Wie kaputt muss ein Volk sein…

bis-zur-letzten-generation-final.jpg
Die besten Sklaven sind Diejenigen, die nicht wissen, daß sie welche sind.

 

 

 

… damit es solch erbärmliche Figuren zur „Wahl“ als „Landesführung“ überhaupt akzeptiert?

 

Merk-01    angie-fingernagel

Ein Psycho-Wrack                   mit             abgekauten Fingernägeln

 

 

schulz-01

Eine Säufer-Nase

 

SCHULZ-JUNCKER.jpg

… und Eurokrat.

 

 

Und wie grenzenlos naiv und verblendet muss dieses Volk sein, wenn es glaubt, daß diese Besatzer-Sprechpuppen…

 

Kanzlerette-03
„Auf eine erfolgreiche Ausplünderung!“

 

schlz-bid

 

… den geplanten Niedergang aufhalten und nach diesen „Wahlen“ im Interesse des deutschen Volkes handeln würden??

 

 

Ein wahrer Deutscher, der noch über so etwas wie Menschenkenntnis und Instinkte verfügt folgt niemals solch schwächlichen und verkommenen Gestalten, weil er weiß, daß sie ihn in den Untergang führen.

 

Jeder da draußen, der noch einen Funken Deutschtum in sich trägt – dazu gehören u. a. MUT und EHRE – , hat die Pflicht dieser Besatzer-Verwaltung des Arbeitslagers „BRD“ den Gehorsam zu verweigern.

 

Die zur „Wahl“ stehenden Erfüllungsgehilfen haben nur eine Aufgabe:

merkel-volk.png

 

schulz-volk

 

Die Abwicklung Deutschlands und seines Volkes zu „verwalten“.

 

 

 

An den „Rest“ bzw. BRD-„DEUTSCH“:

DU-hast-die-WAHL

Viel Spass bei der „Wahl“ Eures Metzgers…

 

 

In diesem Sinne…

 

Advertisements

13 Kommentare zu „Wie kaputt muss ein Volk sein…

  1. In einem Buch (*Titel siehe ganz unten) las ich, daß Wissenschaftler lügen, betrügen, stehlen und mitunter sogar vor Mord nicht zurückschreckten, nur damit ihnen ein Erfolgserlebnis beschert wird in der Form, daß ihr Name in Bezug auf ein Forschungsergebnis oder eine neue Entdeckung (z.B. einer Tier- oder Pflanzenart, archäologisches Artefakt) in einem Lexikon oder an anderer Stelle vermerk(el)t steht und so auch nach ihrem Tod noch etwas von ihnen auf der Welt verbleibt.

    Vielleicht ist es im (freien) Fall von Politikern ja ähnlich. Möglicherweise sind sogar welche unter ihnen, die sich ermorden lassen (z.B. Möllemann, Barschel), nur damit sie nach ihrem Tod nicht ganz in Vergessenheit geraten. Warum tut es sich eine Angela Merkel an, schon wieder das sie offensichtlich körperlich und psychisch auszehrende Amt der Bundeskanzlerin übernehmen zu wollen, wo sie doch jetzt schon über genug finanzielle Reserven verfügt, es sich bis zum Ende ihrer Tage auf Erden ganz privat gemütlich machen zu können? Gewiß, diese Leute sind alle auch Workaholics was Mundarbeit und Kopf- und Handbewegungen betrifft und sie sind ständig auf der Suche nach ihrem Gehirn, welches sie an ihre Marionettenspieler und deren Besitzer verkauft haben, und an deren Fäden sie nun für immer hängen, und die dafür ihren Namen überall bekannt machen.

    Es scheint wirklich so zu sein. Es gibt viele Menschen unter uns, die wie man so schön sagt, ihre Seele an den Teufel (Preisfrage: Wer ist das in unserer Welt?) verkaufen, nur damit sie Berühmtheit erlangen. Doch ohne ihre Seele sind diese Leute dann erbärmliche, traurige Gestalten, die sich nicht eingestehen wollen den größten Fehler ihres Lebens gemacht zu haben, indem sie mit der Wurzel allen Übels einen Vertrag abschlossen, von dem es offenbar kein Zurück mehr gibt.

    Mag sein, deswegen haben so viele Menschen Mitleid mit diesen armen Figuren, daß sie gar nicht anders können, als denen bei den Wahlen jedesmal wieder ihre Stimme per Kreuzchen zu schenken. EINSCHUB:

    Doch Mitleid verdienen diese armen Figuren gar nicht, sondern man muß ihnen einen gewaltigen Tritt in den Hintern geben, damit sie nicht nur mit ihrer Unterschrift der Wurzel allen Übels gehören, sondern mit ihrem ganzen gehirnlosen Körper, der bei ihnen aus nichts anderem besteht als Staub.

