das Deutsche Reich aufrecht erhalten.

nachkriegzeit-hunger.jpg
Durchsuchen von Marktabfällen im Rinnstein nach Eßbarem – Berlin 1919 –
deutschlands-kinder-hungern
„Deutschlands Kinder hungern“ von Käthe Kollwitz 1919
hunger
„Hunger“ von Käthe Kollwitz 1922

 

Da die Menschen damals Besseres zu tun hatten als Fotos ihres Leidens zu erstellen, ist es schwierig Bildmaterial aus dieser Zeit zu finden. Die Zeichnungen von Käthe Kollwitz bringen dies jedoch mehr als ausreichend zur Geltung.

Versteht Ihr nun, warum unsere Vorfahren bei der Fortsetzung des Konflikts bis 1945 so erbittert gekämpft haben?

Weil sie wußten, was sie erwarten würde, wenn sie diesen Krieg verlieren – nur noch schlimmer als beim letzten Mal.

Sie wußten, wie die  „Gnade“ des Feindes aussieht.

 

Vor einiger Zeit schrieb ich einen Eintrag mit dem Titel „Erkenne den wahren Feind„. Vielleicht war es ein Schritt zu viel. Denn um den wahren Feind zu erkennen, muß man sich erst einmal bewußt machen, daß er überhaupt existiert.

Das ist das Problem und mit eine der Ursachen warum hier nichts passiert. Über die Generationen hinweg ist in Vergessenheit geraten unter wessen Kontrolle wir hier als Sklaven gehalten werden. Die Deutschen erkennen das Gefängnis nicht, in dem sie sich befinden.

Und vor allem: Sie wissen nicht, zu was ihre „Gefängniswärter“ in der Lage sind bzw. zu was deren Vorfahren in der Lage waren.

 

Dieser Aspekt der Wahrheit soll nun ins Bewußtsein gerufen werden.

Ich möchte, daß Ihr Euch die nachfolgenden Bilder lange und intensiv anschaut.

 

Wendet nicht den Blick ab!
Seht genau hin!
Das sind Deutsche! Unsere Vorfahren – Menschen unseres Volkes!
Millionen Liter ihres Blutes haben den Boden hier getränkt!

 

 

dresden2     dresden099.jpg

 

dresden_leichen2.jpg

 

hj.jpg

kll.jpg

 

nemmersorf-kinder.jpg

 

rheinwiesen
In der „Obhut“ des Feindes

 

rheinwiesenlager-1.jpg
Rheinwiesenlager

 

018-deutscher-kriegsgefangener-durchsucht-kleider-am-boden
Rheinwiesenlager

 

020-maennliche-abgemagerte-Leichen-Rheinwiesenlager.jpg
Rheinwiesenlager

 

bombing-of-dresden-1945-2
Dresden

 

dresden29449.jpg  The dead body of a stormtrooper from Hitler's paramilitary Sturmabteilung (SA) is pictured inside a so-called bomb shelter in the John street in Dresden

 

Dresden-e1360805350200.jpg
Dresden
hamburg55
Hamburg

hamburg17.jpg

Hamburg WWII _2_-ww2shots.jpg

hellstorm_kreuzigung_fjsl6.png
„Befreiung“ durch die „Guten“???

 

hellstorm_maedchen_72v0s1q.png

ph003740.jpg

 

berlin1945.jpg

 

Wenn Ihr beim Betrachten dieser Bilder merkt, wie Euch Tränen in die Augen steigen, dann lasst es raus. Verdrängt nicht weiterhin den Schmerz! Er ist da – in unseren Seelen – es ist unsere Erbe. Er führt uns zu dem Punkt unseres Bewußtseins, von dem der Feind uns seit unserer Geburt bisher erfolgreich abgebracht hat.

Wir müssen wieder erkennen wer wir wirklich sind. Dazu müssen wir uns bewußt werden von wem wir abstammen. Wissen, wer unsere Vorfahren waren, was ihre Werte, ihre Bräuche waren und ihre Art zu denken und zu leben. Dafür brauchen wir keine Bücher, Filme oder andere materiellen Infomationsquellen. Es ist alles bereits in uns. Es ist ihr Geschenk – wir müssen es nur erkennen und annehmen. Wer nicht versteht, was ich damit meine ist eben noch nicht soweit. Das ist nicht schlimm. Gebt Euch selbst noch etwas Zeit. Wenn Ihr auf dem richtigen Weg seid, dann wird die Erkenntis kommen und Ihr werdet wissen, was meine Worte bedeuten.

Diejenigen, die diese Greultaten an unserem Volk begangen haben bzw. deren Nachkommen haben immer noch die Kontrolle über dieses Land und sind gerade dabei uns mit der illegalen Masseneinwanderung den Rest zu geben.

Glaubt Ihr sie haben sich nach der Kapitulation in Luft aufgelöst? Ist Euch klar, daß Eure Steuergelder nichts anderes sind, als die bis heute fortlaufenden Tributzahlungen an den Feind? Warum ist für das deutsche Volk angeblich kein Geld vorhanden, obwohl an anderen Stellen (illegale Ansiedlung von Ausländern) Milliarden ausgegeben werden? Es gibt unbewußte Trottel, die tatsächlich immer noch nicht verstehen können, warum die BRD-Polit-Marionetten Entscheidungen zu Ungunsten der deutschen Bevölkerung treffen. Glauben, daß diese einfach unfähig wären anders zu handeln. Das sind sie nicht – sie befolgen lediglich die Anweisungen der Besatzer! Die BRD-Deutschen haben nur aus einem Grund bis heute existieren dürfen: Um zu dienen! Jetzt sollen andere diese Rolle übernehmen. Wir erleben gerade die Vorbereitungen dafür. Und was macht der unbewußte BRD-Michel? Hilft sogar noch dabei mit, indem er jeden Morgen aufsteht und die Steuergelder generiert, die den gerade stattfindenden Genozid am deutschen Volk finanzieren. So etwas ist glaube ich einmalig in der Menschheitsgeschichte. Nicht mal die Indianer waren so dämlich.

Die Bombardierung von Dresden war dieser Tage wieder im Gespräch. Eine militärisch völlig unbedeutende Stadt, ohne Luftabwehr und angefüllt mit Hunderttausenden von Flüchtlingen aus den Ostgebieten des Reichs. Es war nicht notwendig dieses Massaker zu veranstalten. Wenn Ihr jedoch erkennt gegen wen bzw. was unsere Vorfahren wirklich gekämpft haben kombiniert mit der Verständnis, daß wir es bis heute damit zu tun haben, dann wird auch klar, warum unserem Volk all das angetan wurde und das Verbleiben in den jetzigen Strukturen unser sicherer und endgültiger Untergang sein wird.

churchill

“…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” Winston Churchill

 

Wer jetzt noch sagt „Na und? Das hat der Nazi-Abschaum verdient!“ oder „Bomber Harris do it again!„, dem werde ich, wenn Ragnarök beginnt mit Freuden aus dieser Welt befördern.

In solchen Subjekten ist das Licht unserer Vorfahren dauerhaft erloschen – falls es überhaupt jemals in ihnen war. Der Ausgleich kommt und diejenigen, die das getan haben, werden dafür bezahlen – ebenso jene, die diese Verbrechen für gut befinden.

Ich gebe zu, es gab eine Zeit, da habe ich darüber nachgedacht auszuwandern. „Sollen die Volksverräter bzw. die Besatzer doch ihre kranken Pläne hier umsetzen, was geht mich das an.“ dachte ich.

Nachdem mir jedoch der Kampf und das Leiden unserer Vorfahren bewußt wurde – welche Opfer sie gebracht haben, damit wir heute hier sein können, hat sich in mir eine Verbindung zur deutschen Erde gebildet, die Nichts und Niemand mehr durchtrennen kann. Deshalb kann und werde ich Deutschland nicht verlassen.

Und sollte ich eines Tages alleine gegen ein Millionen-Heer von Deutschenhassern, Volksverrätern und ausländischen Söldnern stehen, die mich innerhalb von Sekunden erleidigen werden, dann ist das eben mein Schicksal.

Aber ich werde NICHT FLÜCHTEN und NICHT WEICHEN! DAS IST MEINE HEIMAT! DAS LAND DER DEUTSCHEN! 

An die Feinde des deutschen Volkes:

HÖRT MIR GUT ZU IHR BASTARDE! UM DIESMAL ZU SIEGEN, MÜSST IHR JEDEN EINZELNEN VON UNS ERLEDIGEN! DIE SKLAVEREI IST HIERMIT BEENDET!

ENTWEDER WIR LEBEN IN FREIHEIT ODER WIR STERBEN DABEI FÜR SIE ZU KÄMPFEN!

Ich erinnere mich wieder wer ich bin und von wem ich abstamme – aufgrund desssen habt Ihr keine Macht mehr über mich!

Ich denke nicht in kleinem Maßstab. Ich bin nicht hier, um an einem kleinen Schräubchen im System zu drehen, damit es nicht „ganz so unterträglich“ ist.

ICH BIN HIER, UM EUER SYSTEM ZU FALL ZU BRINGEN!

Dafür braucht es (für den Anfang) keine rohe Gewalt. Ihr habt unsere Vorfahren nach der Kapitulation auch nicht alle brutal abgeschlachtet. Ihr habt Millionen von ihnen qualvoll verhungern und verdursten lassen.

Ich weiß welche Energien Ihr braucht, um uns zu beherrschen und daß diese immer schwächer werden. Deshalb werdet Ihr nun „verhungern“. Wir werden Euer System ausbluten lassen – uns von ihm abwenden und so seine Existenzgrundlage zunichte machen. Diesmal werden wir Euch nicht den Gefallen tun und Euch durch Anwendung von Gewalt einen Vorwand geben, uns abzuschlachten und uns wieder die Rolle der „Bösen“ zukommen zu lassen. Wenn Ihr weiterhin herrschen wollt, müsst Ihr in die Offensive gehen und Eure hässliche Fratze zeigen.

Und wenn Ihr dann kommt, um uns zwangsweise wieder zu „integieren“, dann werden wir sehen welche Energie in diesem Zeitalter die größere Ausdauer hat.

Ich glaube Ihr wisst die Antwort.

