****WERDE TEIL DER SEPARATIONSBEWEGUNG!****

  • Du hast genug vom kriminellen Treiben des BRD-Regimes?
  • Du hast es satt, dass deutsche Steuergelder für alles zur Verfügung stehen, nur nicht für das Deutsche Volk selbst?
  • Du willst ohne Sorge leben, dass Deine Familienangehörigen eines Tages nicht mehr nach Hause kommen, weil sie Opfer von Gewaltverbrechen wurden?
  • Du willst etwas bewegen und einen Neuanfang für das Deutsche Volk, weißt aber nicht wie Du Gleichgesinnte finden kannst?

Dann sorge mit einer kleinen Veränderung dafür, dass Du als einer dieser Menschen erkannt wirst, so dass andere freiheitsliebende, vernünftige und selbstbewußte Deutsche Kontakt zu Dir aufnehmen können.

Wie oft bist Du vielleicht schon an einem Menschen vorbeigelaufen, der genauso denkt, der auch aktiv werden möchte, aber nicht weiß, wie er Gleichgesinnte finden kann.

Deshalb brauchen wir Deutschen, die ein Zeichen gegen dieses verbrecherische Regime setzen wollen, ein Erkennungsmerkmal.

Wir wollen ein freies Deutsches Reich der souveränen Bundesstaaten! Weg von der BRD mit ihrem bis ins Mark korrupten System! Aber indem man nur vor dem Bildschirm sitzt und dort nur Informationen konsumiert und selbst nicht aktiv wird, können und werden keine Veränderungen in diesem Land eintreten.

Es wird Zeit Flagge zu zeigen!

Und zwar die Flagge des Bundesstaates in dem Du geboren wurdest.

Hier siehst Du eine Übersicht dieser Staaten und deren Flaggen:

BSR-kompl

Und jetzt bist DU an der Reihe!

Erstelle die Flagge Deines Bundesstaats und befestige sie an Deiner Jacke, Pullover, usw.  Druck sie aus und hol Dir z.B. ein Namensschild, auf dem Du den Ausdruck dann befestigst. Oder besorg Dir einen Aufnäher (gibt es u.a. bei ebay), den Du dann z. B. mit Klettbändern und Textilkleber anbringen kannst, so brauchst Du nur eine Flagge zu besorgen und kannst sie per Klett (der an jeder Jacke vorhanden sein muss) abziehen und mitnehmen, wenn Du die Jacke / den Pullover o.ä. wechselst.

Die Flagge muss vor allem gut sichtbar sein!

 

Und jetzt kommt der Schritt, der entscheidend ist, ob das Ganze ein Erfolg wird:

WENN DU EINEN MENSCHEN SIEHST, DER DIESE ERKENNUNGZEICHEN TRÄGT, DANN SPRICH IHN AN!!!

EGAL WO: IN DER STADT, IM CAFE, IN DER GASTSTÄTTE, IM BUS, IN DER STRASSENBAHN, IM ZUG!

ÜBERWINDE DEINE ZURÜCKHALTUNG – MACH ES EINFACH!

SIEHST DU JEMAND AUF DER ANDEREN STRASSENSEITE – GEH HINTERHER UND SPRICH IHN / SIE AN!

TREFFT EUCH – ORGANISIERT EUCH! WIR MÜSSEN WIEDER LERNEN MITEINANDER ZU REDEN! EINE GEMEINSCHAFT BILDEN! 

 

Vielleicht kennt der- oder diejenige, den ihr ansprecht schon Gleichgesinnte und/oder jemand aus der Nachbarstadt, der wiederum jemand anderes kennt, dann trefft ihr Euch alle und tauscht Euch aus. Besprecht wie ihr Euch organsieren könnt und vor allem helft einander!

Schau Dir ab jetzt Deine Mitmenschen draußen gut an! Suche nach dem Erkennungszeichen!

Lauf nicht einfach durch die Gegend und träum vor Dich hin! Ein zukünftiger Verbündeter könnte gerade an Dir vorbeilaufen. Und laß Dein Smartphone stecken! Denn solche “System-Spielzeuge” verhindern, dass Du dich mit der Welt da draußen intensiver beschäftigst und Deine Mitmenschen um dich herum gar nicht wahrnimmst.

Du, der das hier liest, Du kannst etwas bewegen, wenn Du mutig deinen Willen in die Welt hinausträgst, dann kannst Du sie verändern!

Jetzt kannst Du den ersten Schritt dazu machen. Wenn wir uns finden, können wir gemeinsam Großes erreichen!