    Von Seelenlosen Menschen werden wir regiert, von Marionetten. Und selbst auch wenn sie alle Mario hießen, wirklich nett ist keiner von denen. Ums Volk und deren wirklichen Pobleme scheren sich Merkel und Co. nämlich einen Dreck. Das ist nicht nur in unserem Land so, sondern in jedem Land auf der Erde, wo solche Typen an der Macht sind.

    Ich weiß nur eines – DAS MUSS SICH ÄNDERN UND ZWAR SCHNELL.
    *Buchtitel: „Eine kurze Geschichte von fast allem“ von Bill Bryson.

    Gefällt mir

  2. Das altehrwürdige Volk der Deutschen soll kaputt gemacht werden, in der Tretmühle dieser Sklavenhalter. Und die hakennasigen Teufel haben genug Handlanger in diesem besetzten Land, als BRD abgewertet. Sie bezeichnen sich als Landesführung, haben allerdings nichts am Hut mit dem Land, und das einzige, was sie beherrschen, ist die Verführung der Schlafschafe, zum gemeinsamen Gang zum Schlächter, also ihren Untergang. Diese lebende Katastrophe, mit Namen Merkel, führt diesen Wahnsinn momentan noch an, die hat nicht nur abgekaute Fingernägel, ein ziemlich vom Fraß gezeichnetes Hirn, erklärt ihr scheußliches Handeln. Auf ihrer Schleimspur schlittert diese Politikermumie Schulz, im Alkohol gehalten, als Schreckgespenst. Richtig betrachtet, sind wir umgeben von Zombies – lebensfremde Gestalten aus dem Gruselkabinett, geführt an der zionistischen Leine tanzend. Diesen Horror können nur Menschen aus unserem Volk beenden, welche sich zu ihrer Nation und deren Geschichte mit einem klaren und bewussten Ja bekennen. Jene, die ihre tiefen Wurzeln nicht gekappt haben, und auf dem Pfad der Ahnen weiter schreiten. Sie besitzen Mut, und handeln im Sinne der Ehre, gerade wegen diesen edlen Eigenschaften haben sie das Recht auf Zukunft, weil sie so den Gehorsam für den Wahnsinn verweigern. Ein lebenswertes Morgen kann nur im Licht der Wahrheit gedeihen, und dieses Licht haben unsere Vorfahren entfacht – lassen wir es nicht erlöschen. Nur damit besiegen wir die Finsternis unserer Feinde, den Deutschenhassern.

    Ganglerie

    Gefällt 4 Personen

  3. Wir werden wahrscheinlich schon seit 1000 Jahren belogen und betrogen. Die Hunnen/Khazaren (fake Jews) brachten wahrscheinlich mit dem „christlichen Glauben“ sofort das veränderte „Christentum“ mit und setzten sowohl einen kirchlichen als auch einen weltlichen „Adel“ ein, an den ALLE sofort zu zahlen hatten. Wer das nicht wollte, ist ermordet worden.
    Khan-König Khazar-Zar First-Fürst
    In der Sprache sind die Spuren noch vorhanden. Auch die Nibelungen sprechen ja über die Hunnen. Wegen ihnen wurde die Chinesische Mauer gebaut.
    Die Khazaren stammen von den Hunnen ab.
    Habt Ihr Euch nie gefragt WARUM Maria mit dem Kind immer alleine zu sehen ist und so traurig und gebrochen aussieht? Auf jeden Fall eben NICHT wie eine glückliche junge Mutter, die einen „Erlöser“ geboren hat. DAS ist die Wahrheit des deutschen Volkes: Die Männer wurden ermordet, die Frauen mißbraucht. In der Kirchen Kunst lebt die Geschichte im verborgenen, man muß nur hinsehen!
    Ich finde es gut dass es diese Seite gibt, denn wir wurden von unserer wahren Geschichte getrennt.
    Damit sind wir nicht alleine, den anderen europäischen Völkern geht es ebenso!
    Ich finde das Mut machen und zu den deutschen Wurzeln stehen zu lernen einen Hoffnugsschimmer.
    Es braucht vor allem viel Mut und Hoffnung damit unsere seelische Kraft wieder wachsen kann.
    Das kann nur mit der Wahrheit und Erkenntnis geschehen.
    Danke dem Deutschen

