Und täglich grüßt das Sternenbanner

us-flagge-brennt-01.jpg
„Oh, say! does that star-spangled banner yet wave?“  ICH WÜRDE SAGEN: NEIN! 😀

.

Dieses Tagebuch soll nicht nur eine Chronik meiner Bewußtwerdung sein, sondern auch ein Zeitdokument für die Deutschen, die nach mir kommen.

Ich hoffe, daß sie diese Zeilen eines Tages lesen werden. Die finstere Zeit der Besatzung schon lange hinter sich, wahrhaftig in Freiheit und Selbstbestimmung, mit dem Wissen über die wahren Geschehnisse in der Vergangenheit die Vorfahren ehrend, mit Stolz auf ihre Abstammung und ihre wahre(!) Kultur lebend.

Ich werde alles geben, um während der Zeit, die mir auf dieser Welt vorherbestimmt ist, meinen Teil zu dieser Entwicklung beizutragen.

.

Heute möchte ich Euch zeigen, was es bedeutet in dieser Zeit der Besatzung zu leben. Es ist keine „klassische“ Besatzung wie man sie sich vorstellt oder wie sie direkt nach Kriegsende war mit Soldaten und Panzern an jeder Ecke. Über 70 Jahre nach dem Waffenstillstand findet die Besatzung in den Köpfen der Menschen statt und sie wird täglich, rund um die Uhr sehr sorgfältig, aber unbemerkt von der unbewußten Masse, aufrecht erhalten.

Noch grotesker ist die Tatsache, daß jeder, der behauptet, die BRD wäre ein Konstrukt des Anglo-amerikanischen Besatzer-Abschaums als „Neu-rechter Nazi“, „Reichsbürger“ oder „Verschwörungstheoretiker“ tituliert wird.

Vor einiger Zeit hatte ich bereits einen Eintrag verfasst über die allgegenwärtigen Zeichen der Besatzung in unserer deutschen Heimat und die daraus folgende psychische Manipulation.  -> hier klicken

 

Als ich heute den ePost-Ordner mit unerwünschter Werbung leeren wollte und bedauerlichweise einen Blick auf den Inhalt der ersten ePost warf, schlug mir die folgende Werbung eines großen „deutschen(?)“ Versandhauses ins Gesicht:

baur-i-day.jpg
Übersetzt: „Ihr identitätslosen BRD-Konsum-Trottel habt eh keine wirkliche Kultur mehr. Übernehmt doch die „Kultur“ unserer amerikanischen „Freunde“!“ 

Aus der Denkfabrik dieses Großkonzerns (OTTO Gruppe) kommt auch die folgende Suggestiv-Werbung:

otto-neues

.

Zeigt mir ein Land auf dieser Welt, das sich den USA dermaßen anbiedert und eine  24/7-Dauer-Propaganda betreibt wie die „BRD“.

Gibt’s auch einen 10%-Gutschein oder Versandkosten freie Lieferung am Tag der russischen Oktober-Revolution??  Ach nee… die haben ja auch keine Militär-Stützpunkte und Atomraketen mehr bei uns. Außerdem sind die Russen ja die „Bösen“, nicht wahr?  😉

.

Aber auch hier erkenne ich wieder wie meine Bewußtwerdung mich verändert hat.

Inzwischen rege ich mich nicht mehr auf über solch armseelige Hirnfick-Versuche – ich finde es einfach nur noch erbärmlich, was die Besatzer-Medien und Großkonzerne abziehen, um die amerikanische UN-Kultur auf der ganzen Welt in den Köpfen der Menschen zu implantieren.

Das mag bei den unbewußten, wurzel- und identitätslosen Konsum-Sklaven funktionieren.

Ein bewußt werdender Deutscher hat auf diese billigste Art der Manipulation nur noch eine Antwort parat – und damit endet auch mein heutiger Eintrag:

.

.Amerikanische „Traditionen“ übernehmen??

Lachen

.

Finger

.

.

In diesem Sinne…

 

 

 

 

Advertisements

11 Kommentare zu „Und täglich grüßt das Sternenbanner

  1. Du Deutscher

    Wieder bin ich hingerissen von dem, was du sagst.

    Du beginnst, mir zu verkörpern, was mir seit meiner vierjährigen Bloggerei vorschwebt: Der Mensch, der sich seiner bewusst und bewusster wird und der lachen kann, auch dann, wenn das „Aussen“ ihm grad übel mitspielt.
    Dich kenne ich nicht persönlich, einen zweiten Menschen, den ich in gleicher Weise bewundere, kenne ich. Er ist in Indonesien lebender Chinese der vierten Generation, Ingenieur und Erfinder. Je ärger ihm etwas kommen will, desto offener kann er lachen, dieser wunderschöne Mensch. Peter heisst er.