 

Meine bewußt gewordenen bzw. bewußt werdenden deutschen Brüder uns Schwestern,

Ihr habt gesehen, was unser Volk zu erwarten hat, wenn wir uns auf die „Gnade“ des Feindes verlassen. Und Ihr spürt es dieser Tage am eigenen Leib, was es bedeutet in seiner Welt leben zu müssen. Es erstickt unseren Lebensfunken und quält unsere Seelen!

Zwei Mal hat unser Volk sich der Gnade der dunklen Mächte hingegeben und das Ergebnis kennt Ihr. Ein drittes Mal wird es nicht geben.

Für das was der Feind unseren Vorfahren angetan hat, braucht er auch von uns keine Gnade zu erwarten.

Die Liebe, die in uns ist, geben wir Denjenigen, die sie verdient haben. Alle anderen werden, wenn Ragnarök beginnt, vom reinigenden Feuer verzehrt. 

 

gedicht-a3-2-von-3

 

 

 

In diesem Sinne…

Advertisements

32 Kommentare zu „Die „Gnade“ des Feindes

  1. Wie immer eine ausgezeichnete Analyse. Nur für die verständlich, die sich nicht scheuen weiter zu denken….
    Zitat:Ich erinnere mich wieder wer ich bin und von wem ich abstamme – aufgrund desssen habt Ihr keine Macht mehr über mich!
    In diesem Sinne…ebenso….

    Gefällt mir

  2. Solche grauenhaften Bilder,die mir nicht nur Tränen 😭 in den Augen 👀 beschehrt haben…mein ganzer Körper war in rasender Bewegung,müssten Tag und Nacht im TV 📺 laufen,damit der deutsche Michel erkennt was uns bald bevorsteht..
    Danke dir für deine ehrlichen und emotionalen Berichte…
    Warum muss es erst immer so weit kommen ehe die Menschen aufwachen…Wolfgang

    Gefällt mir

    1. Das wird nur auch nichts bringen, weil dann so „Komödianten“ wie Somuncu um die Ecke kommen und im Fernsehen ungestraft rumposaunen, dass die Opfer von Dresden selber Schuld seien. Sie hätten schließlich den Krieg begonnen. (Sinngemäß so gesagt in einer Talkshow, ich meine bei „Anne Will“)

      Und auch wenn ich jeden Morgen aufstehe, weil ich Geld nicht zuletzt auch für mich verdiene, um ein wenig angenehmer leben zu können, bleibt die Wut auf die herrschende Klasse, die es in den Händen hätte, die Zustände zu ändern. Allein es nicht wollen. Aus Gründen, die hier treffend dargelegt wurden.

      Gefällt 1 Person

      1. Martin, bewußte Menschen interessiert nicht was ein „Somuschu“,eine Anne Will, eine Merkel, ein Gauck(ler) usw. sagen.
        Ich spreche auch nicht die Leute an, die solchen Figuren noch zuhören oder irgendwelche im rationalen Denken festhängenden BRD-Gläubigen.

        Zitat: „Und auch wenn ich jeden Morgen aufstehe, weil ich Geld nicht zuletzt auch für mich verdiene, um ein wenig angenehmer leben zu können…“

        Diese Aussage zeigt mir, daß Du noch nicht verstanden hast, was Geld in Wirklichkeit ist und bei Dir der Leidensdruck noch nicht groß genug ist, um den Mut zu fassen den vom System vorgegebenen Weg zu verlassen.
        Aber alleine die Tatsache, daß Du hier bist, diese Worte liest und darüber nachdenkst ist ein gutes Zeichen für einen Geist, der offen für Veränderungen ist.

        Momentan bist Du aber noch auf der Ebene der Resignation und des Rumjammerns.

        Ich wünsche Dir, daß Du den Absprung schaffst, bevor es zu spät ist.

        Alles Gute für Dich. 🙂

        Gefällt 3 Personen

    2. Die Bewußtmachung von Mißständen ist die Grundlage für Veränderungen.

      Das hier ist notwendig, um zu verstehen mit wem es unsere Vorfahren zu tun hatten und mit wem wir es bis heute zu tun haben.

      Wie ich bereits schrieb: Um den Feind zu erkennen, muss man zu aller erst realisieren, daß er überhaupt existiert und uns immer noch beherrscht. Diese Wahrnehmungsfähigkeit fehlt den unbewußten, manipulierten BRD-Deutschen.

      Gefällt 2 Personen

      1. Danke Dir!
        Ich weiß, was Du mir sagen willst und verstehe Dich, aber ich muß Dir widersprechen. Ich kenne sehr wohl die Zusammenhänge, weil Dein Tagebuch eines der Letzten ist, die ich auf meiner Reise entdeckt habe. Und ja, sicherlich renne ich auch mit Schwung in die Misere, aber jedenfalls nicht mit verschlossenen Augen. Ich versuche mich nur so gut wie möglich in dem ganzen Zirkus einzurichten, was zum Beispiel heißt so wenig wie möglich zu konsumieren, nicht jeden Irrsinn mitzumachen. Sich mit den richtigen Leuten zu umgeben.

        Denn schlußendlich geht es in meinen Augen genau darum: Jeder muß für sich selbst das Beste rausholen. Für Dich ist das der Ausstieg und die Wanderung hin zu Deinen Wurzeln.
        Für mich ist das mein familiären Umfeld, schließlich sind wir auch soziale Wesen.

        Letzten Endes wird der Karren sowieso an der Wand zerschellen, machen wir uns nichts vor. Aber deswegen jetzt alles stehen und liegen zu lassen, ist halt nicht mein Ding. Nenn es Feigheit, vielleicht ist es das, aber Bequemlichkeit mit einem Schuß Vernunft ist es für mich.

        Dir alles Gute!

        Gefällt mir

      2. Das sollte von meiner Seite keine Missionierung werden, Martin 😉 Ich habe nicht behauptet, daß Dein Weg der Falsche ist.
        Jeder muss seinen eigenen Weg zur Bewußtwerdung gehen, weil wir alle unterschiedlich und einzigartig sind.

        Und das sollte eine unserer Errungenschaften auf diesem Weg sein:
        Den anderen zu akzeptieren, auch wenn er nicht bei allen Themen dieselben Ansichten hat bzw. eine andere Lebensart bevorzugt. Und daß wir dann trotz dieser Unterschiede zusammenleben und zusammenhalten, wenn unsere Gemeinschaft bedroht wird.

        Nach Ragnarök wird dies auch wieder möglich sein.

        Für einige Wenige, die ihrer Zeit voraus sind, wir dies auch schon vorher der Fall sein.

        Diesen Menschen hoffe ich auf meiner Reise zu begegnen.

        Gefällt 1 Person

  3. Du hast die milden Bilder genommen…die andern sind schwer zu ertragen…aber es gibt nicht nur Dresden an was erinnert werden muß…nahezu jeden Stadt über 100.000 Einwohner wurde bombardiert…und es gab die zahllosen Morde vor dem Krieg, die eben noch weil Deutsche es gemacht haben, besser dokumentiert wurden…es gibt viele Dokumentationen aus Polen vom Blutsonnstag im Bromberg, die man als PDF runterladen kann…die Grausamkeit und Abartigkeit von Teilen der polnischen Bevölkerung die oft jüdisch waren, ist einfach nicht fassbar. Am 31. August 1939 sind allein in und um Bromberg 5437 und bei den Vorkriegsmassakern insgesamt ca. 15.000 Deutsche ums Leben gekommen. Die Kriegschuld als Auslöser für den zweiten Weltkrieg trägt im hohen Maße Polen. Der polnische Marschall Rydz-Smiglj erklärte im Sommer 1939: „Polen will den Krieg mit Deutschland, und Deutschland wird ihn nicht vermeiden können, selbst wenn es das wollte.“
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/11/08/polnische-greuel-der-bromberger-blutsonntag/

    Von 1918- September 1939 wurden in den geraubten deutschen Ostgebieten ca. 58.000 Deutsche Männer, Frauen und Kinder ermordert, gemeuchelt und vergewaltigt und oft unter brutalen Umständen, die mit dem Töten nichts mehr zu tun haben, umgebracht. Polen ist von der Kirche als Kunststaat zwischen Deutschland und Russland als Barriere gepflanzt worden. Mehrfach sind die Russen und die Preussen aus um das Land Polen endgültig zu beseitigen. Wie durch ein Wunder kam es immer wieder. Im 1. WK hat das Kaiserreich Polen von den Russen befreit und die Polen als Protektorat des Kaiserreichs selbst verwalten lassen. Nach der mit England vereinbarten deutschen Waffenniederlegung 1918 ist der Dank der Polen in Haß übergegangen mit den vielen Toten in Westpreussen aber auch in der Ukraine. Nach der Prophetie wird Polen beim nächsten Mal verschwinden. Dann wird für lange Zeit mit Japan nichts Dunkles mehr zwischen den Sonnenvölkern der Nordhalbkugel sein….

    Gefällt 1 Person

  4. Sehr ergreifend.
    Leider mit einen Fehler.
    Es sind die deutechen Völker.
    Das Deutsche Volk, ist das was A. H. daraus gemacht hat und das lehne ich ab.
    Wer sich seiner Abstammung und Wurzeln besinnen will muß weiter als 1933 zurückgehen.

    Gefällt mir

    1. Das Deutsche Reich ist der Zusammenschluss der 26 Bundesstaaten. Deshalb ist man nach dieser Darstellung kein Deutscher, sondern Bayer, Preuße, Württemberger, usw. Dessen bin ich mir sehr wohl bewußt.
      Ob Hitler mit dem Schaffen einer einheitlichen Staatsangehörigkeit Gutes oder Schlechtes im Sinn hatte, kann ich, der damals weder gelebt hat, noch seine Gedanken kannte, nicht beurteilen.

      Hättest Du schon etwas mehr in meinem Tagebuch gelesen, würdest Du wissen, daß ich auch gegen Gleichschaltung bin.
      Es ist wichtig die unterschiedlichen Facetten unserer Kultur zu bewahren. Deshalb sollten nach der BRD erst einmal die Bundesstaaten reaktiviert werden. Jeder hat dann wieder die entsprechende Staatsangehörigkeit des Bundesstaates in dem er geboren wurde.

