Alles NEU macht der Mai?

Thema-alt.jpg

 

Im Juli ist es drei Jahre her, daß ich begonnen habe hier mein Tagebuch zu schreiben.

Der Mensch, der damals den ersten Eintrag schrieb existiert heute nicht mehr.

Mein Aussehen, mein Charakter, mein Bewußtsein – einfach mein ganzes Leben – hat sich grundlegend verändert.

Als ich heute die Schwarz-Weiß-Graue Darstellung meines Blogs betrachtete war mir klar:

Diese Farben passten zu dem alten BRD-Konsum-Sklaven, der damals noch, manipuliert durch die vom System installieren Hetzer / Desinformanten im Internet glaubte, der Islam sei an allem Schuld und die AfD wäre eine wirkliche Alternative. Dazu kam noch der Irrglaube, daß das Vortragen von irgendwelchen Paragraphen / Gesetzen bzw. der Besitz von irgendwelchen „Scheinen / Dokumenten“ einem Sklaven in dieser von den Besatzern geschaffenen Menschenfarm (BRD) die Freiheit bringen würde. Ich war ein Suchender am Anfang seiner Reise, der glaubte mit ein paar „Justierungen“ am System wäre die Welt wieder in Ordnung. Heutzutage weiß ich es besser – aber bis dahin war es ein langer, oft schwieriger Weg, der es aber wert war und auch weiterhin wert ist beschritten zu werden.

 

Deshalb habe ich beschlossen, daß diese Veränderung auch an meinem Tagebuch erkennbar sein soll.

Ich habe bereits mit der Neu-Gestaltung begonnen und arbeite gerade noch am Feinschliff.

Morgen im Lauf des Tages (wohl eher gegen Abend) erfolgt dann die Umstellung auf das „neue“ Tagebuch.

Keine Sorge – nur das Äußere ändert sich. Ich bleibe im Rahmen meiner Bewußtwerdung Derselbe.  😉

 

Dann bis morgen in einem neuen Gewand!

 

Bauarbeiter

Advertisements

8 Kommentare zu „Alles NEU macht der Mai?

  1. Das dachte ich auch früher so, ein paar Justierungen am System wären ok und würden die Welt in Ordnung bringen, Und vor allem, dass es reicht, sich darüber zu beschweren, und irgendwie würde das System mich erhören, oder eine gute Fee, und es ändern. Jetzt lerne ich immer mehr, ICH bin der Erschaffer, der Schöpfer und der Beobachter der Realität.
    Ich erinnere mich gerade an einen Filmausschnitt, ein Kämpfer legt dem Herrscher ein Dokument vor wo etwas von Freiheit draufsteht, Der Herrscher zerreißt den Zettel und tötet ihn. Na toll.
    Freiheit bekommt man nicht geschenkt, sondern man ist frei, und muss lernen die Ketten loszulassen.

    Gefällt mir

    1. Zitat: „Ich erinnere mich gerade an einen Filmausschnitt, ein Kämpfer legt dem Herrscher ein Dokument vor wo etwas von Freiheit draufsteht, Der Herrscher zerreißt den Zettel und tötet ihn.“

      Ich hab da was Ähnliches:

      Genauso läuft es in der Menschenfarm „BRD“. Nur BRD-„Deutsch“ verdrängt dies bzw. gibt es genügend Parasiten in dieser Staats-Simulation, die von diesen Zuständen profitieren.

      Die alle vier Jahre stattfindenden (Schein)-Wahlen sind „Demokratie“-Theater für den Pöbel und der Versuch den degenerierten BRDeppenhaufen aufzuklären ist so sinnvoll, wie wenn man versuchen würde einen Regenwurm als Zahnstocher zu benutzen.

      Deshalb muss Ragnarök kommen. Sein reinigendes Feuer wird alles was es nicht wert ist weiter zu existieren hinwegfegen.

      Gefällt mir

  2. Lieber Deutscher!
    (bereits die Anrede erfasst mich mit einem wohlwollenden guten Gefühl)
    Seit gut einem Jahr lese ich dein uns zur Verfügung gestelltes Tagebuch (grossen Dank dafür) und fühle mich oft wie ein gedanklich eineiiger Zwilling.
    Auch deine Erkenntnisse liegen absolut auf meiner Zeitschiene.
    Etwas zuckte jedoch heute in mir:
    Design heisst auf deutsch Gestaltung ☺

    Mein Grossvater schrieb in mein Poesiealbum als ich 9 Jahre alt war:
    Gedenke immer, dass du ein deutsches Mädchen bist.

    In diesem Sinne…..

    Herzlichst und in weiterer Begleitung!

    Gefällt mir

    1. Zitat: „Etwas zuckte jedoch heute in mir:
      Design heisst auf deutsch Gestaltung ☺ “

      Ja, da hast Du Recht, Yggdrasil. Die Tatsache in die Zeit der Besatzung zu inkarnieren hat auch bei mir ihre Spuren hinterlassen. Es ist noch garnicht so lange her, daß ich bewußt darauf achte keine Wörter mehr in der Besatzersprache zu verwenden. Ab und zu rutscht halt noch was durch… ☺

      Aber „Gestaltung“ hört sich gut an. Ich werde es korrigieren…

      Danke für den Hinweis. 🙂

      Freut mich, daß Du dich gemeldet hast. Du kannst ruhig öfters einen Kommentar da lassen. Ich beiße keinen – außer finster beseelten Abschaum, der hier rumtrollt. 😉

      Gefällt mir

  3. Lieber Deutscher,

    die neue Gestaltung Deiner Seite ist sehr ansprechend und gefällt mir ausgesprochen gut.

    Ich hatte ursprünglich überhaupt nichts mit der Islamkritik am Hut. Bevor ich zufällig auf pi gestoßen bin, kannte ich Claudia Roth überhaupt nicht. Mir war auch gar nicht klar, über was für eine große Macht die Grünen oder sonstige Oppositionsparteien verfügen 🙂

    Aufgewacht bin ich aufgrund der Unstimmigkeiten bei der sogenannten Krankheit AIDS. Da ich aus der medizinischen Forschung komme, habe ich sehr schnell die ganzen Lügen durchschaut. Ich konnte es mir damals nur nicht erklären, warum man tödliche Krankheiten erfindet.

    Heute glaube ich grundsätzlich nichts mehr, was ein sogenannter Arzt oder ein sogenannter Wissenschaftler von sich gibt. Es ist viel wahrscheinlicher, dass das Gegenteil zutrifft. Aber es spielt keine Rolle mehr: Wenn dieses satanische System fällt, müssen wir ohnehin ganz von vorne beginnen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s