    Gefällt 2 Personen

      1. DD 17:54

        Richtig.
        Und ich habe dir noch eine Steigerung. Dieser Peter hat 7 Jahre in DE studiert und kann Deutsch. Nebst Indonesisch, Javanesisch und Balinesisch. Englisch so wie so.

        Gefällt mir

  2. Armseelig die Individien die sich dem ganzen Besatzergedöns widmen und ihn hochleben lassen. Fängt bei den Fresstempeln an und endet bei deren Kultur die auch nur geklaut ist.

    Gefällt mir

  3. Hirnfick, Fuck, Fuckzeichen. Dies hat auch schon einen großen Einfluss in unsere Sprache genommen. Dies sind ja Wörter aus dem Liebesleben.
    Vielleicht sind ja irgendwann Hirnkuss und Kussmund dann auch Schimpfwörter.

    Gefällt mir

    1. Ist Dir diese Ausdrucksweise zu ordinär? 😉 *hehe*

      Wenn wir schon auf der Schiene sind: Das Hirn würde sich in diesem Zeitalter sicherlich freuen mal einen Kuss zu bekommen, statt täglich von hinten ohne Vaseline penetiert zu werden. 😀

      Gefällt mir

      1. Der „Hirnfick“ ist natürlich Unsinn, aber ficken ist der Ausdruck für Liebe machen. In den 70er Jahren hat der Ausdruck
        „Fuck off“ bei uns Einzug genommen, dieser kam wohl auch von den Besatzern. Es wurde dann noch ins deutsche zu
        „fick dich“ übersetzt, und weiter zu „ich ficke deine Mudda“ . Das „Fuckzeichen“ ist schon etwas älter, es wurde schon von den römischen Besatzern als Schmähgeste benutzt, und hieß digitus impucus – unzüchtiger Finger.
        Ich verwende keine Beleidigungen mehr mit menschlichen Körperteilen wie Arsch und Fotze. Damit werten wir ja den Menschenkörper und den Sex ab. Drecksau, dumme Kuh und Schlafschaf und ähnliche tierische Beleidigungen sehe ich auch als Abwertung von Tieren. Tiere werden gefangen gehalten, gequält und dann noch mit dieser Gleichsetzung erniedrigt.

        Gefällt mir

      2. Das ist, wie mit allen Dingen im Leben, eine Frage der Perspektive bzw. wie man das Wort interpretiert bzw. seine Verwendung (Wahrnehmung / Verknüpfung).

        Natürlich wäre es den Schafen gegenüber ungerecht sie mit den seelisch toten, fleischfressenden BRD-Konsum-Zombies auf eine Stufe zu stellen. Das ist auch garnicht meine Intention. 😉

        Bei dem Wort „Schlafschaf“ geht es mir um die Eigenschaften / Verhaltensweisen des Schafs. Schafe sind träge, desinteressiert an dem, was um sie herum geschieht, zufrieden solange sie was zu fressen haben und fangen an zu blöken, sobald man ihnen den Rücken zukehrt.

        So wie der typische „BRD-Bürger“. Gib ihnen genügend Geld für Feiern, Fressen, Saufen, Nutten / Pornos und Du kannst als Machthaber Tun und Lassen was Du willst. Deshalb sieht dieses Land – und auch der Rest der Welt – so aus wie es ist.

        Hass habe ich inzwischen keinen mehr auf die BRD-Schlafschäfchen. Mitleid aber auch keines, wenn der Tag kommt, an dem sie für ihre Ignoranz und Feigheit bezahlen müssen. Den Kopf in den Sand stecken und blöken wird nichts mehr nutzen – sobald Ragnarök beginnt wird gnadenlos aussortiert. Die Zeichen werden immer deutlicher und es soll keiner sagen, er hätte nicht die Möglichkeit bekommen sich zu entscheiden – nur weil man es in seiner Dekadenz und Arroganz nicht mitbekommen hat.

        Was den Hirnfick betrifft: Ich finde es ist eine passende Bezeichnung für das, was mit dem Geist der unbewußten Menschen in diesem Zeitalter gemacht wird. Es ist eine Vergewaltigung auf psychischer Ebene – aber im Gegensatz zum physischen Pendant bekommen die Opfer es nicht mit.

        Gefällt mir

  4. Wer fremde Traditionen übernimmt, und gleichzeitig die Traditionen seiner Ahnen ablehnt, der begeht geistigen Selbstmord. Er verleugnet seine Vergangenheit, und wird zum entwurzelten Menschen ohne Halt. Wer blind gegenüber der Geschichte, und taub für die Geschichten seines Volkes ist, der verschenkt das edle Erbe seiner Vorfahren. Er begeht Verrat am Vaterland, und an sich selbst. Soll er sein krankes Denken mit dem Sternenbanner bedecken, so wird ihm nie bewusst werden, welch Kleinod ihm entgeht, unter dem Himmel eines freien Deutschlands zu stehen, vom Licht dessen Sterne, in Richtung Wahrheit zu schreiten.

    Ganglerie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s