    Gefällt 1 Person

  4. Ihr Lieben,
    ein herzliches Danke sehr an den Deutschen für seine Hinweise und sein Tun!!

    Gerne möchte ich hier einen schönen Artikel als Link – falls gestattet – einfügen. Ich war lange am zaudern ob man diesem oder jenen trauen darf. Doch auch wenn das eine oder andere ausgeschlossen ist, darf einem das Herz bei diesem Artikel aufgehen.
    [ANMERKUNG ADMIN: Ich habe grundsätzlich nichts gegen gut geschriebene Artikel, aber diese pseudo-systemkritsche Desinformation und Lästerung des Göttlichen werde ich hier nicht zur Verbreitung freigeben.]
    Auch ich habe so meine starken Einwirkungen der Systemlinge auszuhalten. Und es ist egal für welchen Schritt man sich entscheidet, DIE sitzen NOCH (nicht mehr lange) am verlängerten Hebel.
    Aufzuklären bei denen läuft ins Leere weil die keinesfalls mit uns „menschen“ die da wissen was ist, konform gehen können. Warum? Weil das Zentrum ausgeschaltet ist. Dieses Zentrum kann nur bei …. ausgeschaltet werden. Würde jemand auf den reset Knopf drücken wären DIE plötzlich im Nirgendwo.
    Einfach mal darauf herumdenken, wieso sich sehr viele so verhalten!!

    Herzensgruß
    britta

    Gefällt mir

    1. Britta,
      ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, wo Dir bei beim pseudo-systemkritischen Geschreibsel von diesem „Christ-Michael“ das Herz aufgeht.

      Angefangen von der „Werbung“ für die AfD-Zitat: „die einzige erst zu nehmende systemkritische Partei in diesem Lande“, der Lobgesang auf die Identitäre Bewegung (alles Honigfallen des Systems), das Anfeuern des Hasses auf Muslime und vor allem der Hinweis auf die „brilliante und professionelle“ Arbeit von KenFM (Ken Jebsen) einem Systemling, wie er es nicht besser sein kann, reichen schon um zu wissen, mit wem man es hier zu tun hat.

      Die „Krönung“ dieses Schwachsinns kommt noch am Ende! Zitat: „Die kosmischen Kräfte unter Führung von Christ-Michael (CM) inkl. ihrer Verbündeten diesseits und BEYOND sind bereits seit 1955 sehr aktiv, um die NWO-Pläne des Antichristen zu be-hindern.“

      Ich hab mich auf jeden Fall köstlich amüsiert beim Lesen…

      Britta, ein kleiner „Impuls“ zum Abschluß: Mach zukünftig einen großen Bogen um diesen selbsternannten „Anführer im Kampf gegen den Antichristen“. Wenn der Tag der Abrechnung kommt, dann werden Kreaturen wie er ihre geistigen „Anhänger“ mit in die dunklen Tiefen der Finsternis reißen. Da hat man dann eine Menge Zeit, um über die eigenen Handlungen auf dieser Welt „nachzudenken“…

      Gefällt 1 Person

  5. Lieber Deutscher,

    ja da hast Du vollkommen weise gesprochen!!! Ich fand einfach nur vom „Text“ her, ohne die Namen insbesondere zu beachten, aufbauend bzw. „mal Positives“ in die eigene Schwingung aufzunehmen. CM und KJ – sind die Namen-welche ich total außer Acht gelassen habe. Die Namen hatte ich einfach weggeblendet, hatte dies durch andere Namen/Begrifflichkeiten ersetzt sodaß sich dadurch der Zusammenhang auf diese im Text stehenden Namen völlig anders ergeben hatte.
    Einige /Mehrere stehen doch hier sehr alleine und bei den ganzen „Schlafmicheln“ wo man hier und da Gesprächsfetzen (sinnentleert) aufschnappt und nur noch kopfschüttelnd seines Weges gehen kann, verhindert ein Wahnsinnig werden-nur mein Denken- ab und an etwas Positives als Text.
    Ich hatte zu voreilig gehandelt mit dem Link. Ich bitte um Verzeihung 🙂 . Deine Artikel sind stets erkennbar gehaltvoll und für mich sehr konstruktiv.

    Verzeihung angenommen lieber Deutscher??

    Herzensgruß
    britta

    Gefällt mir

    1. Da gibt es nichts zu Verzeihen, Britta.

      Jeder von uns beschreitet seinen Weg und ist auf einer unterschiedlichen Stufe der Bewußtwerdung.

      Es geht auf dieser Ebene um Erkennen und Lernen.

      Du schriebst: „…ohne die Namen insbesondere zu beachten, aufbauend bzw. „mal Positives“ in die eigene Schwingung aufzunehmen. …Die Namen hatte ich einfach weggeblendet, hatte dies durch andere Namen/Begrifflichkeiten ersetzt… … verhindert ein Wahnsinnig werden…“

      Britta, Du kannst auch nicht ein Glas voll mit Gülle vor Dir stehen haben, diese Tatsache „wegblenden“ und Dich der Vorstellung hingeben, daß sich darin köstliches, lebensspendendes Quellwasser befindet.

      Spätestens wenn Du den ersten Schluck aus diesem Glas nimmst, nutzt Dir die „Ersetzung der Begrifflichkeiten“ nichts mehr. Es ist und bleibt Gülle – das ist die Wahrheit. Nicht mehr und nicht weniger. Verdrängung ist und war noch nie eine Lösung.