      Wenn unser Volk jedoch bedroht wird, dann sollten sich alle deutschen Völker unter einer Flagge als EIN Deutsches Volk vereint dem Feind entgegenstellen.

      Deshalb: Inhaltlich mag Deine Aussage zutreffend sein, aber Wortglaubereien bringen uns hier und jetzt nicht weiter. 😉

      Da Du das Jahr 1933 so betonst, hoffe ich mal, daß Du nicht einer von diesen Besatzer-manipulierten Opfern bist, der die 12 Jahre in denen unser Volk aufblühen konnte, als das „dunkelste Kapitel“ der deutschen Geschichte betrachtet.

      Jeder, der nur halbwegs aus der Hypnose draußen ist sollte wissen, wenn die Besatzer eine geschichtliche „Tatsache“ vorlegen, daß das genaue Gegenteil der Wahrheit bedeutend näher kommt. 😉

      Gefällt 2 Personen

      1. Ja, ich sehe diese Seite zum ersten mal. Nichts für Ungut.
        Erinnern ist gut, aber eine ewige Schuld sehe ich nicht ein.
        Ich wurde lange anch 1945 zur Welt gebracht. Ich ahne langsam das man mich mit der Geschichte wohl belogen hat.
        In der Bibel steht: Man kann den Sohn nicht für die Sünden seines Vaters bestrafen.
        Ich denke das ist es, was zur Zeit geschieht.
        Mein Vater und mein Großvater wahren noch nicht mal Sünder.

        Gefällt mir

      2. Bei der sogenannten Staatsangehörigkeit „Deutsch“ handelt es sich nicht, wie immer fälschlich behauptet wird, um eine Schöpfung der Nationalsozialisten, sondern des derzeitigen reichs- und deutschfeindlichen Regimes.

        Die tatsächliche Staatsangehörigkeit ab 1934 bis 1945 war „Deutsches Reich“.

        Ein sehr lesenswerter Beitrag darüber ist auf dem „Julius-Hensel-Blog“ (Achtung Desinformanten!) erschienen.

        Gefällt 1 Person

  5. Was viele nicht wissen: Im Rheinwiesenlager u.ä. wurden die notwendigen skelletierten Leichen für Hitchcocks Holocaustdokus produziert. Diese wurden dann zur Ausstellung und Verfilmung in die entsprechende Lager gebracht. Da der erste Holocaust im 1. WK keinen Erfolg hatte, war man im 2. WK gründlicher. Alles war so geplant. Das kann sich ein gesunder Geist kaum vorstellen, aber das Ergebnis (Israel) ist der Beweis.

    Gefällt mir

    1. Was beschneidest Deutscher 84 mir den letzten Absatz?
      Mein Gott, da lösch doch alles von mir gleich!

      G’scheftelmodell VS-[ZENSIERT!]fahrt zur Hölle!

      [ANM. ADMIN:Hast Du mitten in der Nacht nichts Besseres zu tun, als zu kontrollieren, ob jedes Deiner Worte auch noch hier steht? Ausreichend Schlaf kann Wunder wirken und die Laune deutlich verbessern… 😛 ]

      Gefällt mir

    2. Seit wann ist denn jetzt eine persönliche Meinungsäußerung und ein Wunsch gleich für dich die „Eröffnung eines Schlachtfeldes“?
      Nach dem dieser „seriöse“ Herr hier seinen Post samt Eigenartikelbewerbung abgeladen hat, habe ich diese-meine Meinung-geäußert.
      Alles was ich dazu schrieb, entspricht den Fakten-die Äußerungen, das was er und sein Team macht, verbreitet und auch die Querverbindungen habe ich nicht erfunden-wer noch selbständigen Denkens fähig ist, kann das nachprüfen!
      Lediglich meine SchluSSfolgerung ist logisch daraus abgeleitet-für einen einfachen kindlich verbohrten RD, Absetzbewegung-und Flugscheibenspinner ist er viel zu intelligent und professionell aufgestellt.
      Aber du hast Recht-ich hab einfach nur schlecht geschlafen-man sollte sich über alle und jede unredlichen Leute einfach nur noch freuen-um so schneller geht dieses „deutsche Volk“ endgültig den Orkus runter-verblödet genug unhinterfragt jedweder Parole und entsprechend auftretenden AN-führern zu folgen ist es nach fast 72 Jahwen jenseits der Freiheit.

      PS.:
      Wie und was du auch immer nun vorhast-falls du in das polnisch besetzte Gebiet deiner Vorfahren willst-denke daran, du wirst dort als Deutscher IMMER fremd und OHNE jede wirklichen Rechte sein!
      Falls es dich „nur“ nach Mitteldeutschland zieht-es ist das aufgeschobene Szenario, was du schon aus deiner jetzigen Ecke kennst-welches dich (uns) in wenigen Jahren auch hier einholen wird.
      Soll heißen:
      Auch in meiner Ecke-Brandenburg/Barnim-ist die absolute Masse Restdeutsch geistig klinisch HirnTOT.
      Das ist kein Defätismus, sondern Realität-Leute, wie wir, die ihre Hausaufgaben gründlich gemacht haben sind Mikroprozentanteil-dem Rest kann Dank Faulheit, Ignoranz und Desinteresse immer wieder der alte (SYStem)Wein, notfalls in „neuen“ Schläuchen übergeholfen werden (bis wir überalterter Restdeutschmüll bald endgültig Minderheit sind-Dank „Geburtendshihad“ ein Klacks-dann hat sich sowieso jede weitere Frage erledigt).
      Wir sind echt vorn, mit sämtlichst Heimat und Lebensrecht verschleudern-ein geringer Trost, das uns fast ganz Westeuropa dabei in geringem Abstand folgt…

      Gefällt mir

  6. Ein „treffender“ Artikel im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe es ja schon in meinem ersten Kommentar erwähnt, dass mir Deine Denke sehr nah ist, ich sags hiermit zum zweiten und zum letzten Male ;).
    Ich habe selber früher gebloggt (so vor 10 Jahren) und viele gute Artikel verfasst, die sich mit der
    NWO und der Freimaurerei beschäftigen. LEIDER hatte ich damals noch nicht den Durchblick den ich jetzt habe und es waren auch zwei Artikel darunter, die das Dritte Reich „verzerrt“ haben. Das ärgert mich bis heute. Sei stolz auf das was Du machst.
    Die „Gnade“ unserer Feinde durfte ich schon selber erfahren… *MODERIERT*

    Anmerkung Admin: Es ist nicht die Frage, ob ich Dir glaube, Max. Wie Du schon geschrieben hast, habe ich ein etwas – nennen wir es – ausgeprägteres Bewußtsein. Dazu gehört die Fähigkeit zu spüren, was Schilderungen beim Leser auslösen. Wenn es der Wahrheit entspricht, was mit Dir gemacht wurde, dann ist das zweifellos schlimm.
    Aber es bringt uns hier und jetzt nicht weiter. Beim Lesen spürte ich eine negative Energie, die erschöpfend / ermüdend und entmutigend wirkt.
    In dieser herausfordernden Zeit brauchen wir jeden kleinen Funken an Energie, um beim „Endspurt“ der dunklen Mächte nicht mit in den Abgrund gezogen zu werden.

    Wir können uns gerne konstruktiv über positiv wirkende Themen unterhalten. Auf die Beschreibung irgendwelcher „Psycho-Folter“-Methoden des BRD-Regimes oder wer auch immer solche Dinge abzieht, werde ich hier nicht eingehen und sie auch nicht freischalten.

    Noch eine allgemeine Ergänzung:
    Ich hatte hier schon mal einen, der ständig schrieb, wie er von POLIZEI und Geheimdiensten fertig gemacht wurde, und daß man besser gehorcht – das würde das Leben angenehmer gestalten.

    Solche „Wehrkraftzersetzer“ (ob nun absichtlich oder nicht) werden hier dauerhaft gesperrt.

    Gefällt mir

  7. „Dazu gehört die Fähigkeit zu spüren, was Schilderungen beim Leser auslösen. Wenn es der Wahrheit entspricht, was mit Dir gemacht wurde, dann ist das zweifellos schlimm.
    Aber es bringt uns hier und jetzt nicht weiter. Beim Lesen spürte ich eine negative Energie, die erschöpfend / ermüdend und entmutigend wirkt.“

    Ok ist angekommen, daran werde ich arbeiten.

    Gefällt mir

    1. Berichte doch einfach, was Du seitdem Dir diese Lügen und dieser Wahnsinn bekannt sind bereits getan hast, um dem System Deine Energie zu entziehen.

      Lediglich einen Blog zu betreiben oder Videos zu machen bringt garnichts, weil 99,99 % der Menschen diese nur konsumieren und dann ihren Sklaven-Alltag genauso fortführen.
      Jeder für sich SELBST muss den ersten Schritt machen und als Beispiel diese andere Art zu Denken und vor allem zu HANDELN vorleben.

      Was machst Du, um zu erkennen wer Du wirklich bist und um die Verbindung zu deinen Vorfahren herzustellen?
      DAS sind Fragen über die wir nachdenken und reden sollten.

      P.S. Wie ich sehe bist Du noch bei Facebook unterwegs. Der Paralyse-Plattform Nr. 1. Solche System-Fallen meidet ein bewußter Mensch eigentlich wie eine Fledermaus das Licht.

      Gefällt mir

      1. Wegen dem Facebook- Account: Den habe ich nur um auf andere Facebook Seiten zugreifen zu können oder um mich auf diversen Plattformen wie hier anzumelden. Ich nutze ihn gar nicht wirklich. Ich glaube auch, dass davon sogar Gefahr ausgeht.

        „Was machst Du, um zu erkennen wer Du wirklich bist und um die Verbindung zu deinen Vorfahren herzustellen?“

        Zum Beispiel beten. Ich hatte schon mehrere übersinnliche Erfahrungen, ua. eine direkte mit meiner verstorbenen Oma die mir eine wichtige Botschaft überbracht hat und mir ihre Hilfe zugesichert hat.

        Was ich sonst so mache reicht wohl aus, um auf „Listen“ zu landen.

        Ich bin quasi ein Arbeitgeber für so manche Menschen…

        *MODERIERT* Anmerkung: Kindisches Verhalten (beleidigte Leberwurst) und mangelnde Kritikfähigkeit werden hier ebenfalls nicht unmoderiert stehen gelassen.

        Wenn Du nicht akzeptieren kannst, daß hier Themen, die nicht konstruktiv sind, sondern nur runterziehen nicht freigeschaltet werden, dann meide diesen Blog einfach und verschwende nicht weiterhin unser beider Zeit.

        Gefällt mir

  8. Wir haben eine gigantische, brachiale, geheime, verheimlicht jüdische Zensur im deutschsprachigen Raum seit 1945 bis heute.

    Nur unterdrückte Bücher sind es wert, gelesen zu werden.

    Nur unterdrückte Videos und Filme sind es wert, gesehen zu werden.

    Nur die Sonne und Natur, die Wahrheit, das Gute, Schöne und Ideale, edle Tugenden, hohe Gesittung, sind heilig und göttlich, und alles, was sich DARAUS ergibt.

    Unsere Vorfahren hatten unsere arteigene Sonnen- und Naturreligion, die seit 500 Jahren geheim mit Macht und Gewalt unterdrückt wird.

    Die Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel und als Taktgeber der Tages- und Jahresordnung, und die unverfälschte Natur , waren unseren deutschen Vorfahren heilig, und als göttlich, wertvoll und unbedingt schützenswert in ihrer Natürlichkeit angesehen.

    SO dachten unsere germanischen Vorfahren in der germanischen Hochkultur.

    Doch diese unsere heidnische, jahrtausendelang bewährte religiöse Naturverbundenheit und ihre Werte, Feste, Ge-bräuche und Sitten wurden nach der blutigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung zerstört und verboten, bei Todesstrafe oder Strafen wie grässlichen Verstümmelungen.

    All das weiß das kabbalistische, satanistische, freimaurerische und jesuitische, jüdische Illuminatentum, und genau deshalb werden Sonne und Natur (und damit unser aller Gesundheit und unsere Lebensgrundlagen) und alles Natür-liche, Wahre, Gute und Schöne in Deutschland seit Jahrzehnten jüdisch schwerst geschändet und wir alle heimtü-ckisch schleichend schwer geschädigt, z.B. durch hochgiftige chemtrails, die über uns fast täglich versprüht werden und aussehen wie lange Kondensstreifen (echte Kondensstreifen lösen sich jedoch binnen 1-2 Sekunden völlig auf), die Mensch und Tier und Luft und Wasser und Erdboden schleichend vergiften, HAARP, ELF-Wellen, Geoenginee-ring, Biowaffen, Genmanipulation, Manipulation des Erdmagnetismus. Und damit Manipulation jeder menschli-chen, tierischen und pflanzlichen Zelle und Manipulation des natürlichen Wetters, der Windbewegung oder Nicht-bewegung. So werden sogar Dürren oder schwere Überflutungen, katastrophale Stürme, Tornados und dergleichen verbrecherisch erzeugt.

    Unsere Vorfahren lebten in völligem Einklang mit der Natur und hatten ihre heidnische Sonnen- und Naturreligion in der mind.30.000 Jahre lang währenden, oder mind. 600 Generationen währenden, friedvollen Hochkultur Germa-nien, ja, HOCHKULTUR Germaniens. Das Wissen darüber wird seit 500 Jahren, also seit dem Höhepunkt der blu-tigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung, d.h. seit dem Mittelalter, von den allesamt verheimlicht jüdischen Freimaurern, Jesuiten, Jakobinern und allen anderen Orden, Klöstern, Kirchen, Freikirche-nund Sekten, geheim und strengstens, mit Macht und Gewalt, unterdrückt.

    Unseren deutschen Vorfahren waren u.a. folgende Dinge heilig und göttlich:
    natürliche Wasser- und Heilquellen,
    natürliche Seen und Flußläufe,
    uralte Bäume (besonders der Apfelbaum, die Eiche, die Linde, Korbweide u.a.),
    die Wälder und Haine,
    hohe Berge,
    Heilkräuter,
    das einheimische Obst und Gemüse und die Feldfrüchte
    Nüsse (besonders die Hasel und Walnuss)
    Ölsaaten aus denen urgesundes Speiseöl gewonnen wurde, z.B. aus Lein, Hanf, Mohn,
    Faserlein für Leinenbekleidung,
    Leinölfirnis für gesunden Holzschutz
    die einheimischen reinrassigen Tiere des Gehöfts, des Waldes, der Gewässer und der Lüfte, vor allem
    das Pferd als Helfer bei der Feld- und Waldarbeit,
    die Biene als Spender von Honig, heilendem Kittharz, Gelee Royale und von Wachs, und als Bestäuber der Blüten,
    das Schaf als Spender der Wolle,
    das Rind als Spender des Leders,
    der Hase als Spender der Angorawolle,
    die Ziege als Spender des Ziegenhaars und der Milch,
    die Kuh als Spender der Milch,
    die Hühner als Spender der Eier,
    Enten und Gänse als Spender der Daunen,
    das Schwein als Verzehrer der Reste,
    der Hund als Wachhund des Anwesens,
    die Katze als Mäusefänger usw.

    (Abfall gab es keinen, denn alles wurde aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, hielt generationenlang, war reparier-bar, und wurde noch vererbt, belastete die Umwelt nicht).

    Alles waren geschlossene Kreisläufe OHNE ohne umweltbelastende oder nachfolgende Generationen belastende Schadstoffe oder Abfälle.

    Heilig und göttlich waren unseren Vorfahren auch die Wahrheit, das Schöne, das Gute, das Wahre, das Ideale, die Rassereinheit des Blutes, edle Tugenden, hohe Gesittung.

    Heilig und göttlich waren die rassereine Gattenwahl (denn man wusste längst, auch aus der Tierzucht, daß Rassemi-schungen unedle Bastarde mit bösartigen Charakteren und mit körperlichen und seelischen Mängeln ergeben).

    Heilig und göttlich waren die Ehe, die eheliche Gefährtschaft, die Familie, der Kinderreichtum, der Generationenzu-sammenhalt, die Sippe, der Sippenzusammenhalt, die Volksstämme und ihre Verbundenheit untereinander, das ho-mogene rassereine germanische Volk, die Alten mit ihrer Erfahrung, ihrem Können, ihrem Wissen, ihrer Weisheit., die ehrwürdigen Ahnen.

    Heilig und waren hohe Gesittung und edle Tugenden. Diese waren z.B.

    Wahrheitsliebe, Treue, Ehre, Fleiß, Kameradschaft, Besonnenheit, Beherrschtheit, Verantwortungsgefühl, Erfah-rung, Geschick, Ausdauer, Wissen, Können auf vielen handwerklichen und kunsthandwerklichen, biologischen, physikalischen, technischen, sonstigen naturwissenschaftlichen musikalischen, ingenieurswissenschaftlichen u.v.a. Gebieten, Heilwissen, Geschichtswissen, Forschergeist, Entdeckerdrang, Weisheit, Kameradschaft, Gefolgschaft dem Besseren, bei ernsten Bedrohungen ganzer Landstriche Gefolgschaft dem besten, bewährten, gewählen Ver-trauensmann als Führer, Wehrhaftigkeit und Hass gegen Feinde, Kampfgeschick, Ausdauer, Mut, Tapferkeit, Ver-wegenheit, u.v.a.m.

    Weiter waren göttlich und heilig: der Gesang und das Musizieren und der Reigentanz, denn Germanen und Deut-sche hatten und haben Millionen und Abermillionen harmonischer vorchristlicher Lieder und Tänze (da sich diese nicht kirchlich verbieten ließen, haben die Mönche und Nonnen sehr oft kirchliche Texte über die heidnischen Lie-der gelegt und die ursprünglichen Texte bei schwersten Strafen verboten), und Millionen und Abermillionen nicht-christliche Volkslieder und Kinderlieder, mit sinnvollen Texten und wunderbaren Melodien, welche die Natur, die Sonne, den Sonnenlauf, die Jahreszeitenfeste, die Erntefeste, die Familie, die Heimat, das Vaterland und alles Wah-re, Schöne, Gute und Ideale besingen. Aber auch aus den Zeiten feindlicher Bedrohung und feindlicher Besatzung gibt es unzählige juden-, jesuiten- klöster- und kirchenkritische Lieder, Befreiungslieder gegen die feindlichen An-greifer und Unheilbringer und Krieg- und Todbringer, Verknechter und Entrechter der stolzen Germanen, gegen heuchlerische Mönche und Nonnen und Pfaffen und sonstige selbsternannte Feudalherren, die die Freiheit und Selbstbestimmung unserer Vorfahren bedrohten, und die arteigene Sonnen- und Naturreligion mit ihrer Naturheili-gung, und das freie Wort des stolzen germanischen Volkes einschränken wollten, und das Volk durch Steuern und Abgaben an selbsternannte jüdische Kirchen- und Feudalherren verknechten wollten, und durch Willkür und Foler quälten. Auch von diesen Befreiungsliedern gab es zehntausende in den letzten 500 Jahren, die alle von verheim-lichten Juden in Medien, Kirchen, Staat und Kulturbetrieb heimtückisch, früher unter offener Todesstrafe, heute unter verdeckter vollkommener Zensur, unterdrückt wurden und bis heute werden.

    Heilig und göttlich waren unseren Vorfahren der gemeinsame Sang d.h. das gemeinsame Singen und Musizieren, der Paartanz und Reigentanz, das Volkstheater, das Brauchtum, besonders die Sonnenlauffeste wie die Sommerson-nenwende, Wintersonnenwende mit Lichtfest und Lichtkind: eine Babypuppe mit goldenem Kissen oder Schweif hinter dem Köpfchen. Dieses Babypuppe, Lichtkind genannt, war das Symbol der neu geborenen Sonne(was die Kirchen bei Todesstrafe verboten und ihr erfundenes Christfest und Christkind darüber legten und aufzwangen), Tag- und Nachtgleichen, die Erntefeste, die Familienfeste, die echte Kunst wie gereimte Dichtkunst, harmonische Liederdichtung, naturgetreue Malerei, Handwerkskünste, Heilwissen über Kräuter, Samen, Rinden, Öle, Heilwässer usw. waren göttlich und heilig.