      Ich weis, es ist schwierig Angesichts des immer stärker auftretenden Wahnsinns nicht Selbst ein Opfer davon zu werden. Damit sind wir aber wieder bei der „Reise in das innere Selbst“ und der Weg dorthin führt über die Stille.

      Geh in die Natur – an einen Ort der Stille und sei bereit zuzuhören. Es wird nicht auf Anhieb funktionieren, aber irgendwann wirst du fähig sein die Stille zu hören und mit ihr die Wahrheit.

      Noch vor 2 Jahren hätte ich nicht die geringste Ahnung gehabt, was damit gemeint ist (um es höflich auszudrücken).

      Heute sage ich: Wer es nicht begreift, der ist einfach noch nicht so weit bzw. wird es nie sein. Und es ist nicht meine Aufgabe Den- oder Diejenige zum Erkennen zu „zwingen“.

      Eine Kornähre wächst auch nicht schneller, wenn man an ihr zieht… 😉

      Gefällt 2 Personen

  6. Lieber Deutscher,

    Deine Gedanken in allen Ehren, jedoch haben für mich Worte/Texte und Materielles/derzeitige 5 Sinne, eine andere Betrachtungsweise. Wenn ich soweit bin (falls dieses überhaupt mit diesem Körper möglich sein wird) werde ich aus Gülle das reinste Wasser manifestieren :-).
    Deine Beispiele waren für mich nicht sehr förderlich. Beim ersten durchlesen empfand ich eine Herabwürdigung meiner innersten Gedanken. Diese MEINE Wahrheit (und das gilt für alle Themen) ist jedoch meine Wahrheit, evtl. beruhten meine um Verzeihung bittenden Worte des zu voreilig eingesetzten Linkes zu Mißverständnissen, anders kann ich Deine Reaktion nicht deuten.
    Ich denke das ich auch schon genug gelesen habe, mittlerweile sicherlich an die 20.000 Seiten um auf anderen Ansichten herumdenken zu können oder zu bemerken das sich das Bauchgefühl vor dem Denken einschaltet -egal wie mancher sich die Apokalpse vorstellt- denn alles wird sich fügen zu einem gemeinsamen Weg. Egal wie oder wer versucht die Gedanken zu infiltieren um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen.

    Ich bin seit Jahrzehnten ( jeden Tag einige Stunden bei jedem Wetter) in der Natur bei meinen Tieren die mich stets aufs Neue inspirieren. Nun bemerke ich auch das in der Natur mächtig etwas im Gange ist. In meinem Wäldchen wo ich mich sehr gern aufhalte habe ich -in den letzten Jahren niemals- unzählig junge Eichen aus dem Boden sprießen sehen, welche zudem auch nicht vom Wild abgefressen wurden. Gleichfalls fiel mir eine enorme Verkrautung des Bodens durch eine heilsame Schlingpflanze auf. (woraus ich schließe das der Boden eine schützende Hülle wachsen läßt)
    Und diesbezüglich verweise ich mal auf die Naturkultur (welche zu Perma-Agni-Elektrokultur dazu gehört, aber kaum erwähnt wird)

    Also – es hätte durchaus gereicht, lieber Deutscher, in dieser 3D Welt die herzliche Verzeihung anzunehmen und „Schwamm drüber“ zu schreiben.
    Ich habe nämlich sehr wohl erkannt das dieser Link-Text bei weitem nicht tauglich war und zu voreilig von mir verlinkt war, weil meine Wahrnehmung selbstredend nicht unbedingt die von anderen sein soll/kann. Wir haben (die auf dem Weg des Erwachsens sind) schon genug damit zu tun in unserer Mitte zu bleiben und sollten uns stets mit Liebe und Verständnis gegegnen und den Knigge nicht aus dem Auge verlieren.

    In diesem Sinne – weiterhin gerne Deine konstruktiven Artikel lesend,

    Herzensgruß
    britta

    Gefällt mir

    1. Faszinierend… wie man aus einem gut gemeinten Hinweis gleich eine Herabwürdigung der eigenen Gedanken herausliest.

      Die „Gülle“ bezog sich auf das Geschreibsel dieses „Christ-Michael“. Für mich macht es keinen Sinn in so ein manipulatives Zeugs etwas Positives hinein zu interpretieren.

      Wenn es Dir gut tut, dann mach es. Wer bin ich, um Dir vorzuschreiben, was Du zu Denken oder zu Tun hast? Anscheinend hast Du aber keine Probleme damit etwas Negatives in meinen Kommentar hinein zu interpretieren. 😉

      Und es hat nichts mit „Knigge“ zu tun, wenn Du aus meinen Antworten etwas heraus liest, was dort eigentlich gar nicht steht.

      In diesem Sinne…

      Schwamm drüber

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s