    All das war, grob gesagt, unsere art-eigene friedliche, seelentiefe germanische Sonnen- und Natur-Religion, die sich mind. 30.000 Jahre lang bewährte.

    In dieser Natürlichkeit, Sonnen- und Naturheiligung, und durch Fleiß und Arbeit von Generation zu Generation aufeinander aufbauend, erarbeiteten und schufen sich unsere deutschen Vorfahren, die Germanen, friedvoll ein mind. 30.000jährige echte Hochkultur, ein Paradies auf Erden (nicht im Jenseits), das einmalig hoch entwickelt und gerecht war im Weltvergleich.

    Bis die Germanen durch aufgezwungene Kriege, aufgezwungen durch die verheimlicht jüdische Kirche, ausgemerzt und/oder aus diesem ihrem eigenen selbst aus Urwald und Mooren und Sümpfen urbar gemachten Paradies verjagt werden sollten. Die kirchlichen Kreuzzügler überfielen unsere Vorfahren, die germanischen Stämme mit kirchlich gesteuerten schwarz- und dunkelhäutigen Sklavenheeren, aus Neid und Habgier des kirchlich getarnten Judentums, um sich Germanien zu ergaunern. Sie bekämpften die Stämme unsere Vorfahren gewaltsam jahrhundertelang er-folglos, bis schließlich, nach fast 1000jährigem erfolgreicher Wehrhaftigkeit (von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr., die Schlösser und Burgen mit Brunnen, Vorratslagern und kilometerlangen unterirdischen Gängen waren Wehranlagen gegen die jüdischen mörderischen Zwangschristianisierer ) doch ein großer Teil Germaniens, vor al-lem durch heimtückische mönchische Ermordung der Führer und Vertrauensleute und der heiligen Stätten der Ger-manenstämme, die Germanen führerlos und mehr oder weniger besiegt und zwangsgetauft wurden, mit Zwangsab-gaben erdrosselt und enteignet wurden, und totale Verknechtung erlitten. Ihre bewährten gewählten Führer, Vertrau-ensleute und Heilkundigen waren von Mönchen und Nonnen ermordet worden, Heilkundige, Forscher und Natur-wissenschaftler durch schwerste Folter (die Folterkammern waren jüdische Erfindungen von Mönchen und Nonnen) ihres Heilwissens und Wissens beraubt wurden und als angebliche Hexen und Ketzer bei lebendigem Leib verbrannt oder anderweitig zu Tode gequält wurden und ihr Land und Eigentum von den jüdischen Klösterfeudalherren be-schlagnahmt wurde. Daher stammt das heutige gigantische Landeigentum der Kirchen, das noch heute für jeweils 99 Jahre neu verpachtet wird, aber stets im Eigentum der mörderischen und Kriege verursachenden verheimlicht jüdischen Kirchen ist.

    Seit der Nachkriegszeit ist diese Jahrhundertlüge gegen das deutsche Volk schon unzählige Male als dreiste Fälschung entlarvt worden, durch akribische Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler und durch Zeitzeugen, auch ausländischer, die einzig und allein der Wahr-heit verpflichtet sind. Sie werden „Revisionisten“ genannt.

    Mind. 35.000 Buchtitel darüber, von diesen Revisionisten (nochmalige unabhängige Überprüfer, von re-vision, noch einmal genauestens und akribisch prüfen, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen) und von Zeitzeugen, werden seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum geheim, aber mit Macht und Gewalt, unterdrückt, seit ihrem Erscheinen bis heute. Doch durch das Internet haben sie sich trotzdem millio-nenfach verbreitet. Sie finden die Bücher u. Videos u.a. im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach zionistisch-freimaurerisch (= auch kirchlich-klösterlich, denn Pfaffen, Imame, Mönche und Nonnen sind fast alle jüdische Zionisten) und auch von kommunistisch-bolschewistischen Juden gesucht und gelöscht und durch stärkste Zensur des zionistischen Desinformatinsmonopols an der Verbreitung gehindert , z.B. folgende Bücher (mit Anführungszei-chen eingeben):

    „Es gab keine Gaskammern“ vom franz. Prof. Robert Faurisson, der Prof. für die Prüfung der Echtheit oder Fälschung von Fotos, Doku-menten, sog. Beweisen od. Geständnissen ist, also eine Kapazität auf dem Gebiet
    „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik

    https://zeitundzeugenarchiv.wordpress.com/2015/07/14/ein-deutscher-soldat-in-auschwitz-und-buchenwald-2/
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern und Verbreiten:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Graf,%20Juergen%20-%20Die%20neue%20Weltordnung%20und%20der%20Holocaust%20(2008,%20150%20S.,%20Text).pdf
    „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ von dem Ausnahmejuden Gerard Menuhin (Sohn des berühmte Geigers) hier zum kostenlosen Herunterla-den: http://www.pdf-archive.com/2016/05/20/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett.pdf
    „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter
    „Rudolf-Gutachten“ und „Auschwitz-Lügen“, und „Zensur findet statt“, alle drei v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Richter Dr. jur. Franz J. Scheidl
    „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. A. R. Butz
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ sowie „Lüftl-Report“ v. Walter Lüftl
    „Verbrechen am deutschen Volk“ v. Erich Kern (Buch von 1964)
    „Der Auschwitz-Mythos“ von Richter Dr. Wilhelm Stäglich
    „Der Leuchter-Report. Ende eines Mythos“ sowie „Die zeugen der Gaskammern von Auschwitz“, beide Bücher von Prof. Robert Faurisson
    „The Greatest Story Never Told“ (Film mit dt. Untertiteln) hier https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3
    “Der deutsche Aderlaß” v. Kriminologe Dr. Claus Nordbruch
    „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf
    „Der Mythos der Ausrottung der Juden“ + „Gerstein-Bericht: Anatomie einer Fälschung“, beide von Carlo Mattogno
    „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zaya
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands“, 7 Bände, v. Richter Dr. Franz J. Scheidl (Bd.1 „Greuelpropaganda im Ersten Weltkrieg“, Bd. 2 „Lügenhetze im Zweiten Weltkrieg“, Bd. 3 „Die Konzentrationslager“, Bd. 4 „Die Millio-nenvergasungen“, Bd. 5 „Die Ausrottung der Juden“, Bd. 6 „Das Unrecht an Deutschland“ , Bd. 7 „Zur Hölle mit allen Deutschen!“)
    „Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947“ v. Thomas Goodrich u. Gerhard Ausmeier (Buch und Film)
    „Verheimlichte
    Dokumente. Was den Deutschen verschwiegen wird“ von Erich Kern
    „Nürnberg oder die Falschmünzer“ v. Maurice Bardèche
    „Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege“ v. Mansour Khan
    Zeitschrift „Historische Tatsachen Nr. 1 bis mind. Nr. 100 von Dipl.-Pol. Udo Walendy
    „Wahrheit für Deutschland“ v. Udo Walendy
    „Der geplante Tod“ v. James Bacque (gemeint ist der für Deutsche von Zionisten geplante und durchgeführte Tod an Millionen DEUT-SCHEN, meist junge deutsche Kriegsgefangene, die das Ende des II. Weltkrieg überlebt hatten, aber ohne Kontaktmöglichkeit mit ihren Angehörigen auf zionistische Befehle hin von Truppen der USA, Frankreichs und Großbritanniens (oft dunkelhäutige Truppen, aus deren Kolonien) nicht wie Kriegsgefangene, sondern wie Vieh behandelt wurden in den Rheinwiesenlagern und in mehr als 200 weiteren solchen riesigen NACHKRIEGS-Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden, von 1945 bis Ende 1949, unter freiem Himmel , bei Regen, Schnee und Eis, ohne Waschgelegenheiten, ohne Toiletten, ohne Krankenversorgung, selbst schwer Kriegsversehrte wie Amputierte kro-chen wie Amphibien im Morast, und durch allmähliches Verhungern bis zum Skelett absichtlich umgebracht wurden (bei vollen Vorratsla-gern) und elendig verrecken mussten.
    „Debunking the Genocide Myth“ (den Völkermord-Mythos entlarven) von Paul Rassinier
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ und „Der Holocaust-Schwindel“, beide von Jürgen Graf
    „Deutsche Opfer, alliierte Täter“ von Franz W. Seidler
    „Von Versailles zu Adolf Hitler“ von Erich Kern (beschreibt den durch verdeckte jüdisch-bolschewistische Feinde im eigenen Land NACH Kriegsende weitergeführten ERSTEN Weltkrieg gegen das breite deutsche Volk von 1918-1932, während dem das breite deutsche Volk völlig entrechtet, enteignet, dezimiert, ausgeplündert, verelendet und verzweifelt wurde, was:erst dank Adolf Hitlers Machtübenahme 1933 gestoppt wurde, indem die kriminellen jüdischen Kommunisten, Bolschewisten, Zionisten, Zinswucherer, Spekulanten und sonstigen Täter gegen das deutsche Allgemeinwohl in KZs isoliert und damit unschädlich gemacht wurden bis zu ihrer Ausreise in das Land ihrer Wahl)
    „Der Jahrhundertkrieg 1939-1945“ nur von Prof. Helmut Schröcke
    „Der erzwungene Krieg“ von D.L. Hoggan
    „Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk“ von Ludwig A. Fritsch, 1947
    „Die Macht der Zionisten“ von Ahmed Rami und Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Herunterladen:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rami,%20Ahmed%20-%20Die%20Macht%20der%20Zionisten%20(2004,%20121%20S.,%20Text).pdf
    „Verbrechen am deutschen Volk“ von Erich Kern von 1964 hier kostenlos: http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/06/eBuch-Deutsch-Erich-Kern-Verbrechen-am-deutschen-Volk-Eine-Dokumentation-alliierter-Grausamkeiten-1964.pdf
    „Der Holocaust auf dem Prüfstand“ von Jürgen Graf
    Die Wehrmachts-Untersuchungsstelle – Unveröffentlichte Akten über alliierte Völkerrrechtsverletzungen im 2. Weltkrieg, 1980, von Alfred M. de Zaya
    „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf (des deutschen Volks, ist gemeint)
    „Vorlesungen über den Holocaust“ von Germar Rudolf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern, Weiterverbreiten
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rudolf,%20Germar%20-%20Vorlesungen%20ueber%20den%20Holocaust%20-%20Strittige%20Fragen%20im%20Kreuzverhoer%20(2012,%20623%20S.,%20Text).pdf
    „Das große Kesseltreiben“ von Erich Kern
    „Bis in die dritte Generation müßt ihr fronen!“ „Ausplünderung Deutschlands seit 1919“ beide von Hans Meiser
    „Die Jahrhundertprovokation“, „Was ist Wahrheit“, „Die Lüge des Odysseus, Untertitel: Die Wahrheit kommt ans Licht“, alle 3 von Paul Rassinier
    „Der Streit um Zion“ von Douglas Reed
    „Die der Weltkrieg 1914 „gemacht“ wurde, von Erich von Ludendorff (nämlich „gemacht“ von verheimlicht jüdischen Freimaurern und verheimlicht jüdischen Jesuiten)
    „Die Wahrheit über Oradour“ von Chemie-Ingenieur Vincent Reynouard und die Videos und Filme von ihm

    + weitere mind. 35.000 Buchtitel, die seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch-bolschewistisch unterdrückt werden.
    Vortrags- und Interview-Videos im Internet mit Prof. „Robert Faurisson“ (franz. Prof. der Sorbonne, der lehrte darüber, wie man die Echt-heit von Fotos und Dokumenten prüft, und der wissenschaftlich bewies, dass alle „Beweise“ von angeblichen Vergasungen gefälscht wor-den waren, dass sog. „Geständnisse“ durch sadistische Folterungen wie Hoden-Zerquetschen und noch Grauenvolleres erzwungen worden waren, ja dass sogar alle offiziellen geschichtlichen Aussagen über eine angebliche Kriegsschuld Hitlers und des deutschen Volkes dreiste zionistische Lügen und zionistische Fälschungen sind) .
    Videos im Internet mit „Robert Faurisson“„Alfred de Zayas“, „Ernst Zündel“, „Fred Leuchter“, „Germar Rudolf“, „Horst Mahler“, „Sylvia Stolz“.
    Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi,
    „Rheinwiesenlager-Zustände“ von Leo Thenn.
    „Weder Frieden noch Freiheit“, „Deutschland im Abgrund“, „Opfergang eines Volkes“, alle 3 von Erich Kern

    https://archive.org/details/1992-Ernst-Zuendel-Interview-mit-Thies-Christophersen

    Wahrheitsblogs z.B. http://www.lupocattivoblog.com http://www.germanvictims.com (deutsch/englisch) http://www.verbotenesarchiv.wordpress.com

    Die uns in Fotos und Filmen gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer, unsere Vorfah-ren, die auf zionistische Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1948, in den Rheinwiesenlagern und in anderen Todeslagern der geheim zionistisch regierten Länder USA, Großbritannien, Frankreich, Polen, Tschechien, auf deutschem Boden, zu Tode ausgehungert worden waren (trotz voller Vorratslager), zu Millionen, weil Zionisten=Kommunisten möglichst auch den letzten deutschblütigen Mann, die letzte deutschblütige Frau, und den letzten deutschblütigen Säugling ausrotten wollten und dies bis heute tun.

    Unsere Millionen unschuldigen, glücklich auf restdeutschen Boden zurückgelangten tapfersten Soldaten glaubten sich in Sicherheit, wur-den aber durch die Westalliierten aller Identitätsmarken und persönlicher Habseligkeiten beraubt und wie Vieh zu Millionen in den Rhein-wiesenlagern und hunderten weiteren Todeslagern, NACH Kriegsende, ohne ein Dach über dem Kopf (wie Guantanaomo), im Morast, bei Regen, Kälte, Eis und Schnee (sogar Schwer Kriegsversehrte krochen wie Amphibien durch den Morast), ohne Toiletten, ohne Waschgele-genheit, ohne ärztliche Versorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihren Angehörigen, gedemütigt, gefoltert, zu Tode ausgehungert trotz voller Vorratslager, und, als sie nur noch aus Haut und Knochen bestanden, mussten sich vor ihrem Sterben noch selbst kahl rasieren und nackt ausziehen,. Alfred Hitchcock, selbst Jude, filmte die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, die später als jüdische Vergasungsopfer ausgegeben wurden, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Richtung Osten ge-karrt u. dort verscharrt wurden.

    Manche Viehwaggons voller deutscher zu Tode verhungerter und gefolterter deutscher Nachkriegsopfer der Westalliierten wurden vorher noch in Konzentrationslager gefahren, und dorthin wurden deutsche Zivilisten zwangsweise hintransportiert, die unter übelsten Beschimp-fungen und Peitschenhieben und Stockschlägen auf die Köpfe, durch westalliierte Militärtruppen, an den zum Skelett zu Tode abgemager-ten deutschen nackten Leichen, Leichenbergen, womöglich ihren EIGENEN monate- und jahrelang lang ohne Lebenszeichen schwer ver-missten DEUTSCHEN Vätern, Brüdern, Ehemännern, Verlobten, vorbei gejagt wurden, die ihnen als angebliche jüdische Vergasungsopfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden. Es waren fanatische Zionisten, und fanatische ebenfalls jüdische Kommunisten und Bolschewis-ten, Millionen Deutsche NACH Kriegsende in den Rheinwiesenlagern und in mehr als 200 Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden nach Kriegsende, bei vollen Vorratslagern, absichtlich verhungern zu lassen, um diese wehrlosen, armen, gequälten Millionen deut-schen NACHKRIEGS-Opfer als jüdische Opfer auszugeben und das entsetzte schockierte deutsche äüberlebende Volk damit seit 72 Jahren zu erpressen.

    Lest die ganz offiziellen Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk, von denen es unzählige über die Jahrhunderte gibt, z.B.
    „Kaufman-Plan“ „Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen, das deutsche Volk ist gemeint) v. „Theodore Nathan Kauf-mann“,
    „Nizer-Plan“ von „Louis Nizer“,
    „Hooton-Plan“ von „Earnest Hooton“,
    „Ilja-Ehrenburg“-Aufrufe, täglich möglichst viele Deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge zu ermorden“
    „Benesch-Dekrete“
    „Protokolle der Weisen von Zion“
    „Talmud“

    Über diese „Protokolle der Weisen von Zion“, dessen Echtheit stets vom Judentum seit Jahrhunderten bestritten wird, wurde ein unabhän-giges Gericht angerufen, und zwar das Schweizer Gericht in CH-Bern, um die Echtheit oder Fälschung dieser „Protokolle der Weisen von Zion“ festzustellen. Dieses unabhängige Schweizer Gericht hat schon vor rund 100 Jahren die zionistischen „Protokolle der Weisen von Zion“ als echt bestätigt. In diesen Protokollen haben Zionisten ihren schon jahrhundertealten generationenübergreifenden, immer wieder fortgeschriebenen Plan beschrieben, auf welche Arten sie das deutsche Volk (und alle homogenen, germanischblütigen Völker der weißen Rasse) von innen heraus zersetzen, vernichten und Deutschland und ganz Europa als Judenstaat ergaunern wollen. Juden wollen sich selber vor aller Welt als „das Deutsche Volk“ ausgeben, und tun das schon seit 72 Jahren hier in unserem Land, und zwar solange, bis das deut-sche Volk vernichtet ist. Deshalb stören wir Echtdeutschen und sollen ausgemerzt werden, der Rest vertrieben werden, in alle Welt verein-zelt und zerstreut. Lest über dieses Gerichtsurteil, worin die Echtheit dieser Protokolle von unabhängiger Seite festgestellt wurde, das de-taillierte Buch
    „Fleischhauer-Gutachten“ von Ulrich Fleischhauer, im Original (ca. 1930), hier kostenlos (Speichern,Sichern, Lesen, da immer wieder vom Feind gelöscht):
    http://archive.org/stream/UlrichFleischhauer-DasFleischhauer-gutachten-DieEchtenProtokolleDer/UlrichFleischhauer-DasFleischhauer-gutachten-DieEchtenProtokolleDerWeisenVonZion1935580S._djvu.txt

    Diese zionistischen Völkermord-Pläne gegen das deutsche Volk wurden nach dem Krieg fortgesetzt, bis heute, als verdeckter Krieg auf ALLEN Ebenen, durch die zionistisch-kommunistischen jüdischen Feinde im eigenen Land, die sich als Deutsche ausgeben, angeführt von verheimlicht kommunistisch-zionistischen Freimaurern (UND deren Unterorganisationen Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Oldtablers, Soroptimists, Kiwanis usw.), und von verheimlicht zionistisch-kommunistischen Jesuiten und Jesuitenzöglingen, Jakobinern, sonstigen Ordens-, evang. und kath. Kirchen-, Freikirchen-, Klöster- und Moscheenimamen und deren Unterorganisationen wie Diakonie, Caritas, ProAsyl, die gegen das deutsche Volk seit 72 Jahren den Krieg verdeckt weiterführen, vertuscht durch dreisteste ver-heimlicht jüdische Medienlügen und -täuschungen und -halbwahrheiten, durch verheimlicht jüdische Bankster und Versicherer, durch ver-heimlicht jüdische Ministerien und verheimlicht kommunistisch-zionistisches jüdisches Beamtentum seit 1945 incl. Lehrerschaft, durch verheimlicht jüdisches Unternehmertum samt Ärzteschaft und Apothekerschaft und Handel und Großhandel und Kanzleien und Verbänden und Gewerkschaften, verheimlicht jüdische Parteien aller Couleur (außer völkische, globalisierungsfeindliche und EU-kritische). Es sind fanatische jüdisch-kommunistische Bolschewisten und jüdisch-zionistische Freimaurer und Jesuiten/Jakobiner samt tausenden von ver-heimlicht jüdischen Anhängern, die sich als christliche Deutsche oder humanitäre Gutmenschen ausgeben, aber zutiefste Rassisten GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK sind. Es wird von diesen seit 72 Jahren ein heimtückischer, verdeckter Krieg gegen das deutsche Volk weiterge-führt, eine Vernichtung alles Deutschen:

    seelisch durch zionistische dreisteste Geschichtsfälschungen, entehrende, demütigende, falsche Beschuldigungen unserer Vorfahren als Verbrecher, ewige unberechtigte Schuldzuweisungen und Erpressungen, tägliche Entehrung und Demütigung des deutschen Volkes in Deutschland und weltweit durch die zionistischen Massenmedien, durch die zionistischen Lehrer und Erzieher, durch völlige Trennung von unseren vorchristlichen Wurzeln, und von unseren arteigenen hohen Werten, Tugenden, Sittengesetzen und von der hohen Gesittung, die unserem Blut eigen ist und jahrtausendelang weltweit geschätzt und hochgeachtet war (Der Römer Cornelius Tacitus hat in seinem Buch „Germania“ von 98 n. Chr. das deutsche Volk und seine hohe Gesittung, gerechte Rechtsprechung, hohe Werte und Tugenden genau be-schrieben) und keiner verheimlicht jüdischen Kirchen- und Staats-Gesetzesschändungen bedarf. Trennung, Spaltung und Entzweiung unse-rer deutschen Generationen, verheimlicht jüdische (=kirchliche) Trennung von unserer art-eigenen Sonnen- und Naturreligion und -Naturheiligung und -verbundenheit unserer Vorfahren, strengste kirchlich-freimaurerische Unterdrückung der Forschungserkenntnisse über die mind. 30tausendjährige Hochkultur der Germanen, die mehr als 600 Generationen lang existierte und aller Welt bekannt war und fried-voll ausstrahlte, kirchliche strengste Unterdrückung der Erkenntnisse der Forschung über die blutige, grauenvolle, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unsrer Vorfahren, der Germanenstämme, durch verheimlicht jüdische Zwangschristianisierer mit dunkelhäutigen und schwarzhäutigen kirchlichen Sklavenheeren. Gegen diese Zwangschristianisierung wehrten sich unsere Vorfahren, die Germanen-stämme rund 1000 Jahre lang erfolgreich, von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr. Die noch heute existierenden Burgen, Schlösser und Festungen waren allesamt germanisch erbaute Wehranlagen gegen die mordenden und ganze Landstriche ausrottenden scheinfrommen jüdischen Zwangschristianisierer mit ihren schwarzen Sklavenheeren. Die Wehranlagen hatten Wasserbrunnen, Vorratslager für Monate, kilometerlange unterirdischen Gänge zu den Dörfer ringsum. Sogar in ganze Berge wurden Gangsysteme gegraben als Verstecke vor den christlichen jüdisch befehligten Mordbanden.

    kulturell durch Unterdrückung präziser deutscher Sprache, stattdessen Zwangsverenglischung, Unterdrückung deutscher Kultur (Werte, Tugenden, Gesittung, Selbstzucht, Brauchtum, Liedgut von Millionen und Abermillionen eigener wunderschöner deutscher Lieder mit sinnvollen Texten und harmonischen Melodien und jahrtausendealter deutscher Gesangskultur und Musizierkultur und Reigentanzkulturzu den vielfältigen Erntefesten und Naturfesten, jüdische permanente Schändung des deutschen Bildungs- und Gesundheitsystems, Spaltung der Ehen, Familien, Sippen und Generationen durch außerfamiliäre außerhäusliche deutschfeindliche Fremdbetreuung und Fremderziehung der Kinder ab Säuglingsalter und der Kranken, Alten und Pflegebedürftigen) und Ersatz durch Schund, Porno, Horror, Abartigkeiten, Pro-paganda für Entartete, Perverse, Hässlichkeiten als angebliche Kunst. Schlechte Vorbilder und amerikanischem Gejaule und Fälschung deutscher Geschichte auf allen Sendern, in allen Kinos, in Büchereien und Bibliotheken und Schulen durch verheimlicht jüdische Kultus-ministerien, Beamtentum und Lehrer und Personal der Büchereien, gigantische Zensur, weit größer als in allen Ländern der Welt u.v.a.m.,

    gesundheitlich durch Biowaffen, hochgiftige chemtrails-Chemikalien die von Flugzeugen fast täglich über uns tonnenweise versprüht wer-den und aussehen wie lange Kondensstreifen mit krebserzeugenden Schwermetallen wie Aluminium, Barium, Strontium, Arsen, Zink, Blei, Nanopartikel, die Mensch, Tier, Luft, Wasser und Erdboden schwerst vergiften (Zionisten haben sich schon vor 10-15 Jahren schrankgroße Wasserfilter in ihre Privathäuser und Büros einbauen lassen, manche sogar Luftfilter und beziehen ihre Lebensmittel und Bücher von nicht allgemein zugänglichen Quellen), HAARP- und ELF-Wellen-Bestrahlung, Bio-Waffen, Genmanipulation, schädigende Fluoridisierung und Jodisierung von Lebensmitteln, hochgiftige Quecksilber-Energiesparlampen, schädigende nichtdeklarierte Lebensmittelzusätze und-Verarbeitungsmethoden und gesundheitsschädliche Verpackungen, und schädigende Transfette in Nahrungsmitteln und Tiermast, absicht-lich herbeigeführte Seuchen wie EHEC, SARS, Vogelgrippe, BSE, AIDS, Milzbrand, u.v.a.m.,

    wirtschaftlich durch Entindustrialisierung und völlige Abhängigkeit von jüdisch-zionistischen Monopolen und Kartellen, Umverteilung von deutsch nach verheimlicht zionistisch durch Schändung von Gesetzen, „Reformen“ genannt, Bankenrettung, Haftung für andere Länder, gezielt herbeigeführte Staatsüberschuldung und Zinswucherzahlungen an zionistische Banken, kriminelle Geheimprivatisierung zehntau-sender deutscher öffentlicher Grundversorgungseinrichtungen an Zionisten seit mind. 30 Jahren, Diebstahl von Millionen und Abermillio-nen von Patenten, milliardenfacher Diebstahl geistigen Eigentums nämlich von Milliarden und Abermilliarden wertvollsten Buchtiteln aus allen Forschungsgebieten und, Gewerken, Wissenschaften, Handwerken, Techniken, die von Deutschen in den letzten Jahrhunderten erar-beitet wurden u.v.a.m.,m , höchstkriminelle Schändung deutscher Urheberrechte durch Zionisten der Verlage und der Gutachter- und Rechtsanwaltskanzleien u.v.a.m.,

    wehrkraftmäßig durch Abschaffung des Wehrdienstes und Umwandlung der Bundeswehr in eine zionistisch gesteuerte Privatarmee mit fremdrassigen dunkel- und schwarzhäutigen Söldnern und eingeschleusten Sondereinsatztruppen, gesteuert von Zionisten und Kommunis-ten, gegen das deutsche Volk u.v.a.m.,

    genetisch durch Umvolkung, indem durch die Bundesregierung selbst und durch Kirchen, Klöster, Freikirchen, Moscheen (und durch deren verheimlicht freimaurerische, kirchliche, sowie kommunistische Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen u. Institute) systematisch Millionen von fremdrassiger Militärs in Zivil eingeschleust werden, sowie Millionen von dunkel- und schwarzhäutigen jungen triebgesteu-erten Männern aus Unterschichten moslemischer Entwicklungsländer, die keine andere Bildung haben als Verdummung in Koranschulen durch verheimlicht jüdische Imame, darunter Analphabeten und kriminellster Mob aus Gefängnissen, die jüdisch hereingeschleust wurden und werden. Die einen, als Art Partisanen militärisch ausgebildet, wurden eingeschleust und mit Handys ausgestattet und oft in privatisier-ten ehemaligen Kasernen, ehemaligen Kurheimen od. Hotels u. ähnlichen Einrichtungen untergebracht, hermetisch abgeschirmt gegenüber-durch Sicherheitskräfte, um systematisch und auftragsmäßig gegen Deutsche vorzugehen (Demütigungen Deutscher, Einbrüche, massen-hafte sexuelle Übergriffe, sadistische Körperverletzungen u. Vergewaltigungen, Morde, um das deutsche Volk in Angst und Schrecken zu versetzen). Die anderen Schwarz- und Dunkelhäutigen werden gezielt gesteckt in Hauswirtschaftsschulen, Altenpflegeschulen, Kranken-pflegeschulen, Fremdsprachenschulen, in Schulen die Schwimmbadmeister ausbilden, u. in Berufsfachschulen für Mädchenberufe, wo sie systematisch zusammengebracht werden mit jungen deutschen Mädchen, wobei den deutschen Mädchen (die oft durch diesen Fachschul-besuch fern vom Elternhaus wohnen) von den verheimlicht zionistischen Schulleitern und Lehrern zur Aufgabe gemacht wird, die Betreu-ung und Patenschaft für diese Dunkel- und Schwarzhäutigen das ganze Schuljahr lang zu übernehmen, ihnen sprachlich und gesellschaft-lich zu helfen und sie zu integrieren. Das fließt in die Benotung ein. Heimtückisch ausgedacht von den verheimlicht jüdischen, zionistisch-kommunistusch-bolschewistischen Freimaurern und Kirchenleuten in Medien, Regierung, Ministerien, Bertelsmann-Denkfabriken usw. Allein die Tatsache, dass weibliche deutsche Schülerinnen von verheimlicht jüdisch-zionistisch-kommunistischen Kultusministerium und von den verheimlicht jüdisch-zionistisch-kommunistischen Schulleitern und Lehrern dazu VERPFLCITHET werden, männlichen Invaso-ren als dienende Helferinnen, Begleiterinnen, Unterstützerinnen usw. willig zur Verfügung zu sehen, ist absolut strafwürdig

    Die zionistischen und kommunistisch-bolschewistischen Feinde im eigenen Land, in den insgeheim zionistisch-kommunistischen jüdischen Verlagen und Massenmedien, Freimaurerlogen, Kirchen, Klöstern, Freikirchen, Regierung, Ministerien, Geheimdiensten und Beamtentum, lassen durch die von ihnen selbst eingeschleusten und gesteuerten fremdrassigen Militärs in Zivil Demütigungen des deutschen Volkes, Vergewaltigungen, Diebstähle, Einbrüche, Raubmorde und Terror begehen gegen das deutsche Volk, um uns in Angst und Schrecken zu versetzen, wollen unser Land destabilisieren und in einen Bürgerkrieg stürzen, um Notstand zu erzeugen mit Ausgangssperren, Versamm-lungsverboten, Totalüberwachung, Einsatz weiterer fremdrassiger Sondereinsatztruppen gegen das deutsche Volk, um auf diese Weise Deutschland endgültig umzuwandeln in eine tyrannische kommunistisch-bolschewistische mörderische Polizei-, Totalüberwachungs-, Ge-heimdienste- und Militärdiktatur, eine oligarchische Plutokratie (Herrschaft der Ultrareichsten Zionisten und Jesuiten/Jakobiner, Oligar-chen) mit jüdisch-zionistisch-kommunistischer bolschewistischer Nomenklatura (Regierung, Polizei, Miliz, Geheimdienste, Überwachung, Gefängnisse, Beamtentum, Schlüsselstellen und Kirchen, Mönchs- und Nonnen-Orden, Klöster, Moscheen), die wir definitiv schon seit 71 Jahren in der BRD weitgehend haben, aber die erst in den letzten 30 Jahren ihr wahres deutschtodfeindliches Gesicht immer deutlicher zeigt. Es ist eine Plutokratie und Oligarchie, eine Herrschaft der fanatischsten, skrupellosesten, ultrareichsten jüdischen Zionisten und ihrer jüdisch-zionistischen Nomenklatura (= Beamtentum, Medien.), die selbst Gott spielen wollen und die Erde als ihr Spielball betrachten.

    Das Nachkriegs-System ist aus gigantischen jüdisch-zionistischem und jüdisch-kommunistischem Völkermord am deutschen Volk (in den Rheinwiesenlagern der WESTalliierten und hunderten weiteren Todeslagern der WESTalli-ierten auf deutschem Boden, und in den Ostgauen, siehe „Der Tod sprach Polnisch“ „Der Tod sprach Tschechisch“, „Schreie aus der Hölle ungehört“), Verbrechen und Lügen gegen das deutsche Volk geboren und mit täglichen Lü-gen der jüdischen Massenmedien und auch ganz einfacher Juden, und mit jüdischer Verleumdung, Macht und Ge-walt von Juden gegen Wahrheitsverbreiter, seit 71 Jahren aufrechterhalten und wird durch die Wahrheit zugrunde gehen! Aufstehen und die Wahrheit laut aussprechen! DAVOR haben die lügnerischen, kriminellen, oft fromm oder sozial oder gutmenschlich oder humanitär getarnten Scheindeutschen Angst!

    Die „deutschen“ Buchhändler, Buchgroßhändler, Zeitungen, Illustrierten, Verlagen, Buchversandhändler, Antiqua-riare, Büchereileiter und -personal, Druckereien, Schreibwarengeschäfte, Videotheken sind in Wirklichkeit seit 1945 so gut wie ALLE wahrheitsunterdrückende Juden, die diese Bücher und Filme AUS DEM VERKEHR ZIEHEN, wenn mal eines auftaucht.
    Bekommen können Sie die unterdrückten Buchtitel als gedruckte Bücher deshalb nicht in deutschsprachigen Län-dern, aber im nichtdeutschsprachigen Ausland wohin viele der Revisionisten, die solche Wahrheitsbücher geschrie-ben haben, vor jüdischer Strafverfolgung fliehen mussten.

    Der Deutsche Dipl.-Chemiker Dr. Germar Rudolf, der aus Deutschland vor Jahrzehnten fliehen musste, weil er inhaftiert worden wäre aufgrund juris-tischer = jüdischer Verfolgung, da seine wissenschaftl. Untersuchun-gen der Konzentrationslager und deren „Gaskammern“ (trotz gesetzlichen jüdischen Ver-botes von Untersuchungen bei langjährigen Haftstrafen), niedergelegt in seinem Buches „Rudolf-Gutachten“, hieb- und stichfest bewiesen hat-ten, dass die Vergasung von Juden eine jüdische Jahrhundertlüge ist. Und viele andere Revisio-nisten und Wissen-schaftler haben hieb- und stichfest in ihren unterdrückten Büchern bewiesen, und dass die Juden quicklebendig ab 1945 noch mind. 14 Millionen Deutsche in den ersten sechs Friedens“jahren 1945-1951 ermordeten und sich selbst Deutschlands Medien, Banken, Patente, Anwesen, Betriebe, Werte, Schlüsselstellen, Beamtentum incl. Lehrerstel-len, ergaunert haben. Weiter ist seit Jahrzehnten hieb- und stichfest bewiesen, dass weder Adolf Hitler noch Kaiser Wilhelm II. noch das deusche Volk irgendeine Schuld an beiden Weltkrie-gen hatten, sondern einzig und allein das Judentum (Freimaurer und Jesuiten, Jakobiner, sonst.Orden, Klöster, Kirchen, alles jüdische Organisationen bis heu-te) beide Weltkriege erzwungen hat, als Kriege gegen das breite deusche Volk, um Deutschland jüdisch zu ergau-nern, was ab 1944 auch geschehen ist, durch Juden, die sich als Deutsche ausgaben und bis heute ausgeben, aber dueschtodfeindlich handeln, auch in 2. und 3. Generation.

    Es gibt seit Jahrzehnten unterdrückte einmalige Fotoaufnahmen, wie das breite deutsche Volk VOR dem ersten Weltkrieg, also in der Zeit Bismarcks und Kaiser Wilhelms II., und in der Zeit Adolf Hitlerzeit leb-te und arbeitete, wie gesund, sportlich, gebildet, aufgeklärt, gut angezogen und in guten Wohnverhältnissen, kinder-reich, zufrieden, glücklich und zuversichtlich das deutsche Volk in diesen Jahrzehnten aussah, wie homogen und zusammenhaltend das deutsche Volk in der Bismarck-, Kaiser- Wilhelm-II.- und Hitlerzeit war, wie hoch entwickelt Deutschland in diesen Jahren auf allen Gebieten war, und zwar weltführend (die Technik- und Naturwissenschafts-sprache war deutsch weltweit), aber auch auf allen anderen Gebieten wie Handwerk, Kunst, Ingenieurswissenschaf-ten, Musik, echtes Heilwissen, Bionik, freie Energie, Didaktik, Erfindungen, Erforschungen, auch Erforschungen der 30.000jährigen VORCHRITLICHEN Hochkultur der Germanen mit seiner bewährten Sonnen- und Naturvereh-rung als heidnische Religion, Erforschungen über die blutige, grauenvolle Zwangschristianisierung unserer Vorfah-ren, weltweite Ausgrabungen und Moorfunde und Steineinmeiselungen germanischer Kulturnachweise auf allen Kontingenten, usw.), wie wohl es dem breiten deutschen Volk in diesen Bismarck-, Kaiser-Wilhelm-II.- und Hitler-jahren erging, wie gut und hochwertig das breite deutsche Volk und seine Kinder gekleidet waren, in welch schönen und guten meist Einfamilienhäusern und Einrichtungen und Wohnverhältnissen das deutsche Volk wohnte, wie flei-ßig es arbeitete, umfassend gebildet wurde, lernte, aufbaute, forschte und unzählige Erkenntnisse und Erfindungen und Entdeckungen und Patente erarbeitete und wie viele Millionen und Abermillionen hochwertigste Lehrbücher und Bücher über Erforsch-tes und neue Erkenntnisse in tiefster Gründlichkeit in diesen Jahrzehnten geschrieben und der Welt gegeben wurden (die allesamt, Milliarden Tonnen Weise, nach dem 1. Weltkrieg und nach dem 2. Welt-krieg jüdisch-freimaurerisch und jüdisch-kirchlich gestohlen wurden und seitdem uns Deutschen überhaupt nicht mehr zugänglich sind, ja nicht einmal eine Spur davon geblieben ist, dafür haben jüdische Freimaurer und jüdische evang.und kath. und freie Kirchen gesorgt), wie sinnvoll es die Freizeit verbrachte, wie harmonisch die Städte- und Dorfarchitektur, und die öffentlichen Gebäude waren, wie adrett die Bauernhäuser, Handwerksbetriebe, Industriebe-triebe, Wohnhäuser, Gärten, Schulen, Dörfer, Ortschaften und Landschaften aussahen, wie unabhängig das deutsche Volk vom Ausland und vom Judentum war, welch ausgezeichnete Beziehungen es mit allen anderen Völkern pfleg-te und wie hoch geachtet es unter allen anderen homogenen Völkern war, wie sichtlich hoch gebildet, aufgeklärt, wohlunterrichtet und stolz das gesamte breite deutsche Volk auf das Erreichte war, wie homogen das deutsche Volk, und wie kinderreich deutsche Familien waren (4-10 Kinder waren keine Seltenheit sondern die Regel), wie gut auch eine kinderreiche Familie von einem einzigen Verdienst eines guten Hand- oder Kopfarbeiters, Handwerkers oder Facharbeiters, oder eines Bauern, leben konnte, wie volksnah und im breiten deutschen Volk beliebt, wert-geschätzt und geachtet Reichskanzler Bismarck, Kaiser Wilhelm II. und Reichskanzler Adolf Hitler waren, da sie unbestech-lich waren, da sie die Wahrheit, das Schöne, Wahre, Gute und Ideale verkörperten und für das deutsche Volk er-reichten, und da sie gewaltige Persönlichkeiten waren, mit außerordentlichen Intelligenz und Tatkraft, mit einer ge-radezu universalen Bildung und einem kraftausströmenden Wesen, mit einer vorbildlichen Sittlichkeit, mit edlen Tugenden und hohen Werten, die das deutsche Volk vor Schaden schützten und gegen feindliche Angriffe stark und wehrhaft machten.

    „Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes. Wenn wir selbst dieses deutsche Volk emporfüh-ren zu eigener Arbeit, zu eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit, dann wer-den wir wieder emporsteigen, genau wie die Väter einst Deutschland nicht geschenkt erhielten, sondern selbst sich schaffen mussten.“ aus seiner ersten Rede als Reichskanzler im Berliner Sportpalast, 10. Februar 1933

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s